Ich höre immer wieder von Typo3-Fans, dass Joomla! schlecht sei. Wer kann mir KONKRETE Nachteile von Joomla! gegenüber T3 nennen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für sehr grosse komplexe Projekte halte ich Typo3 für sinnvoll. Die Einarbeitung in das System ist sicherlich nicht einfach.

Joomla ist, meiner Erfahrung nach, wesentlich leichter zu handhaben. Es sollte darauf geachtet werden die jeweilige Version aktuell zu halten. Im Backend wird angezeigt was wann zu aktualisieren ist. Joomla kann ich für überschaubare Projekte empfehlen. Auch sehr gut geeignet zum gestalten von Responsiven Webseiten.

Yeti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Joomla ist einfach nicht gut geeignet für gute Webseiten, es sei denn, man hat wirklich kaum Ahnung von was und will eben seine eigene Seite - vergleiche das gerne immer mit MySpace. Typo3 ist ebenfalls sehr starr, aber wie WordPress einfach und bequem zu bedienen und die Seiten schauen auch ganz nett aus. Wenn man aber kein CMS braucht, dann ist es natürlich immer am Schönsten, wenn man die kompletten Seiten selber schreibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz und Knapp: Joomla ist und bleibt Spielzeug! Kenne keine Business-Webseiten die mit Joomla gebaut wurden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ich benutze selbst Typo3 und finde dass dieses CMS sehr viel flexibler als Joomla ist. Ein Nachteil von Joomla sind die Sicherheitslücken, wobei ich aber sagen muss, dass Typo3 in diesem Bereich auch nicht das beste CMS ist. Erst heute ist von Typo3 ein Update herausgekommen, wo sie eine Sicherheitslücke behoben haben (Diese hatte 9,4 von 10 Punkten). Dabei fragt man sich natürlich wie sowas passieren kann, dass eine solche große Sicherheitslücke nicht früher entdeckt wurde.

Habe gelesen, dass Joomla bei komplexeren Projekten auch ein Rechte-Problem.


Wenn der Umstieg zu einem anderen CMS (auf beruflicher Ebene) so leicht wäre, dann würde ich zu Symphony raten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pkuehnle
28.05.2016, 14:26

Jedes komplexe System hat Sicherheitslücken. Die Frage ist, wie gut / schnell die Entwickler reagieren, wenn eines entdeckt wird. Da ist TYPO3 wieder einfach super. Ich verwende für größere Projekte nur dieses CMS.

1