Frage von anonym120312, 120

Ich KANN kein mathe egal wie ich lerne?

Hallo Es geht darum.. ich bin in der 9. Klasse und muss zugeben ich War noch nie richtig gut in mathe Habe mich aber immer auf einer 3 bis 4 gehalten Meine anderen Noten sind alles 1en 2en und ein paar 3en.. nun habe ich im letzten Zeugnis eine 5 bekommen in mathe Ich lerne und lerne aber ich kann es einfach nicht mehr! Ich bin richtig am verzweifeln Wir Schreiben heute wieder eine Arbeit und ich weiß jetzt schob das wird wieder eine 5 wenn nicht noch schlimmer.. Ich habe alles probiert War bei 4 verschiedenen nachhilfen aber nö.. es klappt nicht Was soll ich bloß machen?!

Antwort
von hundkatzemaus12, 79

Du darfst aufjedenfall keine Panik schieben. Das war bei mir auch das Problem dass ich mir selbst Druck gemacht hab und dann die Arbeit schlecht war. Hab es allerdings geschafft auf einer vier zu bleiben und Habs verbessert auf eine drei und jetzt hab ich ne zwei OK ob man das jetzt Mathe nennen kann ist Rechnungswesen also nicht ganz Mathe. Ich wünsche dir viel Glück du schaffst das Nur kein Druck machen und lass dich auch nicht von den anderen verrückt machen

Antwort
von 2001Jasmin, 68

Vielleicht leidest du an der Dyskalkulie. Das ist wie eine Legasthenie eifach auf Mathe bezogen. Klär das mal ab.

Antwort
von Schattensucher, 38

Bei mir war das auch so. Ich bin in der 11 und mein lernen ist extrem Interessenbezogen, also wenn mich etwas nicht interessiert dann kann ich es auch nicht. Deshalb kann ich nur warten bis etwas kommt, das mich interessiert. So ist das momentan. Bin von einer 5 auf eine 1- gekommen ohne mich darum zu bemühen.

Antwort
von erjameiob, 37

Oder du lernst einfach nicht richtig

Antwort
von PAIN33, 45

Das Problem kennen wir doch alle

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten