Frage von vxnexxaa, 39

ich kann meine bff nicht leiden?

ich ha**e meine Freundin. sie is so mies aber ich kann nicht ohne sie

Antwort
von HANSPAULKlAUS, 25

Hallo vxnexxaa,

es tut mir leid zu lesen, dass Du Dich mit Deiner besten Freundin zerstritten hast. Vielleicht solltest Du versuchen, die ganze Sache und alles was sie Dir sagt nicht ganz so ernst zu nehmen. Viele Menschen sagen im Streit manchmal Dinge, die sie eigentlich gar nicht so meinen. Natürlich möchte ich Deine Freundin damit nicht in Schutz nehmen oder Dir sagen, dass ihr Verhalten in Ordnung ist.

Sondern ich möchte Dir sagen, dass wir alle Fehler machen. Wenn Sie wirklich Deine beste Freundin ist oder war, dann solltet ihr versuchen die ganze Sache wieder gerade zu rücken. Natürlich weiß ich nicht, was zwischen euch genau passiert ist und wie es überhaupt zu diesem Streit kam aber ich denke, eine wirkliche Freundschaft sollte auf jeden Fall so viel Wert haben, dass man sich eine zweite Chance gibt.

Vermutlich ist es das beste erstmal ein paar Tage zu warten damit sich die ganze Situation etwas "abkühlen" kann. Danach finde ich solltest Du nochmal mit Deiner Freundin sprechen und ihr sagen, wie wichtig sie Dir doch ist. Sag ihr, dass Dir vieles was sie gesagt hat weh getan hat aber das Du sie einfach nach wie vor wirklich als Freundin liebst. Ein Streit egal wie heftig wird nicht von jetzt auf gleich dafür sorgen, dass man sich nicht mehr mag.

Ich wünsche Dir bzw. euch auf jeden Fall alles Gute und hoffe, dass ihr eure Freundschaft retten könnt. Gerade in der heutigen Zeit wo sich die Gesellschaft immer weiter distanziert wäre es schade, einen Menschen zu verlieren der einem wirklich nahe stand und das nur wegen einem Streit.

Alles Gute für Dich :-)

Antwort
von Teddy132465, 27

Ich hab auch so ne Freundin 

Ich weiß nicht ob das was hilft aber rede mit ihr vllt wird sie dann wütend oder traurig das du so über sie denkst aber immerhin hast du es ihr gesagt und sie ändert sich ja vllt das war bei mir auch so aber wir sind keine BFF mehr aber noch sehr gute Freunde die sich immer noch alles erzählen

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Streit, 8

Dir ist aber schon klar, dass Du dich hier in einen ganz klaren Widerspruch verwickelst. Einerseits nennst Du das Mädchen deine bff und andererseits schreibst Du auch, dass Du sie hassen würdest. Grundsätzlich mein Rat an dich, mache es bitte mal eine Nummer kleiner denn Hass ist ein zu destruktives Gefühl und du wirst in deinem noch jungen Leben genügend Möglichkeiten bekommen um zu hassen. Eine Freundschaft aber und vor allem wenn sie dir auch wichtig nicht nur den Worten nach ist, die kann von unschätzbaren Wert sein und Du wärst gut beraten mal darüber nachzudenken um nicht irgendwann mal ganz verlassen zu stehen. Ergo, schau doch mal, das ihr diese unschöne Geschichte vom Tisch bekommt und vertragt euch wieder.

Antwort
von kirsche777, 39

du solltest dich schon entscheiden, entweder oder, wenn du sie nicht mehr leiden kannst, dann ist es wohl auch nicht mehr deine bbf

Antwort
von EinfachMomo2016, 24

Wenn du sie nicht magst,dann hat es kein Sinn mit ihr befreundet zu sein.Wenn dir was bestimmtes an ihr nicht gefällt könnt ihr ja darüber reden,vileicht findet ihr eine Lösung :)

Antwort
von BBTritt, 31

Den Widerspruch kannst nur du auflösen, eine BBF zu haben, die du nicht leiden kannst. Da kann dir niemand helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten