Frage von Helloitsmelol, 30

Ich kann keine Entscheidungen treffen. Was soll ich bloß dagegen machen?

Ich kann egal um was es sich handelt mich nicht entscheiden und dass macht mir unglaublich das Leben schwer. Ich kann nicht nach und nach Dinge kaufen, da ich nicht weiß was als erstes.
Mein Kunstprojekt habe ich 2 Wochen verspätet begonnen, da ich mich nicht Entscheiden konnte, welche Idee ich nehmen sollte (bereue übrigens die Entscheidung aber ich hatte Zeitdruck deswegen konnte ich nurnoch das Einfachere machen).
Gerade weiß ich nicht welche Schuhe ich kaufen soll, Ich Wrack suche seit 4 Monaten Schuhe und heute weiß ich nicht ob ich einen gelben oder weißen Hoodie bestellen soll. Es geht einfach nicht.
Was soll ich bloß dagegen machen? Ich habe schon in Erwägung gezogen zum Psychologen zu gehen.

Antwort
von bikerin99, 10

Du triffst im Laufe des Tages ständig Entscheidungen. Es beginnt mit dem Wachwerden, stehst du auf oder nicht, usf. ohne dass es dir bewußt ist.
Du kannst dir Listen mit Vor- und Nachteilen machen und dann dich für die längere Liste entscheiden, du kannst sie bewerten, als Punkte nach Wertigkeit geben usf.. Es gibt noch die Möglichkeit mit Matrixen zu arbeiten. Aber all das erleichtert nicht gerade dein Leben.
Überlege dir, wenn du dich wieder nicht entscheiden kannst, welche Konsequenzen hat deine jetzige Entscheidung auf dein Leben und wenn du 20 Jahre älter bist, wie würdest du deine Entscheidung beurteilen.
Du wirst draufkommen, dass einige Entscheidungen, auch wenn sie falsch waren, keine Auswirkungen auf dein zukünftiges Leben haben. Außerdem falsche Entscheidungen kannst du immer nur im Nachhinein feststellen.
Wenn du mehr akzeptieren kannst, dass du Fehler machst, dass du falsche Entscheidungen triffst, nur weil du Mensch bist, dann kannst du vielleicht großzügiger zu dir und anderen sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten