Frage von MeinTagebuch, 90

Ich huste Blut was soll ich tun :(?

Also ich huste seit zwei Tagen Blut hab aber auch wohl ne Erkältung oder so hab Halsschmerzen aber ich mache mir gerade starke Sorgen sodass ich die ganze Zeit weine :(( ich hab angst vor krebs oder anderen sachen :((

Antwort
von LiselotteHerz, 44

Du solltest nocht heute zum Arzt. Du hast bestimmt keinen Krebs, da hustet man kein Blut.

Aber Du musst Dich dringend abhören lassen, es könnte sein, dass Du eine Lungenentzündung hast.

Das Blut kann auch auch einfach von den gereizten Schleimhäuten kommen, wenn der Husten sehr heftig ist.

Gute Besserung. lg Lilo

Antwort
von NSchuder, 42

Ganz ruhig.... Das muss keineswegs Krebs sein.

Wenn Du viel hustest, ist der Hals gereizt, wund und manchmal gibt es auch offene Stellen. Das ist nicht gleich Krebs.

Auf jeden Fall solltest Du aber umgehend zu Deinem Arzt gehen. Der kann Dir unter Umständen auch einen Hustenblocker verschreiben so dass Du weniger Husten musst und Dein Hals abheilen kann.

Gute Besserung

Antwort
von Otilie1, 44

wenn du nicht zu einem arzt gehst kannst du doch garnicht wissen was du hast, vielleicht ist auch nur vor lauter husten irgendwo ein äderchen geplatzt. also geh heute noch zu einem arzt und mache das dringend, blut husten ist nicht normal ! je früher eine krankheit behandelt wird, egal was für eine, umso größer sind die chancen der heilung, also los - geh jetzt gleich !!! gute Besserung

Antwort
von Indivia, 27

Statt sichverrückt zu machen, zum Arzt gehen.

Das kann auch durch die nase kommen, wenn wasvon Nase in rachen kommt.

Antwort
von cappuccino1809, 23

Es muß nicht gleich Krebs sein.

Es kann auch etwas eher harmloses sein.

Aber zum HNO Arzt solltest Du gehen.

Nichts ist schlimmer als Ungewissheit.

Gute Besserung !

Kommentar von MeinTagebuch ,

Toll wenn es Krebs mit 16 ist bin ich mit 17 ein toter Mensch ich könnt heulen :(

Kommentar von LiselotteHerz ,

Hallo Tagebuch, Du hast keinen Krebs, ab zum Arzt und lass Dich abhören!

Kommentar von LiselotteHerz ,

Der HNO-Arzt ist hier nicht der richtige Ansprechpartner. Unser Fragesteller muss einfach zum Hausarzt

Kommentar von cappuccino1809 ,

wenn man sich glücklich schätzen kann, einen Hausarzt zu haben, bei dem man außer Standardrezepte auch noch anders geholfen wird, gebe ich Dir Recht.

Ich würde eher direkt zum Facharzt und bei Atemwegserkrankung ist es nunmal der HNO.

Antwort
von Wuestenamazone, 20

Du hast kein Lungenkrebs was redet der da mensch. Aber geh bitte gleich zum Arzt.

Kommentar von MeinTagebuch ,

Ok mach ich soll ich s in der Schulzeit machen

Antwort
von Silneos, 32

Hattest warscheinlich nur Nasenbluten hast es mal hochgezogen und jetzt hustest du das ab. Geh am Besten mal zum Arzt (dauert ja nicht lange) und lass das mal durchchecken. :)

Antwort
von Manuel129, 26

haha :D nur keine panik.. ich hatte mal ne weile blut im stuhl und das war mir sowas von egal..^^  die wahrscheinlichkeit, dass du krebs hast ist wirklich gering, selbst wenn du blut hustest =P gibt noch genügend andere Gründe die deutlich wahrscheinlicher sind. Krebs wird heutzutage seehr über-dramatisiert. Krebs entsteht schließlich nicht mal einfach so, nur zum Spaß heraus, sondern hat immer eine Ursache, und wenn man diese Ursache kennt und behebt, geht der Krebs auch wieder zurück. ausgenommen sind jetzt mal extreme Strahlenverseuchung da hilft wahrsceinlich nix mehr :D aber okay wie gesagt.. mach dir mal keine Gedanken.. die Wahrscheinlichkeit ist größer, dass du dir wegen der Sorgen Krebs bekommst =P

Kommentar von MeinTagebuch ,

Es kann aber ja sein dass ich Krebs habe und davon gehe ich halt echt aus ich habe dass was ich hier gesagt habe schob lange

Kommentar von Manuel129 ,

vielleicht trinkst du zu wenig? ich hatte das mit dem blut im stuhl auch 1 monat lang, bis ich dann mal meine ernährung umgestellt hab.

Antwort
von Kandahar, 18

Das ist wahrscheinlich eine schwere Bronchitis oder sogar eine Lungenentzündung. Krebs ist es eher nicht.

Geh zum Arzt, der wird dir etwas verschreiben, damit du wieder gesund wirst.

Antwort
von Turbomann, 24

Man muss doch nicht gleich an Krebs und andere Krankheiten denken.

Gehe mal zum HNO Arzt und der soll man in deinen Hals schauen.

Gute Besserung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten