Frage von Nelchen2901, 94

Ich kann mein Knie nicht anwinkeln?

Hey
Vorab: ich weiß, dass ferndiagnosen schwer zu stellen sind, aber schreibt doch bitte einfach Vermutungen oder Ideen.
Jetzt zur Frage: ich bin 13 Jahre alt und eigentlich auch nicht wirklich krank oder so. Ich hatte vor Ca 2 Monaten schonmal Probleme mit meinem Knie es hat halt beim Laufen geschmerzt und ich konnte meine Ferse nicht ganz bis zu Po bringen weil es weh tat. Jetzt mussten wir am letzten Monat im Sportunterricht Geräteturnen am Schwebebalken machen. Wie sollten halt aufhocken und dann die Übung machen. Als ich beim aufhocken die Knie so hochgezogen habe hat mein rechtes Knie so laut geknackt, dass mein Sportlehrer es gehört hat. Ich könnte es danach wieder nicht anwinkeln richtig geschweige denn mich hinhocken oder hinknien. Und das kann ich jetzt immer noch nicht. Ich habe ehr das Gefühl dass es schlimmer wird, denn seid heute tut auch das Treppen laufen weg. Normales gehen merke ich aber es schmerzt nicht wirklich sondern ist nur unangenehm. Außerdem habe ich leichte X Beine. Vielleicht weiß ja jemand von euch was das sein kann?
Ich freu mich über jede antwort☺️

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Knie, 25

Hallo! Vermutungen wären unseriös - zum Arzt. Der kann sich auch Deine Beinstellung anschauen. 

Man kann ausgleichen durch Einlagen oder Veränderungen der Schuhränder. Sonst bleibt eben nur die Operation. Sollte man allerdings nur machen wenn es eine starke Abweichung von der geraden Achse oder permanente Schmerzen gibt.

 Sowohl ein übermäßiges Genu varum (O-Bein) als auch ein übermäßiges Genu valgum (X-Bein) können im Verlauf zu starkem Verschleiß, Überlastungserscheinungen und manchmal auch schmerzhafter Arthrose führen. Deshalb ist die rechtzeitige Behandlung wichtig, um frühzeitige Schäden zu reduzieren.

In Deinem fall werden wohl Einlagen oder Veränderungen der Schuhränder reichen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Sina0101, 45

Am besten zum Arzt. ;-) Vllt hast du dir was ausgerenkt. ich habe mir als kleines Kind immer so was zugezogen😂 bis wir dann beim Röntgen waren, habe ich es mir immer selbst eingerenkt. Vllt Kniescheibe verdreht? und so einen ganzen.... am Knie. xD

... Lieber nicht mit Spaßen, könnte sonst langwierige Folgen haben. Gute Besserung: )

Antwort
von leleofficial, 44

Wenn du X Beine hast könnte das auf dem Knorpel gehen also das er falsch aufeinanderreibt (Hab ich auch ) Ich würde zum Arzt gehen die Röntgen das dann usw.
Außerdem wenn du das nicht behandeln lässt kommt es zu Arthrose

Kommentar von Nelchen2901 ,

Wie wird das denn behandelt? Ich hab da ein bissche Angst vor

Kommentar von Max7777777 ,

Angst hat jeder vorm Arzt, aber Augen zu und durch. Willst ja nicht schon im deinem Alter evt eine einschränkung haben.

Kommentar von Nelchen2901 ,

Ne natürlich nicht aber weißt du wie das behandelt wird?;)

Kommentar von leleofficial ,

Kommt drauf an wie Stark die Arthrose ist. kann bis zu ner kleinen OP kommen wo der Knochen geschliffen und danach paar Wochen bisschen Schonung oder du bekommst nur Einlagen in die x Stellung zu korrigieren

Antwort
von sgn18blk, 19

Wahrscheinlich hast Du ein Bänderriss. Geh mal lieber zum Arzt, der kann Dir weiterhelfen.

Antwort
von Max7777777, 36

Geh mal zum Arzt, entweder verstaucht oder angebrochen. Schon dich jetzt mal. Gute besserung ;)

Kommentar von Nelchen2901 ,

Danke
Aber ich kann ja laufen ohne wirklich schmerzen

Kommentar von Max7777777 ,

Ich würde sagen wenn du extra ein frage deswegen hier aufmachst, dann hast du schon kummer deswegen. Trau dich ruhig zum Arzt, schließlich willst du gewissheit ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community