Frage von feven099, 149

Ich kann meine Handy Rechnung nicht mehr bezahlen, was soll ich machen?

Mittlerweile sind 550 € offen und ich werde nächste Woche eine schriftliche Kündigung erhalten, was soll ich machen?

Antwort
von peterobm, 80

um weiter telefonieren zu können den Betrag zahlen. Ganz einfach. Verträge sind einzuhalten. Biete doch mal Ratenzahlung an; Sie können darauf eingehen müssen aber nicht.

Antwort
von DerHans, 52

Wenn du nächste Woche die Kündigung erhältst, ist es eindeutig zu spät "noch was zu machen"

Du wirst dich darauf einstellen müssen, in Zukunft nur noch prepaid telefonieren und surfen zu dürfen.

Antwort
von kevin1905, 47

Vielleicht mal Ratenzahlung anbieten (nur beim Anbieter, niemals beim Inkassobüro), dein Einkommen erhöhen, andere Ausgaben senken, Geldmanagementseminar besuchen.

Wie schafft man es 550,- € offen zu haben?

Wenn man mal davon ausgeht, dass dein Vertrag 50,- € im Monat kostet (was schon mega teuer wäre), reden wir hier schon über gut 11 Monate. So lange wartet doch kein Provider mit der fristlosen!

Antwort
von franneck1989, 46

Wie setzen sich die 550,- zusammen? Das erscheint mir doch sehr hoch. Bevor du auf Teufel komm raus irgendwelche Schnellschüsse produzierst, solltest du das ganze erstmal prüfen. Notfalls kannst du auch Rechnungen beanstanden


Kommentar von DerHans ,

Das schaffen manche Kids ohne weiteres in EINEM Monat

Kommentar von mepeisen ,

Über dubiose Drittanbieter womöglich. Und da ist es fragwürdig und die Verträge können von Erziehungsberechtigten widersprochen werden.

Antwort
von Knuffihatangst, 70

Biete eine Ratenzahlung an, damit du dann irgendwann die Schulden
auch wieder los bist. Und dann würde ich dir empfehlen, erstmal keine
Handyverträge mehr abzuschließen, sondern eine Prepaidkarte zu benutzen.

Somit kannst du dann dein Guthaben aufladen wenn du Geld dafür hast und musst nicht jeden Monat einen Mindestbetrag zahlen.

Aber warte nicht zu lange und setze dich so schnell wie möglich mit dem Mobilfunkanbieter in Verbindung

Antwort
von schelm1, 76

Keine weiteren Ausgaben tätigen, die Sie nicht bezahlen können! Mman lebt auch ohne Mobiltelefon weiter!

Antwort
von Flashbong, 76

Sparen und dir einen nebenjob suchen um das zu bezahlen. Du wirst rechnungen bekommen. Wenn du die nicht direkt bezahlen kannst kriegst du im 2-3wochen abstand mahnungen die jeweils eine kleine extragebühr hinzufügen (10-20€). Das geht dann 2-3mal und dann kommt ein vollstrecker der bei dir klingelt um an das geld zu kommen. Spätestens bis dahin solltest du das zusammen bekommen. Falls du noch zu jung bist kannst du das ja mit deinen eltern klären und bei denen abarbeiten/zurückzahlen. Was aber noch wichtiger ist, ist dass du in zukunft besser mit deinem geld haushaltest ODER dir einfach einen günstigen vertrag suchst. 550€ ist mehr als ein großteil in 2 jahren für sein handy ausgibt (einschließlich handy). Du hast dort also deinen mit abstand größten fehler begangen

Kommentar von Mignon2 ,

Der Gerichtsvollzieher kommt erst, wenn der Gläubiger einen vollstreckbaren Titel vorlegen kann.

Kommentar von Flashbong ,

Wenn man auf 3 Mahnung hin nicht bezahlt ist das Anlass genug damit rechnen zu müssen. Bei so hohen Handyrechnung relativ üblich.

Kommentar von Frifrafru ,

3 Mahnungen sind lediglich die Voraussetzung um ins Klageverfahren einzusteigen (deswegen Mahn-und-Klageverfahren). Der Gerichtsvollzieher ist die letzte Alternative. 

Kommentar von franneck1989 ,

3 Mahnungen sind lediglich die Voraussetzung um ins Klageverfahren einzusteigen

Niemand muss 3x mahnen. Das ist Quatsch. In der Regel braucht man genau eine Mahnung, um Verzug auszulösen.

Kommentar von mepeisen ,

Wenn man auf 3 Mahnung hin nicht bezahlt ist das Anlass genug damit rechnen zu müssen. Bei so hohen Handyrechnung relativ üblich.

Niemand kann einen Gerichtsvollzieher losschicken, nur weil er Mahnungen verschickt hat. Der Gerichtsvollzieher wird erst tätig, wenn man einen Titel hat. Selbigen bekommen man von einem Gericht oder einem Notar.

Kommentar von DerHans ,

Sobald auf den Mahnbescheid nicht reagiert wird, kommt der vollstreckbare Titel innerhalb von 3 Wochen hinterher.

