Frage von Mavoras, 207

Ich kann mich selbst nur schwer Akzeptieren, was tun?

Es gibt viele Dinge für die ich mich verurteile, ich habe zu viele Fehler, denn mein Perfektionismus ist schon sehr stark ausgeprägt. Ich kann mich unmöglich akzeptieren so wie ich bin, weil ich nicht Perfekt bin, doch leider bin ich nur ein dämlicher Mensch, und Menschen können nicht Perfekt sein... Habe oft Angst zu versagen. Einfach weil ich alles können will, ohne auch nur einen kleinsten Fehler zu machen, auch Macken kann ich nicht akzeptieren. Aus diesem Grund wollte ich auch oft schon kein Mensch sein, denn wie gesagt ein Mensch kann nicht Perfekt sein... Was soll man tun wenn man sich erst wirklich akzeptieren kann wenn man "Perfekt" ist? Und es gibt vieles was nicht Perfekt ist an mir, ich kann das nunmal nicht einfach so tolerieren!

Antwort
von conelke, 86

Die Frage ist: Warum Du absolut perfekt sein möchtest? Welche Vorteile hättest Du dadurch? Absolut perfekt zu sein ist nicht gerade erstrebenswert, weil gerade die Ecken und Kanten, die ein Mensch hat, diesen als solchen ausmachen. Individualität!!! Du kannst Dir das Leben weiterhin selbst schwer machen indem Du Perfektionismus anstrebst, aber wie Du schon selbst sagst, kann dies keiner erreichen. Aus diesem Grund wäre es besser, Du würdest es realistisch sehen oder eine Therapie in Betracht ziehen, denn mit Deiner Einstellung wirst Du niemals glücklich werden.

Kommentar von Mavoras ,

Glaubst du wirklich es ist so Positiv sich so zu akzeptieren wie man ist, guck dir doch mal die Menschheit an.... Und ja das ist wegen dem Mangel an Perfektionismus, wir lassen uns gehen, ich bin mir sicher das es uns nicht mehr lange gibt!

Kommentar von Dirndlschneider ,

Haha , duuuuu bist wirklich gut ! Dir ist schon klar , wie lange es " uns schon gibt " und zwar genauso , wie wir sind - menschlich , nachlässig , humorvoll und sowas von " unperfekt " !

Antwort
von Rosalielife, 97

Du haderst an dir, du stellst dich in Frage, dabei bist du es, der sich selbst lieben muss, um glücklich zu leben.

Du musst mit dir klarkommen.Auch Fehler und Unfähigkeiten gehören zu dir, sie machen dich als eigene Persönlichkeit aus. Lebenslang heißt es, an sich zu arbeiten. Da kommen andere Aspekte ins Blickfeld, man erschrickt über sich, man lernt dazu, man revidiert, man freut sich aber auch an Neuem, entdeckt andere Kräfte und Stärken.

Leben ist stetige Bewegung und gönn dir, zu sein, wie du gerade, heute, eben bist!

Kommentar von Mavoras ,

NEIN, ich hab gute Gründe mich nicht zu akzeptieren, ja ich weiss meine Denkweise ist sehr radikal, aber zurecht!  Ich hab zu viele macken!! Und etwas bestimmtes was ich leider habe stört mich ganz gewaltig..

Kommentar von conelke ,

...dann ändere es und arbeite an Dir.

Kommentar von Mavoras ,

Wie?? Ich bin nur ein Mensch und ich kann nunmal nicht Perfekt sein als Mensch.. das geht nicht..

Antwort
von Meevv, 110

Es gibt Menschen die dich Akzeptieren wie du bist. Es gibt keinen Perfekten Menschen da hast du schon recht! Aber es sind die Kleinen Details die uns zu Menschen machen jeder ist ein eigenes Individum mit Eigenschaften die es nur einmal gibt die jeden Einzigartig machen , mach dich nicht Unnötig Fertig.

LG YUKHNA

Kommentar von Mavoras ,

Aber ICH akzeptiere mich nicht so wie ich bin!! Warum auch? Ich bin ein verfluchter Versager!  Das ist nicht unnötiges fertigmachen. Ich bin absolut NICHT perfekt und da ich ein verdammter Mensch bin ist das auch nicht möglich...

Kommentar von Meevv ,

Ein Versager bist du noch lange nicht nur weil du dich Selber nicht Leiden kannst. Wende dich an Menschen unternehme was mit Freunden Helfe Menschen ein "Danke" wird dir neuen Mut zusprechen und dich die Dinge
Anders sehen lassen. Du akzeptierst dich nicht zwar nicht,aber Andere Menschen glauben an dich!

Kommentar von Mavoras ,

Ein Danke ist schnell gesagt und bedeutet nichts!  Man nennt das auch Höflichkeit, und Lob bedeutet mir auch absolut nichts, weil heutzutage viel zu schnell Gelobt wird, Lob sollte es nur für ganz Aussergewöhnliche Taten geben, sonst nicht!!!

Du akzeptierst dich nicht zwar nicht,aber Andere Menschen glauben an dich!

Dann glauben sie an den falschen...

Kommentar von Mavoras ,

Doch ich bin nicht Realitätsfremd, mir ist schon klar, Perfekt geht nicht, nicht als Mensch, leider. Doch ich kann nicht anders, ich muss Perfekt sein, in meinem Unterbewusstsein ist wohl gespeichert wer nicht Perfekt ist, ist minderwertig und austauschbar..  Und da ist was drann schau doch mal die Menschheit an, ständig hat sie kriege geführt, ständig sich abgeschlachtet..   Wir Menschen sind die grössten Idioten die es gibt!! Höherentwickelte Ausserirdische lachen sich bestimmt schlapp über uns...

Kommentar von Mavoras ,

Nur wenige Menschen haben von diesen kriegen Profitiert, die Diktatoren, und die dummen folgen diesen Diktatoren und heute immer noch blind weil wir uns so leicht manipulieren lassen und unglaublich dumm sind..  Nein ich bin da absolut nicht besser, die meisten Menschen sind eben dumm, besonders wenn man annimmt das es höherentwickelte Ausserirdische gibt.. 

Kommentar von Meevv ,

Ist echt Sick dein Bild eines Perfekten Menschen und was er mitbringen muss. Du willst kein Danke da es dir Überhaupt nichts bedeutet.. Was ist wenn ich sage du bist ein Perfekter Mensch? Ich kenne dich zwar nicht aber es scheint als Könnte ich dir nicht weiterhelfen außer Dir zu sagen du bist Perfekt.

Kommentar von Mavoras ,

Wenn du mir sagst ich wäre Perfekt stimmt das nicht..  

Kommentar von Dirndlschneider ,

.....du könntest evtl damit anfangen  , Adjektive klein und Substantive groß zu schreiben , man würde dir eher den Wunsch abnehmen , perfekt sein zu wollen . Ansonsten ist dir nicht zu helfen - es gibt nichts langweiligeres als Perfektion .


Kommentar von Mavoras ,

Eben so unperfekt bin ich das ich sowas übersehe.

Kommentar von Meevv ,

"Ich hasse Perfektion. Perfekt zu sein heißt , nicht in der Lage zu sein , sich zu verbessern''
-Kurotsuchi Mayuri , Bleach

Kommentar von Dirndlschneider ,

....jaaaaa , die Japaner , die haben's halt verstanden ! Panta Rhei.....Wabi Sabi ......usw .

Antwort
von penny003, 81

 Wir sind alle nur ein kleines Puzzle-Teil auf dieser Erde. Du brauchst nicht

alles zu sein und zu können. Finde heraus, wer Du bist, was Du besonders

gut kannst und versuche Dein Leben dafür zu nutzen Freude zu erleben und

an andere weiter zu geben. Ich wünsche Dir, dass Du irgendwann aus

diesem Perfektionismus-Kreisel rausspringst. Viel Glück!

Kommentar von Mavoras ,

Was ich bin? Nun ich bin nichts, absolut nichts..

Was ich kann? Nichts, absolut nichts...

gut kannst und versuche Dein Leben dafür zu nutzen Freude zu erleben und

an andere weiter zu geben

Nein, das ist nicht der Sinn.

Kommentar von penny003 ,

Du bist gerade verzweifelt. Deshalb hast Du ein Brett vor dem Kopf. Wenn es Dir wieder besser geht, kannst Du wieder klarer sehen. Wir sind alle hier mit einer Aufgabe-auch Du! Was ist nur

passiert, dass Du so unglücklich bist? Aber ich kenne das, wenn

mir etwas misslingt oder jemand eine empfindliche Stelle bei mir anpiekst. ging es Dir schon mal so wie jetzt und hast Du es geschafft heraus zukommen? Erinnere Dich!

Kommentar von Mavoras ,

Ich weiss nur dass ich mich hasse! Und die Menschheit an sich verachte ich auch.. 

Kommentar von penny003 ,

Dieser Perfektionismus ist weit verbreitet. Selbstoptimierung.

Man soll so viel wie möglich aus sich herausholen.

Das kann einen wirklich verrückt machen!!!

 Es wird niemals 100% geben  in der Realität. Das gibt es nur in der Mathematik.  Interessierst Du Dich für Mathematik? 

LG

Kommentar von Mavoras ,

Nein weil ich in Mathematik nicht gut bin.

Kommentar von penny003 ,

Was heißt "nicht gut"? So kritisch wie Du bist... Außerdem wollte ich wissen, ob es Dich interessiert und nicht die Benotung von jemanden.

Kommentar von Mavoras ,

Wirklich interessieren nicht, nein.

Kommentar von Mavoras ,

Und dann gibt es noch einen bestimmten Grund warum ich mich absolut nicht akzeptieren kann.

Kommentar von penny003 ,

Erzähl ihn mir doch. Hier ist doch alles anonym.

Kommentar von Mavoras ,

Ja aber nicht hier, nicht wie les peinlich ist sodnern weil ich nicht alles mit Kommentaren vollspammen will.  

Antwort
von frankbiedermann, 110

Reflektiere dich und versuche herauszufinden, warum das so ist und woher es kommt.

Kommentar von Mavoras ,

Weil ich nicht Perfekt bin...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community