Frage von Lenab000111, 199

Ich kann mich beim Sex nicht entspannen, mich nich gehen lassen und nicht ich sein..?

Ich würde mich selbst schon als ziemlich verklemmt beschreiben, ich zeige mich auch nicht gerne nackt, habe am liebsten Sex im Dunkeln und probiere nicht gerne Neues aus. War noch nie oben etc.. Meinem Freund zu Liebe habe ich natürlich mittlerweile nicht nur noch im Dunkeln Sex und ich versuche auch echt, mich unbeschwert nackt zu zeigen, was mir auch nach so langer Zeit noch alles andere als leicht fällt, da ich mit meinem Körper sehr unzufrieden bin..

Ich versuche auch, weil ich weiß, dass ihm Sex wichtig ist, mal neue Sachen .. dabei, fühle mich aber einfach immer immer immer unwohl. Und da liegt das Problem. Ich kann den Sex nie genießen. Der Sex tut mir immer weh und ich hatte noch nie einen richtigen Orgasmus, ich fühl einfach gar nichts, weil ich mich nicht fallen lassen kann. Ich denke die ganze Zeit dabei: Mach ich alles richtig? Gefällt's ihm? Was kann ich tun?:(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hwwksb, 78

Reden ist das zauberwort đź’–
Sprich es an und erzähl ihm deine sorgen und Ängste und das es weh tut, er wird dich verstehen!
Mach dir nicht zu sehr einen Kopf über das was grad passiert sondern genieße es und entspann dich. Sag ihm was du mal richtig toll finden würdest oder was du mal ausprobieren möchtest.
Wenn er Verständnis hat dann findet ihr einen weg der euch beiden Spaß macht.
Reden reden reden.....das wichtigste im ganzen Leben.

Antwort
von JohnnyAppleseed, 91

Aber du bist auf einem sehr guten Weg, da du schon mehr machst als früher und hast es scheinbar noch nicht bemerkt obwohl du es hier schreibst.
Hey, mach weiter so. Du schaffst das.

Antwort
von Faazzzyy, 70

Hallo,

Ich glaube du bist schon auf einem sehr guten Weg! Du musst immer offen für neues sein. Frag deinen Freund doch einfach mal ob es ihm spaß macht und sag ihm gleich dass du dich unwohl fühlst. Zusammen kommt ihr bestimmt am besten zu einer Lösung.

Oder zieh ihm einfach mal eine Papiertüte über den Kopf (Spaß)

LG und viel Spaß

Antwort
von Schule1231, 76

Hallo,

wie Qui-Gon Jinn schon zu sagen pflegte: „Deine Wahrnehmung bestimmt deine Realität.”

Und was lernen wir daraus? Dass nur dass was Du wahr nimmst entscheident für die Außenwelt ist!

Ein weiteres Beispiel:

"Wir warten unser Leben lang auf den außergewöhnlichen Menschen, statt die gewöhnlichen um uns her in solche zu verwandeln."
von Hans Urs von Balthasar, Schweizer Theologe
Und wird Dir langsam etwas bewusst?

Ja richtig! : Sei Du selbst und wenn er das nicht annimmt ist er der falsch!

Kein Problem - für Hilfe muss man sich nicht bedanken!

LG

Kommentar von Faazzzyy ,

Weise Worte Mate!

Antwort
von xnotmydayx, 91

Du bist mit deinem Körper unzufrieden ? Meinst du damit du findest dich dick? Wenn ja, dann fange doch an sport zu machen oder so etwas es gibt für alles eine Lösung. Oder rede einfach mit deinem freund

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten