Frage von reggaeklicker, 44

Ich kann einen großen Teil meiner Gesellschaft nicht leiden, (famillie und bekannte in der Schule) Warum?

Hallo erstmal, ich bin der Heiko und 13 Jahre alt!

Ich komme zuerst mal zu meiner Famillie, ich komme mit dem Großteil meiner Famillie ganz gut klar, auch wenn ich die Meinungen nicht jedes mal verstehe, akzeptiere ich sie. Aber bei meiner Schwester sieht das ganz anders aus.. Es wird jetzt wahrscheinlich komisch klingen, aber ich denke dass sie ist einfach Dumm ist. Naja, es könnte ja auch natürlich sein, dass ich um einiges Reifer bin und sie ebend eher unreif ist, aber trotzdem schildere ich mein "Problem". Während sie leute auf Youtube schaut, die ihr alle möglichen Produkte andrehen wollen, schaue ich mir eher Meinungsblogs an. Zudem hat sie einen riesen Hass auf Flüchtlinge, den sie damit begründet, dass der Flüchtling in ihrer Klasse sie dazu provoziert, dass meine Schwester ihn mobbt.. Was einer der größten Gründe ist warum ich ein "Problem" mit ihr habe. Allerdings ist dann noch diese eine Sache... wenn man ihr versucht etwas zu sagen (z.B. das ihr hass auf flüchtlinge unnötig ist) wirft sie mit dummen Argumenten rum die nichts aussagen und so kann man keine Diskussion mit ihr führen, dass ist auch mit dem ganzen Teil in meiner Famillie so.. außer bei einem! Bei meinem großen Bruder den ich auch am besten verstehe, allerdings kommt ein neues Problem auf, er wird umziehen da er sich mit meiner Mutter immer zofft. Mein "Vater" hat meine mutter "verlassen", eigentlich möchte ihn auch garnicht mehr Vater nennen.. darauf muss ich jetzt aber auch nicht weiter drauf eingehen.

So das wars jetzt mit meinem "Famillien Problem", also komme ich jetzt mein zu meinem problem in der Schule, ich finde keine guten/richtigen Freunde.. Da alle leute in meinem umkreis komplett andere Interessen haben(sie sind ziemlich wie meine schwester).

Ich werde auch oft "gemobbt", weil ich anders bin.. z.B. habe ich lange Haare und nicht die neuesten Sneakers, was mich ziemlich unbeliebt macht, auch bei den Mädchen, aber naja für Mädchen Interessiere ich mich momentan sowieso nicht..

P.S : Ich möchte mich nicht als ein Wunderkind darstellen, dass alles Perfekt macht. Also bitte nicht falsch verstehen!

Sollte ich solchen Leuten einfach aus dem Weg gehen, und weiter als Einzelgänger rumlaufen? Ich hoffe, dass hier irgendwo Leute sind, die mir zivilisierte antworten geben können:)

Ein Dank geht an alle die versuchen wollen mir zu Helfen!

Gruß Heiko.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LeShape, 19

Ich kann dich echt gut verstehen ;-)

Das mit den Klamotten das kommt mit dem Alter. Das man sich dann viel mehr für sein äußeres / den Style interessiert.

Antwort
von Johnbobs, 13

Hallo Heiko, das nennt man Pubertät. Mach dir mal keine Sorgen, das alles gibt sich mit der Zeit und in dieser Zeit verändert man sich am meisten.

Daher, alles gut und völlig normal ;)

Antwort
von Tengel86, 25

Lass die alle reden.. Mach du dein eigenes Ding und fertig... Aber denk trotzdem daran, Familie ist heilig😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community