Frage von plaguexxx, 42

Ich höre nicht auf von ihr zu Träumen, was kann ich tun?

Ich habe vor einiger Zeit von einer guten Freundin von mir gehört, dass ihre beste Freundin in einer Nacht von einem Mann vergewaltigt und ermordet wurde, erwürgt um genau zu sein. Es gab dazu auch Beiträge im Internet und ich habe mir die Artikel dazu durchgelesen und auch mit ihr (der Freundin von mir) darüber gesprochen. Quasi, habe ich ihr beigestanden und versucht, dass sie diese Sache durchsteht, weil ihr das sehr nahe ging.

Nun ist aber ein anderes Problem aufgetreten. Seit neuestem träume ich von dem Mädchen. Ich kannte sie nicht einmal, ich weiß nur, dass sie Linda hieß und die beste Freundin meiner Freundin war. Ich träume manchmal, dass ich zugucke, wie sie ermordet wird, ich befinde mich in einer Egoperspektive, als wäre ich mit dabei und ich gucke einfach zu und mache nichts. Manchmal befinde ich mich in einer Art Vogelperspektive und schaue mir es von oben an, immer die selbe Prozedur. Sie läuft eine Straße entlang, die Laternen sind an, ich sehe Büsche, die gelblich leuchten wegen den Lichtern und ganz hinten sehe ich die dunkle Silhouette des Mannes, der sehr flink auf Linda zugelaufen kommt. Ich sehe nicht mal richtig das Gesicht von ihr.

Manchmal sehe ich mich selber (allerdings nicht so, wie ich aussehe), wie ich dort langlaufe und zugucke. Ich war zumindest noch nie selber der Mörder, trotzdem macht mich das sehr sehr fertig.

Ich bin nebenbei Psychologiestudent und weiß, wie man mit Menschen umgeht, die unter ähnlichen Situationen leiden, doch bei mir hilft das nichts. Darüber reden, ich habe darüber geschrieben, ich habe darüber Bilder gezeichnet, usw. Ich hoffe SEHR, dass mir jemand helfen kann.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von neonlichtaugen, 15

also wenn zu psychologie studierst weißt du sicherlich mehr darueber als ich aber ich koennte mir vorstellen, dass du vielleicht angst hast dir koennte sowas auch passieren? 

aus irgendeinem grund muss dich das persoenlich so betreffen, dass dein unterbewusstsein irgendwie auf diese weise versucht sich damit auseinander zu setzen. 

wer weiß - vielleicht trifft es dich auch einfach selber, weil du durch deine freundin so in die sache involviert bist bzw warst und ja sicherlich in zusammenhang mit dem deiner freundin beistehen dich schon viel damit beschäftigt und viel darueber nachgedacht hast. 

ich glaube du musst irgendwie einen weg finden damit abzuschließen, damit die traeume aufhoeren. 

Kommentar von plaguexxx ,

Ich habe um ehrlich zu sein noch nie darüber nachgedacht und bis zu diesen Träumen, hat mich die Sache mit der besten Freundin meiner Freundin auch nicht so sehr berühert. Es hatte mich schon irgendwie etwas nachdenklich gemacht und ich wusste nicht wieso, weil ich sie nicht einmal kannte. Und ich hatte oft mit solchen Menschen zu tun und deren Geschichten hatten es auch nie bis in meine Träume geschafft.

Aber ich denke mal, dass ich viel mit meiner Freundin darüber geredet habe, wird ein ausschlaggebener Punkt sein, dass ich davon träume. Ich habe mich bestimmt unbewusst unglaublich viel damit beschäftigt...

Ich habe sowas noch nie erlebt. Was glaubst du, wie ich damit abschließen könnte, oder was vermutest du? Denn ich bin da gerade total ratlos und etwas überrumpelt auch.

Kommentar von neonlichtaugen ,

eine freundin von nem guten freund von mir wurde auch auf ähnliche weise ermordet und ich weiß, dass mich das auch ziemlich nachdenklich gemacht hat, obwohl ich sie nicht persönlich kannte. ich kannte den weg, auf dem sie ermordet wurde & bin da öfter langgegangen auch nachts und ich vermute darum war das für mich auch ein bisschen erschuetternt. allgemein beschäftigt das einen schon immer ein wenig, wenn man soetwas hört.

& ja genau - wie du sagst hast du dich halt durch deine freundin etwas näher mit der sache beschäftigt & daher ist das irgendwie unterbewusst wohl hängen geblieben.

naja, ich wuerde auch sowas vorschlagen wie darueber reden etc - aber hast du ja schon getan...

du koenntest dich über das mädchen informieren und versuchen soviel wie du kannst ueber sie & die tat rauszufinden oder auch über ähnliche fälle lesen und darueber nachdenken... (koennte aber auch kontraproduktiv sein) 

vielleicht kannst du ja mal mit einem deiner professoren reden & die um rat fragen?

was du auch machen koenntest wär dich hypnotisieren lassen (falls du an sowas glaubst) - meine mutti macht sowas daher weiß ich, dass hypnose schon funktionieren kann. das würde mir noch einfallen... 

ansonsten überlegen warum dich das so treffen koennte (persoenliche aengste oder so, was ich ja schon gesagt hatte...)

du koenntest (wenn du luzid traeumen kannst) versuchen dir das nächste mal bei dem traum klar zu werden, dass du traeumst und das maedchen dann retten bzw den täter stellen oder so, vielleicht würde das was bringen mhh... 

Antwort
von max230, 7

OK ... Scheinbar quälen dich diese träume ich empfehle dir klar träumen zu erleben um diesen Traum zu kontrollieren .... Dieses Thema ist aber zu umfangreiche um es jetzt zu erklären ..... Ich empfehel dir den YouTube Kanal klareträume da wird alles ziemlich gut erklärt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community