Frage von crishi12, 69

Ich kann das nicht mehr. Meine Schwester nervt MEGA. Was soll ich machen?

Ich bin weiblich,14 und hab heut schonmal eine Frage gestellt ( :D ). Die hier ist mir allerdings sehr wichtig, weil ich das hier zuhause nicht mehr aushalte. 

Beispiel: Vorhin will ich mir den Laptop für meine Facharbeit aus dem Zimmer meiner 6 jahre jüngeren Schwester holen. Sie sitzt dran. Seit 3 Stunden. Spielt Sims 4. Ich sag ihr, dass ich den brauche, wegen meiner Facharbeit.Sie sagt dass Papa nichts dazu gesagt hat als er an ihrem Zimmer vorbei gegangen ist, also soll ich erst ihn fragen. Ich meine. "Nein,ich brauche den jetzt." Wir streiten, am Ende bekomm ich zwar den Laptop für die Facharbeit,aber ich bin wieder am Streit schuld und habe sie angeblich gehauen und gekratzt. M, genau. Kennt ihr diese kleineren Geschwister, die euch immer die Schuld geben und ihr ihnen im besten Fall noch ´weh getan habt`? So eine habe ich-.- 

Und das geht halt immer so bei ihr und mir,ich möchte was, erkämpf es mir und sie darf es ein paar tage später auch. (Hab noch ne andere schwester (12),ist aber nicht so wichtig). Ich meine, wer von euch saß mit 8 schon 3h vor dem laptop?? Ich hatte früher mein altes rosanes Nintendo vor dem ich meinen Tag verbracht hab, abends gabs das sandmännchen ab und zu und das wars. Und sie heult rum dass sie nicht an das I-pad meiner Eltern darf. Sofort heißt es: "Was hat denn die arme kleine?" 

Wenn es mir nicht gut geht, sind das ja eh nur Teenager-Stimmungsschwankungen. In letzter zeit streite ich mich halt einfach immer öfter mit meinen eltern, gut ich kann fast täglich sagen. Aber wenn ich dann weinend abziehe dann kommt mir natürlich keiner hinterher. Ich hatte letztens so einen Zusammenbruch, hab wirklich 3h am Stück geweint und bin mega im Selbstmitleid versunken.Meine freundin hat mich sofort angerufen und getröstet und so und dann ging es einigermaßen wieder,bis mich mein ex mit einer ( ..naja..sie hat halt viele hintereinander,aber ich mag sie relativ,deswegen will ich nicht hoe sagen..) aus meiner klasse verglichen hab weil ich mit ihm schluss gemacht hab und jz halt wieder glücklich verliebt bin..andere Geschichte. Und ich war wieder down.

Ich kann das hier einfach nicht mehr zuhause, aus dem Urlaub letzte Woche wollte ich auch ´abhauen´.

Was jetzt? :(

Support

Liebe/r crishi12,

von zu Hause weg zu laufen ist keine Lösung!

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund oder ein Verwandter sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüße

Eva vom gutefrage.net-Support

Antwort
von RicWalker, 17

Gegen nervige jüngere Geschwister hilft nur ein gutes Verhältnis zu mindestens einem Elternteil.

Den schickt man dann vor. Wenn das Geschwisterlein sich mit dem Elternteil streitet, dann ist das ein doppelter Sieg für dich, denn dann gibts ne Strafe oben drauf.
Wenn sie schlau ist und kleinbei gibt, dann gewinnst du trotzdem.

Als Mädchen lohnt es sich dem Papa zu gefallen. in der Regel tut Papa für seine Prinzessin so einiges.

Du hast das Pech gerade in der Pubertät zu sein. Da hilft dir nur viel Willenskraft ruhig zu bleiben, wenn wieder ein Reibungsthema mit den Eltern ansteht und erst mal kleinbei zu geben und Ja und amen zu sagen. Sieh das nicht als Niederlage an, sondern als erkaufte Zeit dich auf ein weiteres Gespräch über das Thema mit deinen Eltern vorzubereiten. Je logischer und somit überzeugender du in diesem zweiten Gespräch argumentierst, desto wahrscheinlicher wirst du deinen willen auch durchsetzen können. Und das ganz ohne Geschrei. Deine Eltern werden vielleicht sogar stolz auf dich sein, dass du so ruhig und erwachsen zu sein scheinst, vielleicht sogar ein bisschen neidisch ^^

Antwort
von sabbelist, 27

Verhalte Dich mal erwachsen und schrei nicht rum. So vermeidet man ständigen Streit.

Kommentar von crishi12 ,

ich bleibe relativ ruhig,nur kann man das von meiner schwester und meinem Vater nicht behaupten..

Antwort
von CAMERRRAAAA, 22

Setzt euch heute von 5-bis7 Uhr hin und besprecht das Thema mit deiner ganzen Familie! Sucht Lösungsmöglichkeiten und stellt klare Regeln auf an die sich jeder zu halten hat! Ich hoffe,dass ich dir weiterhelfen konnte. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten