Frage von boyboyboy674, 183

Ich kann Geruch sehen..?

Ich kann einen Gerucht nicht nur riechen sondern auch sehen? ist das normal? in meiner famillie kann es keiner? danke

Antwort
von Gustavolo, 63

boy:

Toll, wenn ich, einmal angenommen,  in schneller Reihenfolge Ölsardinen, Sauerkaut, Pralinen und ein Glas Pampelmusensaft zu mir nehme, was siehst du dann?

Kommentar von boyboyboy674 ,

komm vorbei

Antwort
von Schwoaze, 67

Ich glaube auch nicht, dass Du es kannst.

Erklär einmal, wie das ist.

Kommentar von boyboyboy674 ,

verschwommen, wie flüssiges gas in der luft

Kommentar von Satiharu ,

Solid - flüssig - gasförmig (also siehst du etwas zwischen Regen und Gas? ((: Nunja, ich glaube, dass alles möglich ist !

Antwort
von FlorentinF, 65

Das ist wirklich einzigartig. Ich selbst habe noch nie etwas davon gehört, aber warum solltest du nicht der Erste sein. Ich würde dir empfelen rein aus Interesse mit einem Arzt sprechen. Du könntest ein interessantes Forschungsobjekt abgeben:)

Kommentar von ancanei ,

Nicht wirklich.
Das Phänomen heißt Synästhesie und ist garnicht so selten. Es bezeichnet die Kopplung zweier oder mehrerer physisch getrennter Bereiche der Wahrnehmung. Ich selbst bin auch Synästetiker, bei mir sind Zahlen, Buchstaben und Wochentage bunt und ich kann Gefühle schmecken. Es ist eine wirklich individuelle Wahrnehmung, aber häufiger, als man glaubt. Mein Lieblingssynästetiker ist übrigens Jürgen Domian, der sagt, dass die 13 für ihn gelb ist (für mich ist sie weiß-rot).

Kommentar von FlorentinF ,

Danke für die Aufklärung, ich finde es sehr interesant darüber zu reden, denke aber dass es schwer ist mit so einer "Krankheit" zu leben. Ich zolle dir meinen vollen Respekt.

Kommentar von Dirndlschneider ,

Warum siehst du es als eine Krankheit ? Für mich ist es eine wundervolle Gabe - die Betreffenden werden schon Wege finden , damit umzugehen .....

Kommentar von ancanei ,

Lieber FlorentinF,

nicht alles, was ungewöhnlich ist, ist auch eine Krankheit. Aber je seltener etwas ist, umso weniger kennen es - das ist völlig normal. Deswegen hat boyboyboy674 die Frage ja auch gestellt, denn was man noch nicht kennt, das kann man ja kennenlernen.

Synästhesie kann hilfreich sein beim Lernen, wenn z.B. Kinder mit bunten Klötzchen rechnen lernen und  die Farben mit der Synästesie des Kindes übereinstimmt, kann es etwas viel schneller lernen. Das gilt natürlich fürs Vokabellernen oder was auch immer - wenn die Farben richtig eingesetzt werden, wird ein Lernprozess unterstützt, weil zwei oder mehr Sinne beansprucht werden. Aber genauso kann der Schuss nach hinten losgehen,, wenn die Farben 'falsch' zugeordnet sind.

Ich hab ne Weile Billard gespielt und kann mich lebhaft daran erinnern, dass manche Farben (für mich) völlig falsch zugeordnet waren - aber wirklich behindert hat mich das nicht. Und krank hab ich mich deswegen ehrlich gesagt nie gefühlt. Aber ich kann verstehen, dass manche es als 'falsch' oder 'krank' empfinden - eben weil es so ungewöhnlich ist.

Und das finde ich auch völlig in Ordnung so - aus eigener Erfahrung. Ich bin ja nicht nur Synästhetikerin, sondern auch noch HB, HS und Scanner und hab mich viele Jahre auch selbst angezweifelt. Weil ich mich lange nicht entscheiden konnte, ob ich plemplem bin oder mich nur verflogen hab und versehentlich auf dem Planeten Erde unter Erdlingen gelandet bin *schmunzel*
Das war schon manchmal komisch für mich - aber mit dem nötigen Humor ist das hinzukriegen :)

Kommentar von FlorentinF ,

Egal was man sagt, im Internet ist es immer falsch.

Kommentar von ancanei ,

Aber nein, lieber FlorentinF - ich find da nix falsch, ganz im Gegenteil. Ich finds toll, wenn Menschen interessiert sind und wer nicht wagt, der nicht (ge)winnt. Lieber mal ein bisschen daneben rutschen als sich garnicht zu bewegen (y)

Und Dirndlschneider hat ja auch nur gefragt, warum es für dich wie 'krank' wirkt. Ist üüüberhaupt nichts Schlimmes :)

Antwort
von Mirarmor, 42

Das könnte Synästhesie sein. Komisch nur, dass es plötzlich auftritt, ich dachte, das hätte man von Geburt an.

Aber keine Panik, Synästhesie ist nicht gefährlich.

Kannst ja mal googeln, ob das auf dich zutreffen könnte.

Kommentar von ancanei ,

Ja, ich hab auch gleich an Synästhesie gedacht - ich bin auch selbst Synästhetikerin

Kommentar von Mirarmor ,

Ah, interessant. Dann kannst du das einschätzen, ob man das von Geburt an erleben müsste? :-) 

Aber vielleicht hat der Fragesteller das ja schon immer und nur jetzt fällt ihm auf, dass das nicht üblich ist. :-)

Kommentar von ancanei ,

Liebe(r) Mirarmor,

ich vermute letzteres, aber ich hab bisher auch nichts gefunden, was darauf hindeutet, dass der Fragesteller das erst neuerdings hat. Da steht nur, dass es in seiner Familie sonst keiner hat, oder?

Wobei es oft vorkommt, dass Synästhesie in einer Familie häufiger auftritt, aber das muss nicht so sein. In meiner Familie weiß ich das nicht einmal, weil ich nie darüber geredet hab. Und selbst wenn ich mal gesagt haben sollte, dass die (zB) die Drei rot und die Acht schwarz ist - das ist nie thematisiert worden. Ich hätte genausogut sagen können, dass ein rosa Elefant im Tütü durchs Wohnzimmer hüpft,, dann hätten sie halt gelacht und gedacht, dass ich einen Witz mache oder was auch immer. Auf die Idee, dass da was nicht in Ordnung ist, hat mich keiner gebracht :)
(meine Eltern und mein Bruder waren meine Helden <3 )


Kommentar von Mirarmor ,

Hallo ancanei, danke. Interessant.

Wahrscheinlich wissen viele Menschen lange nicht, dass sie Synästhetiker sind, aber wozu eine Diagnose wo kein Leidensdruck besteht? :-)

Ich wär auch gern mal für einen Tag Synästhetiker, um zu erfahren, wie das so ist.

Alles Gute.

Antwort
von fragensindwow, 69

Wie siehst du denn Geruch? Falls das wahr ist, zum Arzt wirst vllt weltberühmt.

Kommentar von boyboyboy674 ,

verschwommen, wie flüssiges gas in der luft

Kommentar von fragensindwow ,

Drogen genommen?

Kommentar von ancanei ,

Nein, höchstwahrscheinlich Synästhetiker :)

Antwort
von Kride, 64

Wie sieht das denn für dich aus?

Kommentar von boyboyboy674 ,

verschwommen, wie flüssiges gas in der luft

Kommentar von xXDaniel2808Xx ,

Vielleicht treten aber auch in deiner wohnung hochgradig giftige gase aus die du siehst😅😅😅

Antwort
von DerOnkelJ, 67

sowas kann durch Drogen passieren, aber auch durch Fehlschaltungen im Gehirn.

Antwort
von ilknau, 35

Herzlich willkommen im Kreis der Synästhetiker, boy, :D.

Das sind Menschen, deren Hirn verschiedene Sinneseindrücke miteinander verknüpft, z.Bsp. Sehen und Riechen oder Fühlen und Schmecken

Beispielsweise kann da die Zahl 5 nach Heu riechen, erblickt der Betreffende sie, oder nach Kartoffelsalat schmecken, ist ihr vielleicht, wie bei mir, die Farbe Tannengrün zugeordnet.

1 ist bei mir weiss, die 2 hellblau, die 9 braun...

http://www.wissen.de/synaesthesie-eine-ganz-besondere-form-der-wahrnehmung .

Hab keine Angst sondern geniesse es einfach, lG.


Kommentar von Schwoaze ,

 Seeehr interessant!

Kommentar von ancanei ,

Hellgrün! Die 5 ist eindeutig hellgrün!

Und der Dienstag ist weiß und läuft dann leicht ins Gelbliche! Und das A ist eindeutig schwarz - wie die 8. Und der September ist hellbraun, der Oktober dunkelrotbraun und der November ist kuschlig und die 11 ist doppelweiß und schmeckt nach mehr - die Welt ist bunt und das Leben liebt mich!

(wie ich es liebe, mit anderen Synästhetikern über die Farben 'zu streiten'! Das ist soooo lustig, schon weil wir ja wissen, dass jeder andere Farben, Geschmäcker, Duftnoten uvm hat)

Aber das ist krass, weil bei mir fast genauso:
"1 ist bei mir weiss, die 2 hellblau, die 9 braun..."
1 =sonnenweiß
2=vollmondbläulich
9=braun - wie der Montag *duck*



Kommentar von ilknau ,

Der Mittwoch ist lila, :)))

Die 8 tatsächlich auch schwarz.

Faszinierend, ne.

Kommentar von ancanei ,

Absolut! Ich stoße selten auf Synästhetiker mit übereinstimmenden Wahrnehmungen. Mal eine, ja, aber selten mehr - ich kann mich nicht erinnern, je auf jemanden mit 4 (gelb) Übereinstimmungen gestoßen zu sein. Das finde ich auch total faszinierend! (y)

Kommentar von ilknau ,

Die 4 ist bei mir auch gelb (Zitrone), die 3 mittelhelles violett, die 7 lindgrün, 6 rotorange

Kommentar von Satiharu ,

1 dunkelblau still und mächtig, 2 sonnenblumengelb und schlau, 3 hellgrün ein wenig wie Olive natürlich dennoch ungerade, 4 hellrosarot steht für das Lebende, 5 hellblau und Polizei, 6 dunkelorange frech aber sicher, 7 goldgelb mysteriös, 8 dunkelblau fast schwarz steht für Veränderung und Sturm (wie Donnerstag), 9 dunkelpink gemütlich ruhig unsicher und Hals, 10 leuchtendes dunkelgrün steht für Vollkommenheit. 0 ist weiss und steht für die Leere, aber auch die Weisheit, wobei es dafür dennoch die anderen benötigt. (:

Antwort
von Laurus7, 82

ne is es nich aber hört sich cool an !

Antwort
von Satiharu, 50

Synästhesie nennt sich das, (wenn ichs recht versteh, google mal danach) ich bin auch einer der Glücklichen  ! :D

https://www.synaesthesie.net/ sowas? (:

Kommentar von boyboyboy674 ,

könnte sein :O

Kommentar von Satiharu ,

Aber ich seh's nicht in der Luft, sondern in meinem Geiste. Ich weiss, dass das meine Wahrnehmung ist, Geruch seh ich nicht in der Aussenwelt (:

Kommentar von ancanei ,

Ja klar, es geht da um die innere Wahrnehmung. Bei mir sind u.a. Zahlen, Buchstaben und Wochentage bunt, aber ich sehe natürlich dennoch, wenn z.B. eine 3 schwarz ist. Trotzdem ist sie für mich rot und der schwarze Anstrich ist zwar da, aber für mich einfach nicht richtig.

Kommentar von Satiharu ,

nun, heutige bzw gestrige gentlemans kleiden sich nunmal öfters in schwarz ;)

Kommentar von ancanei ,

Und Ladies in red :D
(das war aber auch ne echte Steilvorlage :) )

Kommentar von Satiharu ,

Hey danke fùr das Wort, gefällt mir!! (:

Dafür hab ich auch was fùr dich. Was leichtes, dennoch fùr den Unaufmerksamen verborgen.

Ent-täuschung (:

Kommentar von ancanei ,

Jahaaaaa - ich liebe die Ausdruckskraft der deutschen Sprache so sehr! Er-wartungen, die einem als enttarnte Täuschungen be-wusst werden - man kann Gemälde damit malen, Geschichten in Worten und Be-griffen ent-decken, haaach, es ist einfach orgastisch! *jubel*

Kommentar von Satiharu ,

Hihi, ja diese Sprache gefällt mir auch, im allgemeinen Sprachen! (: Ich sprech schweizerdeutsch was sehr dem mittelhochdeutschen ähnelt (oder vieles was ich davon wahrgenommen hab), so kann ich gut vergleichen, dazu kann ich noch französisch, english und nepali, und nun will ich russisch lernen. Aber selbst der deutschen Sprache bin ich noch nicht meisterkundig. (: Doch sind alle diese Sprachen indogermanischer Herkunft, so komme ich wohl der Wahrheit wieder langsam einen Schritt näher (:

Kommentar von Satiharu ,

Falls es eine andere gibt (;

Kommentar von ancanei ,

Oh-oh-oh-oooooh - ich liebe das Chuchichaschtli, das war sozusagen das Aufnahmeritual bei meiner Fründin in Dübendorf. Und äs Häcksli und noch heut heißt eines meiner Katerchen 'äs Chaschberli' (aber die schreiben das immer falsch, wenn ichs nicht buchstabiere - im Impfpass und so)

Ansonsten hab ich mich in englisch, französisch, italienisch, russisch und ungarisch versucht, aber alles ist genauso schnell wieder verschwunden wie ich es gelernt (und nicht mehr gebraucht) habe. Dafür schmeckt mir die deutsche Sprache umso gehaltvoller und man kann sooo schön mit ihr spielen! <3

Kommentar von Satiharu ,

Hihi, zu spielen ist wichtig! Hm, sind ja alles Verkleinerungen, die du erwähnst. Ja die deutsche Sprache find ich auch schmackhaft, doch die schweizerischen Dialekte schmecken mir im Augenblick, besser gesagt, Ohrenhör meist besser. (;

Wenn ich ein Buch lese, will ich das Original lesen. ZB Alice's Adventures in Wonderland könnte ich mir nicht in deutsch vorstellen, da sich viele Witze drin verstecken, die um die Zweideutigkeit der Wörter tanzen. Übrigens; verrücktes Geschichte, war sehr eindruckhinterlassend bei mir :D

Vielleicht (übrigens schweizerdeutsch villicht = viel Licht) (dazu auch schweizerdeutsch: liecht = leicht und liecht = Licht, und so auch haben schwer und schwarz denselben Anfang (; ) werde ich auch mal so ein Fanatiker der deutschen Sprache, könnt ich mir gut vorstellen, doch dann würde ich eine Geschichte schreiben (:

Kommentar von ancanei ,

Ou ja, ich finde auch, dass Schweizerdeutsch einfach herzallerliebst klingt. Und jeder deutschsprachige Dialekt schmeckt (und schmöcht) irgendwie anders und weckt andere Gefühle. Fürs Innenleben mag ich Hochdeutsch am meisten, da braucht mir z.B. keiner 'bewusst-sein' zu definieren. Nur mit dem Himmel sind wir ziemlich eingeschränkt, heaven und sky kann besser dem Innen und dem Außen zuordnen *find*

Grüßle in die Schweiz! :)

Kommentar von Satiharu ,

Das stimmt, auch jede Stimme singt ihr eigenes Universum.

Denn Heaven is a state of mind und Sky mag ich überhaupt nicht, nicht für etwas so schönes wie den Himmel, dafür klingt es mir zu abgehackt um den ganzen Himmel zu benennen. Da kommt das Wort Himmel schon viel näher, im Wort Himmel erkenn ich ihn, doch in Sky erkenn ich nur Berge, Felsen und Schnee und ein bisschen Himmel dahinter, was vielleicht aber auch mit dem Wort Ski zusammen hängt. Den inneren Himmel nenn ich Fantasie :D

Bis Dübendorf reichen deine Grüsse nicht, doch der Kanton ist derselbe :)

Kommentar von ancanei ,

So sind die Wahrnehmungen verschieden. Ich geb dir ja recht, dass sky etwas zu hart klingt, aber wenn ich Himmel höre oder lese, krieg ich ein Gewurschtel ins Köpflein, weil der für mich eben auch im Herzen bzw. ein Seinszustand ist. Kein Beinbruch, aber irgendwie komisch :)

Kommentar von Satiharu ,

In dem Falle hast du dich sehr mit dem Christentum beschäftigt?

Kommentar von ancanei ,

Mmmmm.... - jain. Mit Jesus und seiner Lehre. Natürlich hab ich mich dadurch auch mit dem Christentum, seinen Wurzeln, seiner Entstehung und seiner Entwicklung beschäftigt, aber meine Definition ist Welten von der des Christentums entfernt. Das Christentum und die meisten seiner Glaubensrichtungen ist viel näher am Judentum als an der Lehre von Jesus. In vielem widersprechen sich beide sogar ganz massiv und ich bin versucht, das Christentum als solches eher Mosianertum zu nennen. Das mag sich befremdlich anhören, aber ich glaube, man muss sich zwischen den beiden 'Herren' Moses und Jesus entscheiden, weil man einfach nicht beiden dienen kann. Jesus Lehre ist eine vollkommen andere und wie sagte er so schön - man näht nicht einen neuen Flicken auf ein altes Gewand, ohne dass ein Riss entsteht :)

Kommentar von Satiharu ,

Jup Jesus find ich auch spannend, die Bibel im Moment nicht, hab da mal eine spannende These über ihn gefunden : https://homodivinans.files.wordpress.com/2014/01/jesus-v-nazareth-fragen.pdf

Ich verstehe ihn als Philosoph, und genauso Gottessohn wie jeder andere der auf sein Selbst hört, doch mit 100%iger Sicherheit kenne ich nicht mehr, als mich selbst, so kann ich nicht urteilen. Seine Lehren sind weise, das wage ich zu sagen, weil ich sie als gesund empfinde. (:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten