Frage von steffilove000, 6

ich kann keine apps aus dem browser mehr herunterladen ich habe Windows 10 und hab schon Firewall aus gemacht (funktioniert nicht) kann mir jemand helfen?

Antwort
von xLukas123, 3

Moin,

um das Ganze etwas eingrenzen zu können wäre es nicht schlecht, wenn Du dein Problem etwas genauer erläutern könntest. Erscheint beim Herunterladen irgendeine Fehlermeldung oder ein Fehlercode, oder wieso klappt es nicht?

Eine Ursache welche beim Windows Store Probleme verursachen kann ist die falsche Angabe des Datums und der Uhrzeit. Das solltest Du zu Beginn mal überprüfen.

Wenn dort alles in Ordnung ist, dann öffne mal die Internetoptionen, indem Du in der Windows-Suche einfach Internetoptionen eingibt. Alternativ findest Du diese auch über die Systemsteuerung.

Klicke dort oben am Rand auf Erweitert und schau in der Liste recht weit unten nach, ob im Bereich Sicherheit bei Verschlüsselte Seiten nicht auf dem Datenträger speichern ein Häkchen gesetzt ist. Sollte dies der Fall sein, dann entferne das Häkchen und melde dich mal von Windows ab und danach wieder an.

Du kannst auch mal versuchen den Store über die Eingabeaufforderung (cmd) zu reparieren. Führe diese als Administrator aus und gib folgenden Befehl ein:

  • PowerShell -ExecutionPolicy Unrestricted -Command "& {$manifest = (Get-AppxPackage Microsoft.WindowsStore).InstallLocation + '\AppxManifest.xml' ; Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register $manifest}"

Eine weitere Variante wäre dieser Befehl:

  • powershell -ExecutionPolicy Unrestricted Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register $Env:SystemRoot\WinStore\AppxManifest.XML

Die Befehle musst Du nicht abtippen. Einfach von hier kopieren und über einen Rechtsklick in der Eingabeaufforderung einfügen.

Noch eine Möglichkeit wäre eine Reparatur über diesen DISM-Befehl:

  • dism /online /cleanup-image /startcomponentcleanup

Hierfür ebenfalls die Eingabeaufforderung als Administrator starten und den Befehl ausführen. Danach mal den Rechner neu starten und den Store erneut öffnen.

Wenn auch das nicht hilft, würde ich zum Schluss mal noch den Befehl sfc /scannow ausführen. Auch hier wieder die Eingabeaufforderung als Administrator starten und nach dem Ausführen des Befehls deinen Rechner neu starten.

Gruß
Lukas

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community