Frage von Amoremia, 126

Ich kann meine WG-Mitbewohnerin nicht ausstehen?

Ist das normal?
Sie ist unordentlich und schlampig, sie dreht die Heizung stets auf 5 und macht die Fenster auf. Sie hat lauten sex mit ihrem Freund ,der hält sich andauernd in unserer WG auf, manchmal denke ich er wäre unser dritter Mitbewohner. Im Kühlschrank liegen ihre Produkte voll mit Schimmel überdeckt.
Sie benutzt meine Handtücher

Bin ich Einfach Zickig.?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von adianthum, 35

Du bist nicht zickig und deine Mitbewohnerin ist ein Ferkel!

Klar, dass dir hier Leute sagen werden, du stellst dich deswegen an, aber das sind mit Sicherheit diejenigen, denen man auch ständig hinterherräumen und nachputzen muss.

Rücksichtnahme ist nicht jedermanns Sache und manche haben es zuhause auch nicht gelernt.

Du bist ihre Mitbewohnerin und nicht ihre Mutter- also ausziehen oder dafür sorgen, dass sie ausziehen muss.

Aber stressfreier wird es wahrscheinlich wenn du selber das Feld räumst.

"precursor" könnte ja an deiner statt dort einziehen!

Antwort
von Woropa, 33

Ja, es ist völlig normal, das du sauer auf deine Mitbewohnerin bist.  Sie verhält sich rücksichtslos und unverschämt. Anscheinend fehlt es ihr an sozialen Fähigkeiten. Man benutzt nicht einfach ungefragt die Sachen von anderen und man  macht auch nicht etwas, was andere dann ausbaden müssen( die Heizung zu hoch einstellen und die anderen müssen dann eine zu hohe Betriebskostenabrechnung bezahlen.)  Sie kann auch nicht dauernd ihren Freund mitbringen, ohne das vorher mit dir zu besprechen.  Das mit den verschimmelten Sachen im Kühlschrank ist total eklig und einfach nicht zumutbar.  Womöglich werden deine Lebensmittel dadurch irgendwann auch schimmlig.

Also, mach dir keinen Kopf. Du bist nicht zickig, sondern reagierst völlig normal. 

Antwort
von Gaskutscher, 28

2er WG mit so jemanden -> zieh aus. Mach das Theater nicht mit.

Wir waren in einer 5er WG und kamen gegen eine solche Person nicht an. Sowohl das Finanzielle wie auch Hygiene und Sozialverhalten -> geht gar nicht aber du kannst nichts ändern.

So eine Mitbewohnerin war für eine Freundin von mir der Grund 100 Euro mehr im Monat zu zahlen und eine 1-Zi-Whg zu mieten. Unter'm Strich hat es sich gelohnt, die Nebenkosten sind ohnehin nach oben gegangen (wegen Heizen + mit Fenster die Temperatur regulieren sowie Strom im Unverstand da z.B. TV ständlich lief, der Kühlschrank auch mal über Nacht offen stand wen man besoffen heimgekommen ist).

Studieren, arbeiten und dann zu sowas nach Hause kommen -> macht auf Dauer kaputt. Schau das du da wegkommst!

Wie ist der Mietvertrag formuliert? Befristet oder unbefristet? Kündigungsfrist einhalten bzw. beachten!

Antwort
von Garriba, 42

Schlimm, wenn man so wie Du mit verzogenen Gören zusammenwohnen muß, die von Mutti nie gelernt haben, Rücksicht zu nehmen und für sich selbst zu sorgen. Das habe ich auch hinter mir. Reden hilft meist gar nichts, da diese Personen noch zu jung und unreif sind, um das zu begreifen. Zieh dort weg, sonst versaust Du Dir die schöne Studentenzeit

Antwort
von Perlenhase, 41

Stell sie zur Rede, wenn es nicht klappen sollte. Scheiss drauf und zieh aus. Wirklich. Das ist es nicht Wert, du bist ein schlaues Mädchen findest schon was. 

Liebe Grüße Perlenhase :)

Antwort
von precursor, 40

Meine persönliche Privatmeinung dazu -->

Das ist alles ziemlich egal, irrelevant und insignifikant.

Die Heizung kann man runter drehen, eben öfter mal nachschauen und die schimmeligen Produkte kann man wegwerfen.

Auf einen Freund und Sex hat sie ein Recht, freue dich dass sie es anständig besorgt bekommt.

Du kannst jetzt entweder ein riesiges Weltuntergangsdrama daraus machen oder einfach großzügig sein und über ihre vielen Fehler hinwegsehen, sie wird bestimmt auch ein paar positive Charakterzüge haben.

Je mehr Stress du machst desto weniger wird sie dich auch mögen.

Kommentar von Gaskutscher ,

Hast du schon mal in so einer WG gewohnt? Falls nein -> mach das mal 6 Monate durch. Du zahlst dann auch artig Strom, Heizung und Lebensmittel für andere WG-Mitbewohner und deren Besucher mit.

Möchte mal sehen wie "irrelevant" das für dich ist.

Kommentar von precursor ,

Nach den Heizungen kann man regelmäßig schauen, dauert ein paar Sekunden nach den Heizungen zu schauen.

Bei den Lebensmitteln kann man die Haltbarkeitsdaten aufschreiben und zusätzlich jeden Tag nach verdorbenen Lebensmitteln schauen, auch das ist schnell überprüft.

Alles eine Frage der Organisation.

Antwort
von Andre4400, 51

Nein, mach ihr klar das sie lebt wie ein AFFE...

Das ist nicht normal und du solltest eine grenze ziehen wenn sie nicht einverstanden ist zieh aus!!

Antwort
von ladyy1, 49

Nein aufjedenfall nicht. Versuch mit ihr zu reden das dass so nicht geht oder so oder auch ne neue wg

Antwort
von DerTIBegabte, 42

Oha du arme, red mit ihr darüber ,dass das nicht so weiter gehen kann

Antwort
von xJetw, 31

Nein! Du bist ganz und gar nicht zickig,ich würde mich auch ekeln... schmeiß die raus und such dir was neues auf 'wg gesucht'. Oder welche Page du auch benutzt. Lg und schönen Abend.

Antwort
von Fabrizio2001, 19

Sag ihr deine Meinung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community