Kommentar von franneck1989 ,

Wenn du die nicht direkt bezahlen kannst kriegst du im 2-3wochen
abstand mahnungen die jeweils eine kleine extragebühr hinzufügen
(10-20€)

Solch einen Wucher muss niemand zahlen

Das geht dann 2-3mal und dann kommt ein vollstrecker der bei dir klingelt um an das geld zu kommen.

Ohne vollstreckbaren Titel macht ein Gerichtsvollzieher überhaupt nichts

Kommentar von Flashbong ,

Naja doch die gebühren sind leider fällig. Ja aber den wird er irgendwann bekommen. Vorwarnung ist abgebracht. Aber dadrüber hab ich dank frifrafru auch wieder was gelernt.

Kommentar von franneck1989 ,

Naja doch die gebühren sind leider fällig.

Blödsinn. Schau dir z.B. mal Gerichtsurteile zu dem Thema an. Mehr als 2,50 pro Brief hat noch kein deutsches Gericht für gültig befunden

Antwort
von rommy2011, 46

ich habe einen vertrag mit maxxim, da wird - sobald mein guthaben bei 2 euro ankommt, ein betrag abgebucht, den du vorher vereinbarst, z.B. 15 euro, oder 50 euro je nachdem was du möchtest, damit kannst du dein tel.-verhalten besser kontrollieren, du bekommst 4 tage vor abbuchung eine sms .

zu deinen schulden: kannst du bei deiner bank evtl. eine kurzfristige überziehung beanspruchen (oder bist du da auch in den miesen) dann kannst du die rechnung bezahlen und vermeidest inkasso u.ä.

Antwort
von Geheim0815, 42

Erstmal retten was noch zu retten ist. Sofort dort anrufen und versuchen eine Lösung zu finden. Vertrag wird vermutlich gekündigt, dann fallen die Kosten von 50% der Grundgebühr + Schadensersatz für ein evt. Handy an (je nach Vertragsgestaltung).... probier da eine Ratenzahlung ohne Inkasso und titulierung zu erreichen zu vernünftigen raten. Überweise am besten sofort einen vernünftigen Betrag um den guten willen zu Zeigen und hoffe das sie sich darauf einlassen die Ratenzahlung intern zu behalten.

Antwort
von snatchington, 48

Versuche mit dem Netzbetreiber eine Ratenzahlung zu vereinbaren.

Wenn der Vertrag von Seiten des Netzbetreibers gekündigt wird, wirst du so schnell keinen neuen Vertrag bekommen.

Antwort
von gerd1011, 68

schon mal Geld sparen, denn die offene Rechnung wirst Du trotzdem noch zahlen müssen.

Antwort
von Sigimike, 47

Weniger Telefonieren. Mehr über W-Lan verbinden.
Nun, Ratenzahlungen kannst du vielleicht vereinbaren.

Ich empfehle einen sofortigen Nebenjob.
Ruf die Firma an, und sprich mit ihnen. Oft lässt sich ein Kompromiss finden.

Bezahl die Rechnung, ansonsten bekommst du bei diesem Anbieter KEINE Handys, Internet, Abos mehr.

Gruss




Antwort
von Mignon2, 35

Wenn du gerichtliche Schritte (Mahnbescheid, Vollstreckung) vermeiden willst, dann leihe dir von Freunden Geld und bezahle den rückständigen Betrag. Wenn du eine Kündigung des Vertrages bekommst, dann sei froh. Nach Ablauf der Kündigungsfrist kommen keine neuen Monatsbeträge hinzu.

Aufgrund des hohen Betrages vermute ich, dass du seit mehreren Monaten mit den Zahlungen im Rückstand bist. Dein Vertragspartner wird sich deshalb vermutlich nicht mehr auf Ratenzahlungen einlassen. Aber du kannst trotzdem versuchen, ob er dir Ratenzahlungen zusätzlich zu den in Zukunft monatlich fällig werdenen Zahlungen einräumt.

Außerdem solltest du in Zukunft darauf achten, keine Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, die du nicht bezahlen kannst.

Antwort
von Treueste, 65

Hast Du jemals versucht eine Ratenzahlung zu vereinbaren?

Antwort
von KaeteK, 34

Ganz dringen dich dort melden und versuchen ein Ratenzahlung zu vereinbaren. Gekündigt wirst du auf alle Fälle und das ist gut so. Bewahrt dich vor noch größerem Schaden.

Was sagen denn deine Eltern dazu?

Ich hoffe, du hast daraus gelernt

Antwort
von Januar07, 51

Besorg Dir schon mal ne prepaid-Karte.

Antwort
von DrStrosmajer, 53

Versuche, Dich mit dem Mobilfunkanbieter auf Ratenzahlung Deiner Schulden zu einigen.

(Wie kann man 550 € Handyschulden aufhäufen? Telefonierst Du täglich mit Tokio?)


Antwort
von Nargisfan, 24

Wie hast du da denn 550€ Schulden gemacht?😮

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community