Frage von Branwelt, 74

"Ich höre akustisch Musik" Ist das Richtig?

Ich höre akustisch Musik. Ist das Richtig?

Antwort
von markton, 36

"Akustisch" ist ein Adjektiv, das hier korrekt platziert ist. Akustik beschreibt die Art und Weise, wie der Schall sich durch den Raum bewegt. 

Auditiv hingegen wäre die Wahrnehmung von akustischen Signalen.

Da aber Musik immer auditiv vermittelt wird, ist die Nutzung von "akustisch" eigentlich an dieser Stelle unnötig, weil gedoppelt. Es sei denn, du willst einen Vergleich zu "ich fühle Musik" platzieren.

Kommentar von LolleFee ,

Auch im Vergleich zu "ich fühle Musik" ist bei "ich höre akustisch Musik" der akustische Reiz im Wort "hören" implizit. Akustisch kann man nicht Musik hören.

Kommentar von markton ,

Korrekt.

Antwort
von Moskito1st, 41

Falsch, weil doppelt. Man kann ja Musik nicht visuell hören. Ich höre Musik ist richtig, oder aber:Ich nehme die Musik akustisch wahr.

Kommentar von gadus ,

Akustische Musik wird auf unverstärkten Instrumenten erzeugt und erst auf dem Weg der elektronischen Aufzeichnung (sacht?) bearbeitet (z.B. mit Hall). Akustische Passagen werden zu Kontrastzwecken gerne in ansonsten elektronisch erzeugter oder verfremdeter Musik eingesetzt; siehe auch unplugged.Quelle:http://wintonet.de/poprock.htm   LG  gadus

Kommentar von Moskito1st ,

Er schrieb aber akustisch, was sich auf das hören bezieht, nicht akustische, was sich auf die Musik beziehen würde. Aber trotzdem Danke für die Erklärung.

Kommentar von LolleFee ,

Das betrifft die Frage nicht, aber  die Entsprechung zu "akustisch" das Sehen betreffend ist optisch. Reize sind akustisch oder optisch,  und sie werden auditiv oder visuell wahrgenommen. 

Antwort
von ThommyHilfiger, 24

Das macht keinen Sinn, weil doppelt gemoppelt. "Ich höre akustische Musik" wäre korrekt, wenn du Musik hören würdest, die von akustischen Instrumenten (ggf. mit Gesang) erzeugt wurde.

Kommentar von gadus ,

Akustische Musik wird auf unverstärkten Instrumenten erzeugt und
erst auf dem Weg der elektronischen Aufzeichnung (sacht?) bearbeitet
(z.B. mit Hall). Akustische Passagen werden zu Kontrastzwecken gerne in
ansonsten elektronisch erzeugter oder verfremdeter Musik eingesetzt;
siehe auch unplugged.Quelle:   LG  gadus

Kommentar von ThommyHilfiger ,

Oder noch unkomplizierter:  Z.B. Klassische Musik ist akustische...

Expertenantwort
von LolleFee, Community-Experte für deutsch, 5

Inhaltlich ist das nicht richtig. 

"Akustisch" bezieht sich auf einen Reiz, der dann auditiv wahrgenommen wird, was dann als "Hören" bezeichnet wird. Wenn man das Wort "Hören" benutzt,  ist ein irgend geartetes akustisches Signal implizit. In bestimmten Kontexten kann es sinnvoll sein, "ich höre das akustische Signal" zu sagen (bspw. in einer Testsituation); akustisch kann man jedoch nicht hören.

Antwort
von gadus, 11

Es ist nur richtig,wenn du eine bestimmte Art von Musik hoerst,sonst ist es doppelt gemoppelt.Lies einmal hier:http://www.enzyklo.de/Begriff/Akustische%20Musik   LG  gadus

Antwort
von j0chn1, 36

Geht es um die Grammatik? Wenn ja, dann fehlt am Ende noch ein Satzzeichen. Wenn du wissen willst, ob es in Ordnung ist akustische Musik zu hören, dann spricht da nichts gegen.

Antwort
von Branwelt, 20

Was jetzt? Jeder schreibt was anderes



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten