Frage von Schischa3, 54

Ich kann keine Sprache richtig gut und ich habe Hemmungen beim Reden?

In der Schule habe ich nur bei Deutschmündlich Probleme. In der Freizeit rede ich auch selten und ich habe Angst, wenn ich telefonieren muss. Ich schäme mich, das ich die Sprachen nicht gut sprechen kann. Das führt dazu, dass ich nervös bin und noch schlechter reden kann. Meine Muttersprachen sind Italienisch und Schweizerdeutsch. Wenn ich Schweizerdeutsch spreche, wurde ich schon gefragt, von welchem Land ich kommen würde, weil ich einen Akzent habe. Italienisch ist auch eine Landessprache aber bei mir kann man es beim Akzent nicht so gut erkennen. Wenn ich Deutsch mit Deutschen (die Schweizer nicht kennen) spreche, denken diese meistens, dass das schon der Dialekt ist. Ich und sozusagen alle Schweizer können nicht besser als Schriftdeutsch mit einem schweizerischen Akzent. Wenn ich mit Deutschen spreche, bin ich verlegen und schäme mich so richtig wegen meiner Sprache. Italienisch kann ich auch nicht ohne Akzent. Und die Fremdsprachen Englisch, Französisch und Spanisch klinge ich auch nicht gut. Was kann ich machen? Ich fühle mich ausserdem so fremd in der Schweiz. Ich habe das Gefühl, das ich kein Zuhause, Heimatland habe.

Antwort
von Guessbiatch, 34

Hör mal, ich wohne auch in der Schweiz und mein Zürcher-akzent ist auch nicht besonders.

.Ich töne auch komisch beim Hochdeutsch sprechen, aber du musst ja auch nicht Profi sein, jeder hat so seinen Akzent, auch die von Bern, die von Basel, Luzern und so weiter...

Musst dich dafür ganz bestimmt nicht schämen, es gibt viele die keinen perfekten Hochdeutsch Akzent haben.

Sei einfach du selbst, und übe ein bisschen vor dem Spiegel oder mit Freunden, das ist nicht schlimm, und ausserdem sollten wir Schweizer einen stolzen Hochdeutsch Akzent haben oder nicht ahahah :D

Viel Erfolg, und mach dich nicht so viele Gedanken über das, es ist nichts tragisches, jeder hat einen AKZENT, jeder..

Die Deutschen haben auch nicht immer einen guten Hochdeutschen Akzent wie wir Schweizer mit den Kantonen,

also mach der kei sorge mann ahahah ish echt nüt shlimms...Keep Calm :D

Du shaffsh das :) gruess und en gsegnete Tag wünshii der..

Kommentar von Schischa3 ,

Mein Deutsch ist von vielen Kantonen, aber am meisten von Schwyz und Zürich. Und dann ein wenig von Bern, Luzern, Graubünden, St. Gallen und Thurgau. Es verwirrt mich manchmal, wie ich ein Wort sagen sollte. Deutschland und Österreich vermischt sich manchmal in meinem Deutsch auch.

Antwort
von Verena1606, 14

Versuch einfach täglich etwas zu üben, durch Dinge wie Musik hören + mitsingen (Songtext raussuchen), Filme sehen, lernst du super die Aussprache.

Führe Selbstgespräche und lese Zeitungen/Bücher laut vor. So verlierst du nach und nach die Unsicherheit.

Danach ist es natürlich wichtig auch wirklich mit anderen zu sprechen, z.B. durch ein Tandem, einen Stammtisch, eine Interessensgruppe, die auf deiner Wunschsprache kommuniziert!

Hier gibt's die besten Tipps deine Aussprache zu verbessern (durch Musik, Filme, Tandems etc.): 
http://www.lifeandlanguages.com/2016/07/08/jeden-tag-sprachen-lernen-ganz-einfac...

Viel Glück :)

Antwort
von oelbart, 20

Macker, Du sprichst fünf Sprachen und bist verunsichert wegen ein bisschen Akzent? Ernsthaft?

Aber um mal konstruktiv zu werden: Du kannst ja mal gucken, ob Du jemanden zum "Tandem" findest, also zb jemand, der Italienisch/Deutsch ohne Akzent spricht, und gerne Deutsch/Italienisch/spanisch/Französisch lernen will. Dann trefft ihr euch regelmäßig und sprecht erst ne (halbe) Stunde in der einen Sprache und dann in der anderen.

Du kannst mal suchen, ob es für Deine Stadt/Gegend eine Facebookgruppe für Tandem-Partnerschaften gibt (meistens unter Namen wie "Sprachtandem xy-Stadt" oder "Language Tandem xy-Stadt"), ansonsten mal google befragen.
Es muss ja auch niemand sein, der in Deiner Nähe wohnt, mittlerweile gibt es ja so Dinge wie Skype ;)

Antwort
von Rabenfederchen, 26

Das magische Wort ist "üben" ... Deutsch verstehst du ja prima und beim schreiben scheint es ja super zu klappen. Nehm dir einfach einen schönen Roman und les ihn dir laut vor. Es könnte auch helfen, wenn du dir ein Übungspartner suchst, der dich korrigiert und einzelne Wörter übt. Dabei spielt es eigentlich keine Rolle, ob ihr euch real gegenüber sitzt oder nur via skype/telefon/etc redet ;3

Antwort
von Zumverzweifeln, 22

Ich höre sehr gerne einen Schweizer sprechen!

Du solltest jede Gelegenheit nutzen, nur durch Üben wirst du sicherer.

Fang doch damit an dir selber vorzulesen, das trainiert und du gewöhnst dich an den Klang deiner Stimme!

Antwort
von BiggerMama, 11

Flucht nach vorn!

Gerade weil Du Hemmungen hast, solltest D  Dich Situationen gezielt aussetzen. in denen Du reden musst. Das heißt, dass Du z. B. Telefonanrufe so weit wie möglich selbst tätigst, dass Du Dich für einen Vortrag in der Schule freiwillig meldest. Die Hemmungen verlierst Du durch Sprache Anwenden.

Antwort
von FelixFoxx, 20

Lies viel deutschsprachige Literatur und unterhalte Dich oft in der Sprache, auch wenn es Dir schwerfällt. Die wenigsten Deutschen sprechen akzentfreies Hochdeutsch, auch bei uns gibt es viele Dialekte. Wat mut dat mut (was sein muss, muss sein), sagen wir im Ruhrpott ;-)


Antwort
von thegoodman, 18

Zumverzweifeln (Netter Name) hat recht. Wenn du jetzt nicht anfängst zu kommunizieren, wirst du immer unsicherer, irgendwann traust du dich dann vielleicht nicht ans Telefon zu gehen, oder so. Schweigen ist in diesem Fall eben nicht Gold.

Antwort
von malour, 18


Italienisch und Schweizerdeutsch,
Englisch, Französisch und Spanisch klinge ich auch nicht gut.

Also ich gehe mal davon aus, das viele , nicht annähernd soviele Sprachen sprechen oder es versuchen. Und nicht jeder Deutsche spricht eine andere sprache fliessend und natürlich kan es mal zu Versprechern kommen , die auch peinlich sind. Naund?


Warum stellst du dich so unterm Scheffel? Etwas mehr Selbstbewußtsein täte dir gut.



Antwort
von Delcatty, 11

Du solltest Stolz sein, dass du viele Fremdsprachen sprichst. 😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community