Ich kann einfach nicht mehr kann mir jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Stell deine Frage mal bei Nacoa.de. Dort findest du Jugendliche, die in ähnlicher Lage wie du sind und Erwachsene, die das selbst als Kinder erleben mussten.

Es gibt dort eine Telefonnummer, bei der du anonym anrufen kannst und auch Einzel- und Gruppenchats.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Führerschein ist doch erstmal unwichtig, den kannst du später immer noch machen.
Auf so eine unmenschlich Arbeit hätte ich auch keinen Bock.
Kündige den Job und mach erstmal deine Schule weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wo wohnst Du dann, wenn Du die Schule weiter machst?

Dass Du zu viele Stunden arbeitest, solltest Du der Handwerkskammer melden - schreibe denen eine mail oder rufe mal dort an. Ausnutzen ist - so weit ich weiß - strafbar.

Ob Du die Lehre schmeißen willst und weiter zur Schule gehen willst, musst du ganz allein entscheiden. Könntest Du nicht einen anderen Beruf ergreifen - nächstes Jahr  - und jetzt erstmal Schule weitermachen? Hast Du bei der Agentur für Arbeit im Internet mal den Test gemacht, welcher Beruf zu Dir passt? Durchziehen musst Du gar nichts mehr - das ist veraltet!

Wie Du die Situation bei Deinen Eltern verbessern kannst, weiß ich nicht. Ich würde Dir - natürlich - auch das Jugendamt empfehlen, die würden ein Auge auf Deine Eltern haben, schließlich hast Du ein Recht darauf, in Ruhe Deine Ausbildung zu machen :-) aber auch das musst Du allein entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo- geh zu deine Mama wohnen weil bei deinem alkohol kranken vater gehst du nur noch mehr kaputt !!! Und das were schade um dich! Bist noch so jung und so wieso Gesundheit ist am erste stelle und alles andere kannst du später regeln....wen es dir besser geht! Und das wünsche dir! Grussi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?