Frage von green95, 909

Ich hoffe einer von euch kann mir sagen, was das auf meinem Kopf ist..ich vermute mal ein Muttermal?

Ist relativ gleichmäßig, erhaben (wie eine kleine Beule, aber nicht das ganze nur ein Teil) juckt nicht oder sonst was. Bitte keine Leute die ankommen und sagen geh zum Hautarzt...Termin ist gemacht will nur eure Meinung grob dazu wissen, was ihr so vermutet! Danke 😏

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Gesundheit, 666

Hallo Green95,

sorry, aber das ist leider kein Muttermal.

Es könnte von einem Insektenstich über eine Entzündung bis zu einem kleinen Geschwür alles Mögliche sein. Aber bitte jetzt nicht in Sorge verfallen! Wenn es dunkel wäre, was es aber nicht ist, würde ich mir Sorgen machen. Es sieht aber wirklich eher harmlos aus.

Du hast um 'grobe Meinungen' gebeten und hast ja auch schon einen Termin gemacht. Von daher alles gut!

Alles Gute

Buddhishi

Kommentar von green95 ,

Muss dazu sagen, dass ich das Ding schon sehr lange habe schon Jahre und es sich eig kaum verändert hat.. War damals auch beim Arzt, aber er meinte ist harmlos und sowas wie ein Muttermal.. Aber ich will auf Nummer sicher gehen und hab deswegen nochmal einen Termin bei einem anderen Hautarzt gemacht.. Aus dem Grund da der damalige Arzt sehr rasch war und sich das Ding grade mal 5 sek angeschaut hat 🤔

Kommentar von Buddhishi ,

Ja, das verstehe ich gut und es ist auch die richtige Entscheidung. Es muss auch gar nichts Schlimmes sein, aber solche 'Entwicklungen' sollten regelmäßig beobachtet werden, damit sie kein 'Eigenleben' entwickeln.

Die Aussage "sowas wie ein Muttermal" finde ich zudem nicht sonderlich vertrauenerweckend. Ich hoffe, der Arzt, den Du bald aufsuchst, ist da etwas gründlicher und kompetenter.

Ich drücke Dir die Daumen :-)

Antwort
von Ninian12, 166

Hallo, habe das gleiche seit ca 10 Jahren. Kann es noch nicht entfernen da ich noch nicht volljährig bin.Das das du hast ist ein harmloses Muttermal. Bei mir verbreitet es sich schon. Mann kann diese Stelle betäuben und mit einem speziellen Messer entfernen. Bye

Antwort
von Wuestenamazone, 583

Das ist kein Muttermal. Wenn du sicher sein willst dann geh zum Hautarzt.

Antwort
von TheAllisons, 582

Sieht wie eine Beule aus, grob geschätzt

Kommentar von green95 ,

Muss dazu sagen, dass ich das Ding schon sehr lange habe schon Jahre und es sich eig kaum verändert hat.. War damals auch beim Arzt, aber er meinte ist harmlos und sowas wie ein Muttermal.. Aber ich will auf Nummer sicher gehen und hab deswegen nochmal einen Termin bei einem anderen Hautarzt gemacht.. Aus dem Grund da der damalige Arzt sehr rasch war und sich das Ding grade mal 5 sek angeschaut hat 🤔

Kommentar von TheAllisons ,

das ist auch der beste Weg um das zu klären. Alles Gute

Antwort
von Meike1979, 560

Vielleicht ist es eine Zyste, ge mal zum Arzt

Antwort
von Xandoo94, 506

Sieht irgendwie aus als hätte dich da ein Tier gestochen oder eine hautreizung. Muttermal ist es definitiv nicht aber auch nix schlimmes Arzt salbe fertig

Kommentar von green95 ,

Muss dazu sagen, dass ich das Ding schon sehr lange habe schon Jahre und es sich eig kaum verändert hat.. War damals auch beim Arzt, aber er meinte ist harmlos und sowas wie ein Muttermal.. Aber ich will auf Nummer sicher gehen und hab deswegen nochmal einen Termin bei einem anderen Hautarzt gemacht.. Aus dem Grund da der damalige Arzt sehr rasch war und sich das Ding grade mal 5 sek angeschaut hat 🤔

Kommentar von Xandoo94 ,

Könnte auch eine sehr merkwürdig aussehende Warze sein aber etwas schlimmes wird es nicht sein wenn du es schon seit jahren ohne Veränderung hast

Antwort
von julineobrien, 450

Kann ein Pickel auf der Kopfhaut sein, der muss meistens durch einen kleinen chirurgischen Eingriff mit örtlicher Betäubung entfernt werden.

Antwort
von Kreidler51, 486

Ich bin kein Arzt kann ich dir nicht sagen was dass ist. Habe ich auch noch nie gesehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community