Frage von Waldelb3, 37

Ich kann meine Festplatte nichtmehr lesen, was tun?

Hallo,

mein PC ist abgestürzt, danach habe ich ihn (auf einer anderen Festplatte) neu installiert, kann jetzt aber meine alte System-Festplatte (SSD) nichtmehr lesen.

Meine frühere Systemfestplatte ist jetzt in zwei Partitionen geteilt, von der eine 100MB groß ist (auf die kann ich zugreifen), und eine zweite, auf die ich nicht zugreifen kann

"Der Pfad ist nicht verfügbar. Auf G:\ kann nicht zugegriffen werden. Zugriff verweigert"

Es wird auch keine Größe angezeigt, sondern nur "NTFS" an der Stelle, wo normalerweise die Größe steht.

Laut Computerverwaltung ist die Festplatte 111GB groß (die korrekte Größe), und fehlerfrei.

Die "kleine" Partition ist "aktiv" - was auch immer das heißt.

Was kann ich machen, um die Daten zu retten?

Formatieren will ich eher ungern, weil ich die Daten halt noch brauche...

Danke schonmal für Hilfe! :)

Antwort
von Midgarden, 21

Wenn Du sowieso neu installiert hattest: lösch die beiden Partitionen und installiere neu - frickeln löst das Problem nicht unbedingt zuverlässig

Kommentar von Waldelb3 ,

Ich hab auf einer anderen Festplatte neu installiert. Egal, was ich frickle: es kann nur besser werden :D

Und ich hab halt wichtige Daten auf der Platte.

Antwort
von p0ckiy, 28

Wenn du gar keinen Zugriff hast, solltest du das ganze ding mal mit GParted platt machen. Das machst du dann halt per bootfähigem USB-Stick.

Antwort
von David3103, 8

Versuche mal aus einem Linux Live System, wie z.b. Ubuntu, Kali oder Knoppix heraus auf die Festplatte zu zu greifen.

Antwort
von Powerbuddy, 1

Da geht leider nur noch formatieren, da die Partition beschädigt ist. Also: formatieren, partitionen löschen und neu partitionieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community