Frage von mylovearehorses, 77

ICH KANN KEIN MATHE MEHR-WAS JETZT?

Ich schreib morgen eine arbeit. Gestern konnte ich alles noch. Als ich mich vorher zum wiederholen hingesetzt hab, konnte ich nichts mehr. Hab mir videos zu den themen angeschaut-ich kanns immernoch nicht. Was soll ich jz tun? Habt ihr solche Erfahrungen auch?

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe, 43

Das passiert wenn man kurzfristig lernt, dann bleibt nichts hängen.

Das Erfolgsrezept lautet jeden Tag zu lernen.

Folgende Tipps kann ich dir für die Zukunft geben -->

1.) Viel Zeit in Mathe investieren.

2.) So viele Übungsaufgaben ausrechnen wie deine Zeit zulässt.

3.) Während des Lernens für eine Umgebung sorgen, die es ermöglicht konzentriert bei der Sache zu sein.

4.) Möglichst viele Aufgaben selber nachrechnen.

5.) Alles nachgoogeln und / oder nachfragen, was du nicht verstehst.

6.) Bei Internetforen mit dem Thema Mathematik anmelden.

7.) In eine Leihbücherei gehen und dort Bücher ausleihen, die das Niveau haben mit dem du konfrontiert bist.

8.) Dir besondere Dinge / Definitionen usw. aufschreiben, und zwar so, dass du es immer parat hast.

9.) Wenn deine Defizite in Mathe zu groß sind, dann Nachhilfeunterricht in Mathe nehmen, das wird etwas kosten.

10.) Lerngruppen mit anderen Mitschülern bilden.

Antwort
von ES1956, 42

Das ist oft so kurz vor Prüfungen, erst mal black out. Bis Morgen hast du es wieder drauf. Viel Glück und keine Panik.

Antwort
von UlrichNagel, 30

Dann hast du es gestern auch nicht gekonnt. Du schätzt dich falsch ein! Was man kann (begriffen hat) geht nicht verloren! Versuche noch etwas Grundsätzliches zu begreifen, damit du die Arbeit nicht ganz versemmellst und setze dich dann hin und fang an, alle deine Lücken abzubauen, die Mathematik im Ganzen zu begreifen und nicht nur Teilstücke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community