Frage von Grossmaul69, 159

Ich hol mir jeden Tag 2-3 Mal einen runter. Muss ich mir da um meine Gesundheit Sorgen machen und wie kann ich mir das abgewöhnen?

Antwort
von SaraWarHier, 112

Sorgen darüber musst du dir erst im Alter machen - der ein oder andere Senior soll schon an einem Orgasmus gestorben sein, weil das Herz nicht mehr mitgemacht hatte ;) Aber wenn du gesund bist, wirst du das schon überleben. Ist ja nicht schlimm, was du machst.

Antwort
von blondii148, 94

Nein, da musst du dir denk ich keine Sorgen machen wenn du zwischen 13 und 25 Jahren alt bist. Da ist das nämlich absolut normal.

Antwort
von Keylap, 58

Generell ist dies nicht Gesundheitsschädlich.^^

Viel Spaß xD

Antwort
von Wuestenamazone, 59

Sorgen brauchst du dir keine machen. Wie schon gesagt wenn dus brauchst bitte

Antwort
von dermitdemhund23, 66

Kurz gesagt, nein.

Antwort
von hauseltr, 75

Auch deine anderen Fragen entsprechen deinem Geisteszustand!

Auch wenn du mein Profil besuchst, für mich bist du ein Troll!

Antwort
von aionistsuper, 88

Masturbation ist nicht ungesund, es ist sogar gesund für die Prostata.

Antwort
von ersterFcKathas, 72

die hirnmasse , wenn vorhanden , geht verloren... also brauchste dir keine sorgen machen   :o)

Kommentar von dermitdemhund23 ,

OHHHHHHHHH

Antwort
von Sandraaaa15, 32

Um so öfter du dir einen runterholst umso gesünder lebst du.
Runterholen kann sogar das Leben verlängern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten