Frage von BertBear, 93

Ich höre Vibrationen/Schwingungen und kann deshalb nicht schlafen, was kann das sein?

Ich hoffe es ist jetzt (03:09 Uhr) noch irgendjemand wach? Ich brauche nämlich dringend ein paar gute Kommentare, die mir weiterhelfen könnten: Ich höre Vibrationen/Schwingungen und kann deshalb nicht schlafen, bin vorhin rausgegangen, habe mein Zimmer gelüftet, doch das hat nichts gebracht 🕒

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von OrbitasGX, 51

Das einfachste was helfen könnte, wenn es an dir selbst liegt, wäre ein Druckausgleich im Ohr. Halt dir mal die Nase zu, schließe den Mund und und presse die Luft langsam aus der Lunge. Den Erfolg verbucht man mit einem Ploppen im Ohr.
Könnte natürlich auch von der Stereoanlage kommen. Man weiß es nicht...

Antwort
von staffilokokke, 58

Vielleicht lässt ein Nachbar noch seine Waschmaschine laufen und die Schwingungen werden auf Dein Bett übertragen. 

Kommentar von BertBear ,

Kann nicht sein, da ich in einem Gästehaus bin 😓

Antwort
von Kannjanichtsein, 48

Was kann dass denn sein ? XDgeister?  Omg net auf Verarsche gemeint :// ich hab dann auch angst 

Kommentar von BertBear ,

Es ist auf jedenfall sehr unangenehm

Antwort
von Mietzzz3, 32

Mache etwas leise Musik an oder ein Hörspiel... Manchmal kann es stressbedingt sein..

Antwort
von jackjack1995, 10

Warst du müde, bevor du diese Vibrationen gehört hast und lagst ruhig im Bett?

Wenn ja, kann das auch für's erste normal sein.

Vibrationen tauchen auch schon mal kurz unmittelbar vor dem Einschlafen auf.

Es bedeutet, dass sich dein Körper tief entspannt hat.


Antwort
von CoolBoi, 31

Hör ein bisschen Musik über Kopfhörer oder so, hilft ja vielleicht.

Antwort
von RuedigerKaarst, 31

Mach mal den Kühlschrank auf und zu.
Das könnte der Kompressor sein.

Kommentar von BertBear ,

Der Kühlschrank ist nicht in Reichweite 😉

Antwort
von HanzeeDent, 33

Leiiideeeeer, wieso habe ich meinen Schlafrythmus so verkommen lassen :((

Kommentar von BertBear ,

Das kann mal schnell passieren, wenn man 3 Monate hintereinander krank ist 😔

Kommentar von HanzeeDent ,

Ich hasse Sommerferien...

Wer hat denn so etwas erfunden....

Antwort
von GeneralMotors, 43

1. Woher kommen diese Vinrationen? Wand? Bett? Schrank? Boden? Allg Umgebung? 

2. ist es nur "Einbildung" also sowas in der Art wie Tinnitus?

3. Sind Elektrogeräte in deiner unmittelbaren Nähe? Kannst du Strom "hören"?

4. Hast du das öfter?

Kommentar von BertBear ,

Ich habe das in letzter Zeit (seit Mitte Juli) schon öfter gehabt, früher hörte ich nachts stimmen von Menschen, die zu weit weg waren

Antwort
von elagtric, 8

http://www.brummton.net/brummton.htm

gibt noch eine bessere Seite, an die erinner ich mich aber gerade nichtmehr.

Ich hatte es eine Zeitlang extrem, aber mittlerweile denke ich, dass es irgendwas organisches, also mein Ohr(en) war, dass mich so genervt hat.

Es waren allerdings schon reichlich schlaflose Nächte, in denen ich durch das Haus geisterte, um die Geräuschquelle zu lokalisieren. Irgendwie war es ja auch spannend   :)


okay, doch noch gefunden : http://www.brummtonheilung.de/




Kommentar von BertBear ,

So heftig ist es zum Glück nicht, es hört sich eher so an: Stelle dir 2 sehr dünne Klingen vor und schärfe sie aneinander 😃

Antwort
von AdrianPlays, 22

Halluzinationen ;) Habe ich auch wenn ich müde bin.

Antwort
von lganzeinfach, 23

Vllt ist es eine Art Fliege?

Kommentar von BertBear ,

Eine Fliege wäre lauter, ganz bestimmt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten