Frage von MelanieWinter02, 23

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen bei dieser Frage, wie kann ich am besten Abnehmen?

Ich bin 13 Jahre und 164 cm groß und wiege 65 kg. Ich finde mich selbst viel zu dick. Meine Mutter hat mir auch schon gesagt das ich abnehmen soll.

Deswegen esse ich seit 1 Woche nicht sehr viel. Und jetzt hätte ich ein paar Fragen: Wie bringt man sich selbst zum Erbrechen? Einen Finger zurück stecken bringt sich nichts.

Wie viel soll ich täglich essen? Es soll halt ein bisschen was sein aber nicht zu viel, ich soll schon noch abnehmen.

Ich möchte 50 kg erreichen. Ist das mit dieser Methode leicht zu erreichen oder soll ich noch etwas anderes machen?

Antwort
von melinaschneid, 12

Du sagst eine ausgewogene Ernährung schaffst du nicht. Du bist 13, für eine ausgewogene und gesunde Ernährung sind in dem alter deine Eltern zuständig. Du musst sie mit ins Boot holen. Wichtig ist erstmal das du nicht weiter zunimmst. Dein Gewicht ist noch ok, sollte aber nicht weiter steigen solange du nicht wächst. (Wenn du wächst ist es normal das du schwerer wirst). Mache jetzt keine radikal Diäten oder sonst was. Das schadet deinen in der Entwicklung stehenden Körper nur. Sag deiner Mutter das sie gesünder kochen soll, zu jedem essen einen Salat, viel Gemüse. Habt immer Obst Zuhause. Wenn man Lust auf süßes hat hilft es auch einen Apfel zu essen. Wenn ihr zusammen esst und du wie du sagst nicht aufhören kannst sollte deine Mutter dir sagen wann es genug ist. Ein gesundes essverhalten kann man erlernen. Macht sonntags mit der Familie lange Spaziergänge. Im allgemeinen solltest du versuchen alle Wege die machbar sind zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu gehen. Bist du in einem Sportverein? Bewegung ist immer gut. Oder frage deine Freunde ob sie mit dir schwimmen gehen. Hungern oder erbrechen bringen langfristig nichts außer dem Körper zu schaden. Du bist noch jung und hast die Chance jetzt noch Ernährungstechnisch einem gesunden weg für deine Zukunft zu finden. Falsches essverhalten hat in den meisten Fällen den Grundstein in der Jugend.

Kommentar von MelanieWinter02 ,

In einen Sportverein will ich nicht. Meine Eltern sind aber nicht nach dem Mittagessen in der Küche, da kann ich ungehindert zum Kühlschrank. Mit meiner Familie will ich keinen Sport machen. Ich muss überall mit dem Fahrrad hinfahren 

Kommentar von melinaschneid ,

dann gehst du eben einfach nicht zum Kühlschrank. Man kann Versuchungen auch widerstehen. Am Anfang ist es schwer und irgendwann lässt das verlangen danach nach. Abnehmen klappt nicht von alleine. dafür muss man etwas tun. und auch Sport hilft. nur wenn du sagst du willst nicht dann kann dir keiner helfen

Antwort
von Eirene2007, 3

Sich den Finger in den Hals stecken, um sich zu erbrechen ist äußerst schmerzhaft!!! Lass das bitte. Wenn du abnehmen willst: Iss ein normales Frühstück Müsli mit Früchten und Naturjoghurt, nimm dir normal geschmiertes Brot mit (Frischkäse oder anderen Aufstrich, nicht allzu viel Fleisch essen... Sport machen und du kannst auch ab und an mal dein Abendbrot weglassen. Höre aber immer auf deinen Körper was er braucht (Bei Bauchschmerzen (vor Hunger!) einen leckeren Tee trinken und vielleicht eine Scheibe Brot essen). Und ich würde davon abraten so viele Süßigkeiten zu essen. Mal ab und zu sich was kleines gönnen, kein Problem aber nicht über treiben. 
Ich nehme mir oftmals nur ein zwei Scheiben Toast mit zur Arbeit und trinke wenn ich ein Hungergefühl bekomme Tee :)
https://www.gutefrage.net/frage/verschimmeltes-toast-angegessen-nun-augen--und-k...

Antwort
von Weisefrau, 21

Hallo, welche Figur hat denn deine Mutter und dein Vater? Du bekommst mit hoher Wahrscheinlichkeit die Figur deiner Eltern bzw eines Elternteils. Lass die Süssigkeiten weg und trink Wasser. Für eine Diät bist du noch viel zu jung! Du bist ja noch gar nicht ausgewachsen. Finger in den Hals ist nur was für Schwachköpfe. Wenn du Schwimmen gehst und Fahrrad fährst freut sich dein Körper und alles Reguliert sich.

Kommentar von MelanieWinter02 ,

Beide sind dick.
Ich habe noch nie wirklich viel Süßigkeiten gegessen und ich trinke ausschließlich Wasser. Und wenn ich irgendwohin will muss ich immer mit dem Fahrrad fahren (mindestens 10 km) und ich gehe im Sommer sehr viel schwimmen, aber hat es mir was gebracht nicht einmal ansatzweise.

Kommentar von Weisefrau ,

Hallo, da liegt das Problem. Deine Familie muss ihre Essgewohnheiten ändern. Deshalb seit ihr alle etwas zu kräftig. Deine Mutter oder dein Vater muss Lernen Gesund und Kalorienarm zu Kochen. Das ist die Aufgabe der Erwachsenen. Sie müssen sich um dich kümmern. Ich befürchte du brauchst wirklich Hilfe. Diese Hilfe muss du dir Suchen und dann annehmen.

Antwort
von jessiehp, 19

Erbrich dich nicht!!!
Um gottes willen, lass es bitte sein!! Versuch es nicht mal!!
Ich hab seit anderthalb jahren bulimie und es hilft dir kein bisschen!!

Ernähre dich gesund und ausgewogen, mache sport. Nimm gesund ab.

Du kannst an bulimie sterben! Oder zumindest dien leben um 15 jahre verkürzen

Kommentar von MelanieWinter02 ,

Ich habe aber keine Kraft oder Zeit für Sport, und eine ausgewogene Ernährung werde ich nicht schaffen.

Kommentar von jessiehp ,

doch hast du. jeder hat die kraft dazu.. es gibt bei youtibe gute workouts. auch kurze die nur 3 minuten gehen, aber echt effektiv sind und das mit der ernährung ist nicht schwer. es geht nicht darum wneiger zu essen, sondern das richtige und dnan kannst du auch mal drei portionen essen jnd du nimmst nicht zu :)

Antwort
von baaabe, 5

Du musst das ganze mal so sehen .. Ein Mensch brauch pro Tag 2000 Kalorien, wenn du am Tag weniger als die 2000 isst, nimmst du automatisch ab, dabei kannst du eigentlich essen was du willst aber auf deiner Ernährung solltest du schon achten weil es sonst ziemlich ungesund wäre wenn du zwar unter 2000 bleibst und dabei nur Nutella isst 😌

Antwort
von BrunetteBeauty, 23

Wie wäre es mit Sport und ausgewogener Ernährung? Wenig essen und dann auch noch erbrechen.. öhm.. ich würde sagen, das ist nicht gerade gesund für dich und deinen Körper.

Kommentar von MelanieWinter02 ,

Welcher Sport wäre den am Besten fürs abnehmen?
Eine ausgewogene Ernährung werde ich nicht schaffen, denn wenn ich einmal angefangen habe etwas zu Essen kann ich nicht so leicht aufhören.

Kommentar von BrunetteBeauty ,

Das mit der Ernährung ist alles Kopfsache.. du KANNST damit aufhören, wenn du es wirklich WILLST. Naja, so denke ich zumindest... ansonsten kann ich dir leider nicht großartig helfen, da ich mich mit Sport absolut nicht auskenne :D viel Glück :)

Antwort
von FlexinCleopatra, 16

Du bist 13.. Pass auf was du dir da überlegst dein Körper entwickelt sich noch das mit dem Erbrechen ist eine sowas von bescheuerte Idee hast du nicht nötig. Am besten du isst ganz einfach gesund. Verzichte auf Süssgetränke mit viel Zucker wie Cola und Eistee. Ebenfalls bei Brot solltest du darauf achten nicht vom Weissen Brot/Toast zu essen sondern Vollkornhaltiges zu dir zunehmen. Abends grosse Portionen vermeiden. Iss was kleines. Fitness würde ich dir nicht empfehlen dafür finde ich bist du zu jung. Geh stattdessen Joggen. Lass dir Zeit und Beginne mit gesundem Essen mit 15 kannst du im Fitness durchstarten

Kommentar von MelanieWinter02 ,

Joggen will ich nicht gehen, weil ich in einem Dorf lebe und unser Haus ist da ziemlich abgelegen und von Wäldern umzingelt ist.

Antwort
von anna58440, 10

Steck dir auf gar keinen Fall den Finger in den Hals da werden deine zähne nämlich richtig kaputt und du kannst mehrere innere Verletzungen bekommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten