Frage von Anonymmmm54, 20

Ich hör mit einem Ohr schlechter, warum?

Ich hör mit einem Ohr schlechter als mit dem anderen also nur ganz bisschen leiser und dumpfer. Sonst habe ich ein sehr sehr gutes Gehör, ich hör normalerweise alles jedes kleine Geräusch. Mir sind meine Ohren sehr wichtig ich hör auch gerne Musik (aber nur laut bzw. ganz laut macht mir nur so spaß). Das mit dem schlechter hören hab ich die paar Tage gemerkt (2 Tage oder so). Ich war auch schon beim Ohrenarzt (HNO) und sie meinten das alles tip top ist, aber ich war mit der Schule 1 Woche lang in Irland und da hab ich oft mit den Kopfhörer ganz laut Musik gehört. Ich höre nuuuuuur mit den Linken Stöpsel niiiieee mit den rechten aber trotzdem sind die rechten schlechter. Ich hör immer mit den linken Ohren, weil ich damit besser und schärfer hören kann (es ist nd viel Unterschied aber trotzdem). Der rechter Ohr ist perfekt und hört gaaaanz normal und scharf obwohl ich mit denen immer laut Musik höre und nie mit den rechten aber sind trotzdem der rechte "schlechter". Es liegt nd an den Kopfhörer hab getestet und auch die Ohren getestet. Ich weiß nd ob es immer so ist das einer schlechter ist aber tja wollte mal eure Meinung dazu hören. MFG

Antwort
von Stevie762, 9

Wenn du sehr laut Musik hörst, kann es sein, dass dein Gehör schon geschädigt ist. Mach am besten mal einen Termin beim HNO und lass deine Ohren überprüfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten