Frage von Sophielindner, 8

Ich kann einfach keinen Sport machen - könnte schreien vor Wut?

Hallo liebe community,

Ich bin 15, 175cm groß und wiege 68kg. Ich weis das ich nicht besonders schlank bin aber dick bin ich wirklich nicht.

Trotzdem will ich Sport machen und ein paar Muskeln bekommen, gleichzeitig mein kleinen Ranzen ein bisschen tranieren.

Ich versuche es erst seit einer Woche jeden Abend um punkt 17 Uhr ein 30 min Workout zu machen. Ich halte es einfach nicht aus. Sobald ich ins schwitzen komme und meine Beine oder mein Bauch brennt kann ich einfach nicht mehr weiter machen. Ich könnte danach ausrasten. Ich will Sport machen, aber ich habe so wenig Motivation. Früher hat mir das ganze so viel Spaß gemacht. Man fühlt sich danach so unglaublich gut .

Ich habe dann zwei aufgehört und wollte jetzt wieder anfangen. Aber es klappt nicht. Mir fällt es viel leichter nur gesund zu essen. Was soll ich den tun, wenn ich jedes mal abbreche wenn es nur ein bisschen anstrengend wird? Kann ich auch durch gesunde Ernährung ein bisschen abnehmen?

Antwort
von onyva, 5

klar kannst du auch mit gesunder Ernährung abnehmen. Sport ist nur eine Unterstützung. Ich hätte auch keine Motivation immer ein 30 Minuten Workout (hört sich nach DVD Workout an) zu machen ;). 

Antwort
von Labertaschen, 3

Du setzt dich zu sehr unter Druck! Lass es locker angehen! Am Anfang darf man sich hier und da auch mal einen Aussetzer erlauben. Versuche dann irgendwann, wenn du deinen Rhythmus gefunden hast, langsam Struktur reinzubringen. 

Aber immer wichtig: Auch wenn es mal nicht funktioniert, was gerade am Anfang völlig normal ist, am Ball bleiben!

Viel Erfolg :)

Antwort
von Eberhard0, 1

Verzichte am Abend auf K8hlenhyrahte. Halte weiter mindestens 4 Stunden zwischen den Mahlzeiten ein. Z.B. Mittagessen um 12.Uhr, Abendessen nicht vor 18.Uhr# besser noch später.Du wirst ein Wunder erleben. HALTE ES MINDESTENS 14 BIS 18 TAGE DURCH. Die Kilos purzeln.

Antwort
von Helferxy, 1

Okay, gut du machst das ganze ja praktisch eher nicht freiwillig, sondern willst ja was dabei haben. Fang einfach mit anstrengenden sportarten an( Tennis) oder frag freunde dass ihr zsm fahrrad fahrt oder joggt. Gemeinsam macht deutlich mehr spaß.

Antwort
von DJFlashD, 1

Motivierende musik.. Laufpartner .. Also ich fahr sehr viel Fahrrad weils spaß macht.. Und spaß ist sehr motivierend! ^^ also mach was dir spaß macht, kannst auvh nem ruderverein beitreten oder so, hauptsache irgendwas mit bewegung, muss ja nicht laufen sein

Antwort
von DrHannibaLecter, 1

Ich bin gelernter Sport - und Fitnesskaufmann und du kannst nicht nur ein bisschen durch richtige Ernährung abnehmen , sondern sehr viel! Ernährung mach etwa 50 - 60 Prozent aus beim Training und Fettreducktion und Training nur ca. 30 Prozent - der Rest ist Regenerationphasen ca. 10 Prozent, damit die Muskeln nicht übersauern. Weiterso! Anfang ist alles schwer - Du kannst das schaffen. Motivier dich selber oder mit Musik/Videos aus den Internet. Du brauchst ein Ziel vor den Augen und das teilst du in mehrere kleine Ziele, z.Bsp. das du die 30 min. durchhälts und dann 40 min usw. oder länger laufen gehst. Wenn du ausgewachsen bist gerne in ein gutes Fitnessstudio :)

Antwort
von Jack9, 1

Da muss du den inneren Schweinehund überwinden.
Durch gesundes Essen wirst du auch abnehmen, jedoch langsamer.
Und kleiner Tipp: denke immer an den Jo-Jo  Effekt :p deshalb würde Sport enorm helfen.

Kommentar von onyva ,

wieso sollte Sport gegen einen Jojoeffekt helfen? Ein Jojo tritt ein, wenn man zu wenig isst oder schlicht weg nach der Diät wieder gleich isst wie vor der Diät. 

Kommentar von Jack9 ,

Weil ich denke das Sport den Effekt im Rahmen hält. Er wäre deutlich schlimmer, wenn du kein Sport machen würdest.

Antwort
von Araklaus, 1

Zum Workout brauch ich unbedingt meine Musik : Metal hart und laut !

Antwort
von M3199, 4

Es gibt da ein parr gute Videos im Internet mein bester Tipp:

Gib dein Bestes - Motivation und Leidenschaft pur

Glaub mir ich weiß wie schwierig es ist wenn man nichts machen kann. Ich war selber Hochleistungssportler im Jugendbereich und musste zuletzt auf Grund einer Krankheit 1 1/2 Jahre komplett auch im normalen Alltag aussetzen. Und ich muss von ganz unten anfangen um wieder so zu werden wie früher und das werde ich schaffen, das wusste ich auch an meinen schwersten und schlimmsten Tagen und ich werde besser als je zuvor sein.

Also dann schaffst du das doch erstrecht.

Antwort
von LordGianni, 1

Setze dir ein festes Ziel oder eine Belohnung oder suche dir Rat in Büchern oder im Fitnessstudio.

Antwort
von alSahimARROW,

Musik die dich zum Durchhalten motiviert (zB. Kontra K)! Damit klappts IMMER!

Antwort
von MoritzTanja, 1

Also dick bist du definitiv NICHT!

Vllt solltest du langsamer anfangen,was machst du denn genau?
Wärmst du dich auf?
Motivation...ja das ist so ne Sache,habe ich zur Zeit auch null!

Kommentar von Sophielindner ,

Ja normalerweise geh ich vor meinem Workout 20 min langsam joggen.

Kommentar von MoritzTanja ,

Ok das ist ja schon mal gut!

Welches Workout machst du denn?

Kommentar von Sophielindner ,

Ist immer unterschiedlich zur Zeit workouts für Bauch Beine und Po. Natürlich alles für Anfänger und das bringt mich an meine Grenzen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community