Frage von LisaEllaha, 218

Ich kann den Freund meiner Freundin nicht leiden. Was soll ich tun?

Hallo. Meine beste Freundin (13) ist mit einem Jungen aus unserer Schule (18) zusammen. Der Junge ist seit 1 Jahr auf unserer Schule sowie auch in Deutschland. Er ist ein Flüchtling. Er hasst mich.

Also, meine Freundin und er waren schon lange befreundet, aber noch nicht zsm. Sie wusste, dass er sie liebt, aber zu diesem Zeitpunkt liebte sie ihn noch nicht. Erst nach einem großen Streit wollte er nichts mit ihr zu tun haben und sie merkte, dass sie ihn liebt. Kurz darauf waren sie zusammen. Sie treffen sich nicht in der Öffentlichkeit, sondern nur in einem Park, wo sie eig niemand sehen kann.

An einem Tag, als sie sich im Park trafen, wollte er sie küssen. Er hat sie fest gehalten und sie geküsst. Meine Freundin sagte ihm, dass sie das nicht will, aber er ließ sie nicht los und küsste sie weiter. Als sie sich wehren wollte, nahm er ihre Hände und flüsterte in ihr Ohr "Ich habe schon so lange darauf gewartet."

Außerdem sind beide Moslems und das ist nicht erlaubt, eine Freundin zu haben und sie dann auch noch gegen ihren Willen zu küssen.

Sie lügt mich auch manchmal wegen ihm an.. Wahrscheinlich macht er noch schlimmere Sachen und sie erzählt es mir nicht.

Ich hab sie darauf mehrmals angesprochen, aber es juckt sie nicht Sie ist sozusagen blind vor Liebe, wie doof sich das auch anhört.

Ich bitte um einen Rat. Sollte ich es einfach lassen oder sollte ich etwas unternehmen? Ich komm mit der Beziehung nicht klar. Ich weiß, ich sollte mich nicht einmischen, aber ich kann nicht weiter zusehen.

Danke im Voraus

Antwort
von Turbomann, 58

@ LisaEllaha

Für dich ist das eine schwierige Situation und ob du ihn jetzt leiden kannst, spielt vorrangig keine Rolle.

Du musst deiner Freundin klar machen, dass das was er mit ihr macht nicht in Ordnung ist, zumal sie noch 13 ist.

Wenn sie was nicht will, dann muss er das akzeptieren, wir sind hier in Deutschland und er muss sich danach richten. Unsere Gesetzt gelten auch für Flüchtlinge.

Wenn er sich schon nicht beim küssen daran hält, wenn sie das nicht will, was macht er dann erst, wenn er mit ihr schlafen will?

Wenn sie nicht auf dich hören will, dann würde ich ihr auch klarmachen, dass du dann unter Umständen mit ihren Eltern reden müsstest, denn er macht sich strafbar.

Dass du das nicht tust, weil du ihn nicht leiden kannst, sondern in dem Falle zu ihrem Schutz. Denn wenn er schon vorm Küssen keinen Halt macht, dann nimmt er auch keine Rücksicht, wenn er mit ihr schlafen will und sie will es nicht, dann ist es zu spät.

Antwort
von BrightSunrise, 121

Rede ihr ins Gewissen, das, was er da macht, ist nicht in Ordnung. Falls er sie also wirklich gegen ihren Willen geküsst hat, dann soll sie ihn verlassen, vor allem, wenn sowas häufiger oder in schlimmeren Ausmaße geschieht.

Grüße

Kommentar von LisaEllaha ,

Okay Danke. 

Aber wie soll ich das anstellen?

Kommentar von BrightSunrise ,

Rede mit ihr.

Antwort
von MarinaGH95, 86

Ihre Eltern eher nicht informieren, aber einen Lehrer! Und soviel ich weis, ist der Altersunterschied 18/13 strafbar, bis sie 14 wird! 

Kommentar von DerDiplomAnwalt ,

Der Altersunterschied allein ist nicht strafbar. Nur sexuelle Handlungen und Dinge gegen Zwang.

Kommentar von MarinaGH95 ,

Wenn sie noch 13 ist und die Handlungen nachgewiesen werden können (was meistens eh das Schlupfloch ist, sollten diese Dinge tatsächlich freiwillig passieren und die Kinder sind schon so manipuliert) wäre es auch wenn es freiwillig war strafbar. Wo kommen wir denn da hin, wäre es nicht so? Eine 9 Jährige manipulieren bis sie sagt es war freiwillig und dann muss die Anklage fallen gelassen werden? War ja "freiwillig"... Kopfschüttel. Irgendwo muss eine Grenze gesetzt werden wo es keine Rolle spielt ob das KIND zugestimmt hat.

Antwort
von AngelikaShook, 100

Versuch deiner Freundin vielleicht zu erklären dass sie sich zu nichts zwingen lassen soll. Wenn du mit ihren Eltern redest, bekommt sie vielleicht ärger und wird dich danach auch nicht mehr mögen. Spätestens nach dem er sie vergewaltigt hat wird sie es schon selbst lernen,aber wenn du nicht willst dass es erst soweit kommt,solltest du ausführlich mit ihr und ihren Eltern reden. Übrigens: du kannst auch zum Vertrauens lehren o.ä gehen,die helfen dir dann auch weiter.

Kommentar von LisaEllaha ,

Ich kann nicht mit ihren Eltern reden. Niemand darf etwas von dieser Beziehung wissen...

Kommentar von Turbomann ,

@ LisaEllaha

So, wenn ihre Eltern nichts davon wissen sollen, was willst du dann tun, wenn sie nicht auf dich hört?

Dann kannst du ihr auch nicht helfen, dann wird sie wohl in ihr Unglück laufen müssen.

Dann wende dich an einen Lehrer deines Vertrauens, wenn ihr Freund an derselben Schule ist. Dann werden es ihre Eltern wohl von anderer Stelle erfahren.

Was anderes wirst du wohl nicht machen können, aber sollte es doch zu weiteren Schritten zwischen ihr und ihrem Freund kommen und er ihr wehtun würde, dann zieht das noch ganz andere Kreise, zumindest bei Muslimen.

Antwort
von chanfan, 69

Was willst du dich da einmischen. Du bist derjenige, der ein Problem damit hat. Lass´deine Freundin einfach machen.

Gegenfrage: Würdest du dir von einer Freundin reinreden lassen, wenn du einen Freund lieben würdest?

Kommentar von LisaEllaha ,

Ja würde ich. Wenn mein Freund mich gegen meinen Willen küssen würde hätte ich gewollt dass meine Freundin für mich da ist statt dass sie sich raus hält

Kommentar von chanfan ,

Du willst unbedingt solange diskutieren , bis man dir recht gibt oder?

Deine Freundin wird ganz alleine für sich feststellen was gut ist und was nicht. Ob du mit deinen Vermutungen richtig liegst oder nicht, wird sich irgendwann man herausstellen. Bis dahin ist das ihr Ding und nicht deines. Du darfst dir zwar Gedanken machen, aber mehr leider nicht.

Kommentar von LisaEllaha ,

Du verstehst das nicht 

Antwort
von Ballerburg, 91

Er ist 18 (Volljährig) und sie ist 13 (Kind)

Zeig ihn an wegen Kindesmissbrauch und du bist ihn los ;)

Kommentar von MarinaGH95 ,

Da muss sie sich beeilen, ab 14 ist es dann leider wieder legal...

Kommentar von Graufrau13 ,

ich glaub ihre Freundin würde sie dann hassen

Kommentar von Ballerburg ,

Kann sein, aber erstmal ein Pädo weniger

Kommentar von DerDiplomAnwalt ,

Küssen ist noch kein Kindesmissbrauch.

Kommentar von Ballerburg ,

Als wenn die sich nur küssen....

Kommentar von MarinaGH95 ,

Wenn ein Erwachsener ein Kind das auch noch deutlich "Hör auf, ich will das nicht!" sagt küsst, dann IST das Missbrauch. Man braucht es nicht zur Vergewaltigung kommen lassen...

Antwort
von Percy02, 73

Wenn sie ihn liebt solltest du als gute Freundin nichts dagegen tun.

Wenn du unbedingt was tuen willst, gibt's da eh nicht viel, du kannst mit ihr reden, das hat ja nicht geklappt, du kannst es vor ihren Eltern Petzen, aber das hieße sie würde dich hassen und das hieße nicht zwingend das sie Außenbänder kommen.

Kurz: lass sie einfach zusammen glücklich sein.

Percy02 

Kommentar von Percy02 ,

Ich was ich übersehen hab, da sie 13 ist, ist es verboten das er sie küsst bzw. dazu zwingt ihn zu küssen, geh zu einer vertrauenslehrerin, zu den Eltern von ihr oder wenn es garnicht anders geht zur poli

Kommentar von DerDiplomAnwalt ,

Es ist nicht verboten, dass 18 jährige 13 jährige küssen.

Kommentar von Percy02 ,

Wenn er sie dazu zwingt schon, und wenn er zu innig wird zählt das als sexuelle Handlung ansonsten, hast du recht, nicht

Kommentar von LisaEllaha ,

Aber genau weil ich eine gute Freundin bin will ich etwas dagegegen tun bevor sie vergewaltigt wird...

Kommentar von Percy02 ,

Ja, deswegen habe ich mich auch korrigiert les einfach mal meinen ersten Kommentar unter meiner Antwort...

Antwort
von ManuViernheim, 18

Spreche mit Deiner Freundin. Wenn er keine Rücksicht auf sie nimmt, ist das ein Zeichen für seinen egoistischen Charakter.

Irgendwann vergewaltigt er sie noch. Das Küssen ist erst der Anfang.

Antwort
von Zumverzweifeln, 45

Das geht dich nun wirklich gar nichts an!

Kommentar von LisaEllaha ,

Du hast Wahrscheinlich Recht. Aber stell dir vor du siehst wie jmd gegen den willen geküsst und festgehalten wird sagst du dann auch "Geht mich ja nichts an" ?? vorallem wenn sie deine Beste Freundin ist? Du würdest wahrscheinlich auch etwas tun wollen genau so wie ich..

Kommentar von Zumverzweifeln ,

Bittet sie dich um Hilfe?

Kommentar von LisaEllaha ,

Ja das tut sie. Aber ich kann ihr nicht helfen

Antwort
von eyrehead2016, 42

Rede mal mit den Eltern. Pass auf deine Beste auf.

Kommentar von LisaEllaha ,

Ich kann nicht mit ihren Eltern reden. Das geht nicht sie ist meine Beste freundin ich kann ihr das nicht antun sie wird mich hassen

Kommentar von AngelikaShook ,

Vielleicht wird sie dich dafür hassen,aber würde sie dich nicht genauso hassen wenn du nichts tust,obwohl sie dich um Hilfe gebeten hat? Wenn deine Schilderungen stimmen wird sie dir in einpaar jahren dankbar sein dafür dass du sie beschützt hast,ehe es zu noch schlimmeres Missbrauch gekommen ist, Flüchtling hin oder her,Moslem hin oder her und Integration hin oder her, das ist alles egal,wenn er sie missbraucht liebt er sie nicht!

Antwort
von LisaEllaha, 49

Ich glaube auch dass er sie auch an den hintern fässt (aber wie gesagt sie mag mir das nicht erzählen) 

Ich will mich eigentlich nicht einmischen aber ich kann da nicht zusehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community