Frage von mensch3589, 84

Ich höre Stimmen und Halluziniere, wieso und wie geht das weg?

Letztens als ich auf dem Weg nachhause war, habe ich überall die Stimme einer Klassenkameradin gehört, dabei war niemand in meiner Nähe. Teilweise sehe ich auch Leute die irgendwie niemand anderes sieht/ oder Dinge. Ich hab das öfters, woran kann das liegen und wie geht das wieder weg?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Liquidchild, 46

Konsumierst du zufällig Cannabis? 

Das könnte eine Drogenpsychose sein, in den meisten Fällen kann man das sehr gut behandeln. Sprich mal deinen Hausarzt darauf an, er wird dir sagen wo du Hilfe bekommst und welche Therapiemöglichkeiten es gibt.

Kommentar von mensch3589 ,

Ja.-.

Kommentar von Liquidchild ,

Ich habe einen Bekannten, der genau dasselbe hatte :D Diagnose war Schizophrenie, wahrscheinlich ausgelöst durch übermäßigen Cannabiskonsum

Kommentar von SwissDiss15 ,

nicht unbedingt durch übermässigen konsum kann das passieren. 1 mal kann schon reichen, wenn man eine schlechte veranlagung hat.

Kommentar von Liquidchild ,

Um überhaupt eine Drogenpsychose zu entwickeln muss man eine bestimmte Veranlagerung oder Psyche haben

Kommentar von Killuminati420 ,

Drogenpsychose von Cannabis Rofl

man kanns auch übertreiben ^^

das Zeug is halt nix für weicheier =P

Kommentar von mensch3589 ,

Geh mal weg alter

Antwort
von Nitra2014, 45

Stimmen zu hören gehört zu einer Psychose. Dagegen gibt es Tabletten und Psychotherapie.

Aber eine genaue Diagnose kann nur ein Psychiater geben.

Kommentar von Killuminati420 ,

wenn in den USA cannabis als medikament verschrieben wird und in deutschland es immernoch so schlecht geredet wird, ist es für mich kein Wunder das diese dähmliche bevölkerung bald zugrunde geht...

Kommentar von Nitra2014 ,

Was läuft bei dir schief?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community