Frage von DaCook, 66

Ich kann mich selbst gar nicht mehr aufhalten hilfee?

Ich habe 12kilo abgenommen . Schon seit lamgem . Wiege jetzt so 73-74 . Ivh habe aufgehört abzunehmen weil es einfach nicht mehr geht . Ivh habe schon nach vielen kilos die ich verliren habe etwas mehr gegessen abrr jetzt ist es scglimm . Zwei tage hintereinander ein döner Ich esse micj so voll . Ich kann mich nicht aufhalten . Ivh habe immer so hunger .  Ich versuche mich immer gesund zu ernähren aber ich schaffr es nie . Ich bin weiblich 15 jahre alt .Was soll ich machen????

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Masuya, 18

Hallo DaCook, 

geh nochmal weg von deinem Gedanken abzunehmen und iss wieder so, wie du es sonst getan hast. 

Dann erstellst du dir einen Plan.. du dokumentierst, also schreibst auf, was du alles an einem Tag gegessen und getrunken hast und wie viel Sport oder Bewegung zu hattest. 

Du kannst deine Ergebnisse uns hier gerne mitteilen, damit wir dir weiter helfen können. Natürlich musst du das erst einmal 1 bis 2 Wochen durchziehen. 

Danach schaust du mal, was ein Mensch essen sollte und was nicht. Einfach ist es da zuerst mit Kilokalorien zu gucken.. also zu schauen, wie viel Kilokalorien zum Beispiel ein Döner hat und wie viel Kilokalorien du an einem Tag überhaupt essen darfst. Wenn du mehr Kilokalorien am Tag isst, als du darfst, nimmst du zu. Wenn du genau so viel isst, solltest du solange abnehmen, bis du ein normales Gewicht erlangt hast, wenn du weniger Kalorien isst, dann wirst du unter dein Gewicht fallen, was du haben solltest. 

Das ist jetzt aber ziemlich einfach gesagt, natürlich heißt es nicht, dass du deine Kalorien dann mit Döner erreichen solltest, sondern mit einer nährstoffreichen Nahrung. Da schaust du am besten, was du Essen solltest am Tag. 

So.. nachdem du das alles gemacht hast, kannst du dir dein Protokoll angucken und schaust, was du weg lassen solltest und durch andere Nahrung ersetzen solltest. 

Frag auf jeden Fall deine Eltern, ob die dich unterstützen wollen.. obwohl das Schwachsinnig ist.. weil das einfach eine gesunde Ernährung wäre.. so sollte sich jeder ernähren.

Du solltest auf gar keinen Fall auf einmal alle Sachen weg lassen, die du gerne isst. Du hast dich daran gewöhnt, solche Sachen zu essen und dein Körper auch. Wenn du es auf einmal weglässt, dann wird dein Körper danach schreien, weil er sich daran gewöhnt hat... also Schritt für Schritt deine Essgewohnheiten ändern. 

Achso.. trinken ist wichtig. 2 liter am Tag mindestens. 

Und du solltest schauen, warum du isst und deine Mahlzeiten einhalten.. morgens, mittags abends und zwischendurch nur was kleines.. Obst, Gemüse. 
Vielleicht isst du ja viel aus langeweile.. das machen viele Menschen. ^^ 

Antwort
von KimieRaili, 10

Dauerhaft abnehmen tut man nicht durch Fasten oder weniger Essen (ausser du isst am Tag ein ganzes Rind).

Um dauerhaft abzunehmen musst du auch dauerhaft deine Ernährung umstellen...aber nie hungern.
Du kannst Fastfood durch selbstgekochtes ersetzen. Wenn du lust auf Burger hast dann mach aus magerem Rinderhack deine Bulette und brate das in Olivenöl an oder nimm solche Veggiebuletten und mach als Soße z.B. zuckerfreien Ketchup drauf oder Senf. Dazu noch fettarmen Käse und frische Tomaten und du hast eine riesen Menge an kalorien gespart.
Und nimm kein Weißbrot oder Burgebrötchen sondern Kürbiskernbrötchen oder Vollkorn.

Ersetze die normale Schokolade durch dunkle (mind. 70% Kakao).
Und die sonstigen Süßigkeiten durch z.B. Obst, Gemüse, ungewürzte Nüsse oder selbstgemachte Pfannkuchen mit Stevia anstatt Zucker und ohne Bratfett.

Richte aber gezielt einen Tag in der Woche ein an dem du isst was du willst (z.B. Döner).
Das macht es einfacher und du gewöhnst dich nach na Zeit daran.

Und trinke auch mind. 2l Wasser am Tag. Oft hat man garkeinen hunger sondern durst.

..und genug Bewegung nicht vergessen. ;)

Antwort
von Sillexyx, 14

Ernähre dich gesund. Wenn du Hunger hast trinke Wasser oder esse Obst und Gemüse. Mache Sport mindestens 3 mal die Woche. Wenn du es wirklich willst nimmst du auch ab. 

Antwort
von Elilein, 32

Du hast offensichtlich nicht versucht gesund abzunehmen, sondern radikal versucht das Gewicht zu reduzieren, da ist es normal, dass plötzlich Fressattacken einsetzen. Versuch eine gute ausgewogene Ernährung in dein Leben zu bringen, dann gehen die Heißhungerattacken auch wieder von selber weg.

Antwort
von Vivibirne, 4

Ja hallo? Iss einfach

Antwort
von Lea269, 12

Eine Frage,wie groß bist Du?

Von einem Döner allein (auch an zwei Tagen hintereinander) nimmst Du nicht wieder zu...

Aber Du scheinst unter Heißhunger zu leiden.Hast Du sehr radikal abgenommen? 

Kommentar von DaCook ,

1,65m

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten