Ich kann mich nicht entscheiden auf was für Musik ich so richtig stehe, help?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ach, ich höre auch verschiedenes. Ich speziell höre auch ziemlich gerne Rock, aber gleichzeitig auch Aussie - Hip Hop. Man muss doch nicht nur unbedingt nur eine Musik Richtung lieben. Was glaubst du wie Mischungen aus verschiedenen Musik Richtungen denn entstehen? Es gibt Leute die mehrere Richtungen mögen und deshalb Mischungen drauß machen^^also ist es aufjedenfall nicht schlimm auf verschiedene Musik Richtungen zu stehen^^

Falls du Interesse hast oder Neugierig wirst: Meine Lieblingsrockband ist Nickelback und meine Lieblings Aussie - Hip Hop Band ist Hilltop Hoods.

Aussie - Hip Hop ist Australisches Hip Hop

Viele liebe Grüße, Kennyplayer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst hören, was du willst. Du musst dich nicht für eine Musikrichtung entscheiden. Es gibt in jeder Musikrichtung gute und schlechte Musik, das entscheidene ist, dass es dir gefällt. Je nach Stimmung hat man dann mehr Auswahl, man kann ja nicht nur das gleiche hören.

Nur weil man unterschiedliche Musik mag, heißt das nicht das man keinen Geschmack hat.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne das Gefühl auch. Aber mittlerweile habe ich erkannt, dass man sich nicht zwanghaft in eine Musikrichtung einordnen muss. Ich höre einfach was ich möchte, ob das nun Klassik, Rock, 0815 Pop, Schlager, Filmmusik oder Irgendetwas komplett anderes ist, ja man könnte meine Musikrichtung als "alles" bezeichnen. Bei Musik geht es nicht darum wie das Genre heißt, sondern vorallem darum, dass dich die Musik berührt und glücklich macht. Du musst nicht alles gerne mögen, höre einfach die Lieder die dir gefallen, egal aus welchem Genre :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich stehe auch auf keine musikrichtung, ich höre ein lied gerne an wenn es mir gefällt und da ist mir wurscht welche richtung es ist also ich höre keine bestimmte richtung ^^ oder verschiedene eben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ich 16 war, hörte ich eigentlich nur Metal an, aber jetzt ertrage es nicht mehr, und höre lieber entweder unbekannte Gruppen und Singer, wie Dead Can Dance, Swans, Vinicio Capossela, Baustelle u.s.w., oder sehr bekannte Singer, die erneuernde Lieder schreiben, wie Florence + The Machine und Chelsea Wolfe. Es ist ganz normal neue Musik zu entdecken, überhaupt als sechzehnjährige!
Also keine Sorgen: Höre alles, was du in diesem Moment als passend glaubst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dich doch nicht entscheiden!
Du kannst alles sein… wir sind Menschen, wir haben viele verschiedene Seiten, welche auch widersprüchlich sein können…
Aber doch, du hast einen Geschmack, nur, weil man deinen Stil nicht in Worte fassen kann, heißt es nicht, dass es kein Stil ist, er ist halt nur nicht vor"gekaut"…

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, es ist doch völlig normal, wenn man mehrere Dinge mag und dies und jenes eben nicht so. Es ist nicht nötig, sich immer für irgendwas zu entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum muss man sich denn 'für etwas entscheiden'? Viele Leute hören unterschiedliche Musikrichtungen, du tust so als wäre es eine Krankheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuzifersBae
22.05.2016, 03:47

Frage GANZ lesen wäre nicht schlecht liebes 

0

ja, du bist wahrscheinlich noch in der selbstfindungsphase :) das ist normal, ich bin heute auch nicht mehr die person die ich mit 16 war und mag heute auch andere musik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dich ja auch nicht entscheiden. Ich höre auch verschiedenste Musikrichtungen und immer dieselbe geht mir auf den Sack.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hör auch 80's Metal/Rock/Pop, Syntwave & Klassik.
von dem her:))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuzifersBae
22.05.2016, 05:32

Hat jetzt nix damit zutun aber ich mag deine Haare :-) 

0
Kommentar von xrobin94
22.05.2016, 05:59

Danke:)

0

Du musst dich nicht entscheiden.

Das ist ja das gute.

Du kannst heute eher Rock hören und morgen zu Trap abgehen.

Hör, wonach dir ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung