Ich kann mein Macbook nicht mehr einschalten. Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Manchmal hilft es, den Parameter-RAM des Mac zurückzusetzen. Dafür gibt es eine Tastenkombination, die beim Start gedrückt werden muss. Unter Umständen musst du danach Bildschirmauflösung, Zeitzone und Lautstärke neu einstellen.

Der Mac muss ausgeschaltet sein. Wenn der Mac noch am grauen Startbildschirm hängt, drücke für einige Sekunden den Aus-Schalter.

Bereite dich darauf vor, die Tastenkombination [CMD (⌘)] + [ALT (⌥)] + [P] + [R] zu drücken. Du musst alle Tasten gleichzeitig gedrückt halten, bevor der graue Startbildschirm erscheint.

Schalte nun den Mac ein und drücke sofort die Tastenkombination. Warst du nicht schnell genug, musst du alles wiederholen.

Halte die Tastenkombi so lange gedrückt, bis der Mac neu gestartet ist und du zum zweiten Mal den Startton hörst. Jetzt loslassen und warten, ob das Rücksetzen was gebracht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er nicht mehr einzuschalten ist, lass sich auch das NVRAM (früher Pram) nicht zurück setzen. Da hilft nur SMC-Reset. 

https://support.apple.com/de-de/HT201295

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung