Frage von Stupsi12345, 59

ich kann einfach nicht mit jemandem zusammen sein?

hey. also es ist immer so . Ich lerne jemanden kennen habe ihn recht gern und auf einmal fühle ich mich wie bedrängt. Es ist immer so.Es ist halt schon so das ich ca 10 mal die Chance hatte mit jemanden zusammen zu sein , doch ich fühlte mich zu bedrängt.ok es ist besser wen man nicht mit zu vielen schon zusammen war . Es geht nicht um die reife , ich will ja einen Freund . Ich bin bereit für einen Freund aber ich weis einfach nicht wiso ich mich immer zu eingeängt fühle:( Wie gesagt ich will einen Freund vlt finde ich einfach auch nie den richtigen.

Antwort
von Kimikatze, 12

Ich hab ein ähnliches Problem: ich hatte viele Chancen mit jemanden zusammen zu kommen weil diese Jungs in mich verliebt waren, aber ich hab immer nein gesagt weil ich sie nicht so mochte. Sie waren zu "künstlich". Also zu "Ich-mach-das-was-jeder-macht".... Vielleicht bist du einfach zu schüchtern. Ich bin eher schüchtern wenn ich diesen Jungs dann ständig in die Augen sehen muss.... Vielleicht bist du schüchtern weil du Angst davor hast in eine Beziehung einzugehen.... ich meine das ist was ganz neues: Küssen, kuscheln, hände halten, alles zusammen machen ect. Du hast darin anscheinend noch keine Erfahrung geb dir beim nächsten Jungen einen Ruck und sag einfach "Okay" !

Lg

Kommentar von Stupsi12345 ,

danke! ja es ist eben so das mich schon wieder zwei jungs wollen 😁 aber ich fühle mich zu schnell bedrängt.. am anfang geht es doch auf einmal ...

Kommentar von Kimikatze ,

Hmh versteh ich :/ Dann hast du wahrscheinlich Angst vor all dem was kommt, wenn ihr zusammen wärd. Versuchs mal, Erfahrungen tun gut! ;)

Antwort
von jh12293, 26

Wie alt bist du denn? Sowas ändert sich meist mit dem Alter

Kommentar von Stupsi12345 ,

14 aber die meisten sagen mir das ich viel reifer als alle anderen bin,ich fühle mich auch nicht wie 14 und sehe auch elter aus.Aber es war bis jetzt immer so das ich mich mit der zeit bedrängt fühlte. Oder könnte es sein das die jungs mit der zeit übertreiben und mich wirklich einengen?

Kommentar von Silencedt ,

zu jung

Kommentar von Stupsi12345 ,

ich versteh es nicht;) wen man14 ist und ein freund will heisst es gleich zuu jung ich sagte : es liegt bei mir nicht an der reife oder alter es ist einfach das ich mich eingeängt fühle

Antwort
von nextreme, 13

Ich verstehe nicht warum es nicht so gut ist, mit nicht so vielen zusammen gewesen zu sein, schließlich lernt man ja aus Beziehungen. Da sind Frauen echt übel dran, die mit ihrem ersten Freund ein Kind haben und dann merken, ne der isses wohl doch nicht.

Such dir nen Freund, der auch andere Interessen hat (also ein eigenes Leben) und nicht seine Freundin als Hobby sieht.

Kommentar von Stupsi12345 ,

ich weis das es nicht schlimm ist. doch heute zu tage ist es so das man gleich als "schla***" bezeichnet wird...

Kommentar von nextreme ,

Das wurde man nicht nur heutzutage, sondern schon immer.

Wichtiger ist aber, was Du selbst von dir denkst und nicht andere von dir meinen.

Weißt Du, wenn von zehn Kerlen nur einer dabei wäre den man zumindest annähernd als "den Richtigen" bezeichnen könnte und du hattest nur einen davon, dann hat aber jede die 3 von ihnen hatte eine wesentlich größere Chance. Und es ist ja nicht so als dass man mit 14 schon mit jedem "Freund" gleich im Bett landen muss.

Probieren geht über studieren, sagt man immer und das trifft auch hier zu.

Antwort
von ilxxv, 18

Werd erstmal Erwachsen. Dann ändert sich das von alleine.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten