Frage von unicorn27xx, 18

Ich kann meine Mutter nicht mehr ausstehen?

Das klingt jetzt hart... aber ich kann meine Mutter langsam einfach nicht mehr ausstehen. Vielleicht liegt es jetzt an den Ferien, wo ich ständig um sie herum sein muss aber es war auch schon vorher nicht gerade toll. Es regt mich so vieles an ihr auf. Immer janmert sie rum, was ihr alles wehtut, wie schlecht es ihr geht und alles, und erwartet dann dass alle sofort kommen und sie bemitleiden. Wenn es mir mal beschissen geht, muss sie immer etwas sagen wie "das hatte ich auch schon" oder "mir gehts gerade auch nicht gut" Es muss immer nur um sie gehen. Und kaum habe ich mal nicht die beste Laune und strahle in der Gegend rum, schreit sie mich an ich solle doch nicht ständig wütend sein und sie anschreien. Ausserdem kommt sie nicht damit klar, dass uns nicht mehr die gleiche Kleidung gefällt. Sie bestellt oft einfach Sachen im Internet, die mir einfach nicht gefallen und schon gar nicht meiner Generation entsprechen. Wenn ich ihr das sage, meckert sie wieder rum, mir gefalle ja gar nichts und ich solle mal zufrieden sein, mit dem was ich bekomme. Und wenn sie über irgendetwas redet, dann stundenlang und mit tausenden Wiederholungen. Wenn es mir zu viel wird, gehe ich meist einfach, was sie allerdings wieder zum Ausrasten bringt... Sie ist einfach viel zu empfindlich, fasst alles als Kritik gegen sich als Mutter auf und schreit dann wieder rum, knallt Türen und alles um zu zeigen dass sie wütend ist. Das klingt jetzt nach wenig, aber es gibt jeden einzelnen Tag so viele solche Situationen... Ich halte das bald nicht mehr aus. Was kann ich tun??

Antwort
von Musiker18, 17

Sprich doch einfach mal in einen ganz normalen Ton mit deiner Mutter warum und was sie hat , ohne sich gegenseitig vollzu pflaumen ;) ... Sei froh das du noch eine Mutter hast ;) manche haben keine Mehr und würden sie wünschen das sie noch da wäre .. Ich meine manche Mütter können auch übertreiben alles okay , aber für jedes PRoblem gibt es eine Lösung und die könnt nur ihr treffen als Familie , weil wir könnne dir nur sagen was wir davon halten und jeder mensch ist komplett anders vom Denken her :)

Antwort
von CassianValen, 18

Hast du deine Mutter schon mal drauf angesprochen? Oder rede mit deinem Vater ich mache es auch immer und er redet mit meiner Mutter. Versuch einfach mit jedem zu reden irgendjemand kann immer weiterhelfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten