Frage von Anna212, 43

Ich kann in meinen Träumen so gern ich auch will keinen schlagen, warum könnte das so sein?

Oben steht zwar alles schon grob, aber ich erkläre es so gut wie möglich hier nochmal.

Ich musste heute in meinen Traum bemerken das ich keine Leute schlagen kann. Zur Situation: Ich stand einer Mitschülerin gegenüber die ich auf den Tod nicht leiden kann. Sie provozierte mich und es empfachte ein Kampf. Immer wieder versuchte ich sie mit der Faust ins gesicht zu schlagen oder generell aber es klappte einfach nicht. Meine Schläge wurde wie von einer weichenwand gestoppt und ich konnte sie dann auch nicht mehr näher an sie herran bewegen oder sie wich aus.

Mit ging das in dem Moment richtig auf den Keks und ich musste einstecken. Mir war auch für einen kurzen Moment bewusst das das ein Traum war und ich stellte mir vor wie ich sie schlug aber wieder war diese Wand da.

Warum konnte ich sie nicht schlagen?

P.s. Ich laufe auch in meinen Träumen immer wieder gegen diese Wand oder ich hatte schon mehrfach die Chance Leuten weh zu tun aber immer hielt mich etwas auf :/.

Antwort
von 0hDaeSu, 29

Es ist allgemein schwer aktiv in einen Traum einzugreifen.

Sowas muss man trainieren und wird meist an Kriegsveteranen angewandt die ja oft mit Alpträumen zu kämpfen haben.

Kommentar von Anna212 ,

Also ist es völlig normal das ich in meinem Traum anderen nicht schaden kann?

Kommentar von 0hDaeSu ,

Ja. Das normale an Träumen ist ja, dass sie so oft unnormal sind. Daher würde ich jetzt garnichts normales von Träumen erwarten, das wäre nämlich nicht normal... letzte Nacht hab ich erst geträumt, dass die Oliver Kahn auf all unseren Banknoten gedruckt haben... häää?!

Also ich habe das Problem immer beim Wegrennen gehabt. Oft wurde ich in Träumen gejagt, egal wie ich mich angestrengt habe ich bin geschlichen wie eine Schnecke.

Im Nachhinein interpretiere ich es so:

Ich bin im echten Leben auch immer von Problemen davon gerannt, habe aber mein Leben nun wieder einigermaßen auf die Reihe bekommen und meine Angstprobleme nach jahrelangem Verdrängen gelöst. Seitdem habe ich diese ekelhaften Träume nicht mehr.

Wenn wir also nicht akut in das Traumgeschehen eingreifen können, sollten wir die Wurzel des Problems anpacken. Du träumst ja was du am Tag oder allgemein in deinem Leben zuvor erlebt hast, dein Gehirn versucht all das zu verarbeiten.

Wenn du also deine Probleme angehst und besiegst, stolz auf dich sein kannst und dadurch auch glücklicher bist dann werden deine Träume logischer Weise angenehmer verlaufen.

Kommentar von Anna212 ,

Also ich habe das Problem immer beim Wegrennen gehabt. Oft wurde ich in Träumen gejagt, egal wie ich mich angestrengt habe ich bin geschlichen wie eine Schnecke

Wie gut ich das kenne XD. Am besten ist es wenn man dann noch geschnappt wird.

Mich stört es nur das diese Wand halt immer da ist :/. Und es klingt so als müsste ich meiner Mitschülerin bei der nächsten gelegenheit mal eine aufs **** hauen um das ich das problem los bin... wobei sie geht von der Schule :)

Kommentar von 0hDaeSu ,

Tja, ein Traum kann auch dieses Problem nicht lösen. Was dich wirklich ärgert ist deine Mitschülerin und nicht dein  Traum. 

Wenn Sie geht ist wahrscheinlich erstmal besser, aber irgendwann tritt der nächste idiot in dein Leben. 

Evtl solltest du mal mit jiu-jitsu, judo oder Kickboxen machen, dann lässt du dir von Idioten auch nicht mehr den Schlaf ruinieren. 

Antwort
von letsdoitnow, 14

google mal: klar träumen.

du kannst es lernen, dann kannst du leute schlagenundtun und lasen was du willst. man kann sich dann auch an soziemlich alle kleinsten Details erinnern. es ist sehr cool klar zu träumen:)

Kommentar von Anna212 ,

Ich will es nicht versuchen ab und zu tue ich es aber nur kleine Teile danach vergesse ich das es ein Traum ist und denke weiter es ist realität XD. Was ich gerne tun würde wäre Traumsurfen aber das ist nicht ganz sooo leicht :/. 

Leider hilft mir deine antwort aber eher weniger warum da immer eine Wand ist XD

Antwort
von asiawok, 22

Wenn du im Traum selbst aktiv bist dann träumst du nicht sondern ist wahr

Kommentar von Anna212 ,

das heißt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community