Ich kann mich nicht entscheiden und habe nicht mehr lange Zeit was soll ich machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In der Anwaltskanzlei ist die Bezahlung sehr schlecht. Würde mich lieber für die Ausbildung als Fachkraft für Schutz und Sicherheit entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bezahlung in Anwaltskanzleien ist sehr schlecht, auch wenn du mal ausgelernt  hast. Liegt immer im unteren Bereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mich damals gegen den Beruf in der Anwaltskanzleien entschieden, da du für dein gut vorhandenes Wissen viel zu wenig Gehaltsvergütung bekommst. Dennoch musst du dich letztendlich entscheiden, denn es geht um deine Vorstellung glücklich in einem Berufsfeld zu agieren. Geld ist da nicht immer der wichtigste Fakt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Prinzip würde ich mir die Entscheidung ganz einfach machen und nach ein paar Kategorien filtern. Hierzu ein paar Fragen, die du dir selbst beantworten musst:

Will ich lieber im Büro arbeiten, oder eher außerhalb?

Will ich diesen Beruf 45 Jahre ausüben?

Wie ist das Gehalt? (Ausbildungsvergütung vernachlässigen.../Bedenke auch, dass du später vllt. mal ein Haus bauen willst, ein größeres Auto fahren willst, oder Kinder hast)

Wie kann ich mich weiterbilden? (z.B. Meister, Fachwirt, Studium etc.)

Wie groß/bekannt ist der Ausbildungsbetrieb? (Familien- oder Großkanzlei/Sicherheitsfirma, die vorn Nachtklub steht oder am Flughafen kontrolliert)

Bringt mir mein Beruf Vorteile im privaten Leben (anderes Beispiel: KFZ-Mechaniker können ihre Autos selber reparieren)

Gibt es Schichtdienst?

Wie lange arbeite ich in der Woche? (Bürokräfte teilw. mehr als 40h; Industrie: 35h/Work-Life Balance)

Gefährde ich mich bei dem Beruf? (Als Sicherheitswachmann vllt. auch mal ne Verletzung einstecken)

Kann ich durch meinen Beruf meine Gesundheit über längeren zeitraum schädigen? (Bei Bürokräften oft Rückenschmerzen und Probleme wegen zu wenig Bewegung)

Wenn du dir jetzt immernoch unsicher bist, empfehle ich dir, einfach weiter Schule zu machen und dich später in anderen Berufsgruppen zu bewerben. Die Stellenangebote, die du hast, sind nämlich beide auf dauer entweder sehr anstrengend oder verdammt langweilig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung