Frage von Benni3113, 25

Ich höre Stimmen in träumen.was heißt das?

Ich höre meistens wenn ich träume Stimmen in träumen,das heisst als würde jemand im Traum mit mir reden.Allerdings ist es sehr leuse und undeutlich. Immer wenn dies passiert renn ich sinnlos durch meine Wohnung auf der Suche nach meiner Mutter .immer wenn ich sie gefunden habe hören die Stimmen kurz auf.nach ca. 10 sekunden "wechselt die stelle" und es fängt alles nochmal von vorne an.

Bitte um schnelle und ehrlixhe Hilfe,kriege langsam Angst

Antwort
von Watermelooon, 23

Hast du vor irgendetwas Angst das deine Mutter betrifft? Wenn ja könnte das eine Lösung sein...

Wenn nicht vllt schauen deine Eltern abends noch Fernseher und du bringst das mit in deinen Traum...

Was sagen sie? Daran könnte man es vllt auch erkennen..

Was tust du bevor du schlafen gehst?
Weißt du wieso du deine Mutter suchst?

Hätte ich noch einpaar Infos würde uch noch weitere Theorien aufstellen.

Kommentar von Benni3113 ,

Eigentlich habe ich keine Angst was meine Mutes betrifft und Fernsehen gucken tut sie auch aber ich bleibe länger wach als die.ich weiß nicht was sie sagen es ist undeutlich . Ich wusste bucht wieso ich meine Mutter suche.Ich gucke youtube bevor ihr schlafen gehe.

PS:Heute Nacht war mein Traum bei meiner Oma in der Wohnung obwohl sie vor einer Woche in den Urlaub gefahren ist,  als es bei meiner Oma vorbei war ist es wieder in meine Wohnung "gesprungen 

Kommentar von Watermelooon ,

Hm...Vllt fühlst du dich jz etwas hingezogen bei deiner Oma und wünschst dir dort zu sein. Vielleivht fühlst du dich bei dir gefangen und versuchst zu enkommen...

Kommentar von Watermelooon ,

Vllt höngt es auch mit dem YouTube zsm... Du solltest vllt eher lesen oder Hausaufgaben machen oder So... Bei youtube siehst du Dinge und Räume...die machen dir vllt angst oder so... ka

Antwort
von cub3bola, 20

Faszinierend finde ich nicht die Stimmen an sich, sondern die Sprache. Träume entspringen dem Unterbewusstsein und sowohl Alpträume als auch anders unangenehme oder verstörende Träume haben sind im Grunde nur der innere Ausdruck - der wahrgenommenen Realität.

Richtig krass ist aber die ... wie gesagt ... Sprache. Ein Phänomen das natürlich nur mehrsprachlich begabte Menschen kennen aber selbst der übelste Alptraum schockt nicht so, wie als wenn man plötzlich in englisch träumt.

Tatsächlich träumt man meist in der Sprache, die man aktuell am meisten nutzt - sofern die Kenntnisse ausreichend sind.

Meist nimmt man das ... auch zuerst gar nicht wahr, erst später wird einem klar -- Moment mal, der ganze Traum war ja in englischer Sprache^^

Antwort
von Ellyson, 18

Ist das eher so ein undeutliches geflüster? Ich weiß nicht ob es was bringt, aber versuche doch mal deinen Schlafplatz zu ändern. Und auch die Position. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten