Ich heule über jede Kleinigkeit wie kann ich es ändern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, zum Psychiater musst Du ganz sicher nicht. Manch einer hat halt "Nah am Wasser gebaut", wie man so schön sagt. An sich sogar eine Eigenschaft, die mir persönlich lieber ist, als die "harten Knochen" mit Pokerface in jeder Lebenslage.

Du kannst versuchen, Dich etwas zurück zu nehmen, wenn es gar zu öffentlich ist, aber in privater Umgebung lasse es ruhig raus. Allerdings, wenn Du ungerechterweise "angeschnauzt" wirst, solltest Du den Mut aufbringen, Dich wehren und Deine Meinung dazu vertreten!

Mit zunehmendem Alter wird sich das vermutlich auch etwas relativieren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nada909
04.01.2016, 21:10

Danke schön sehr schön ausgedrückt :*** jetzt geht es mir tausendmal besser

0

Versuch von 20 oder dreißig runterzuzählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nada909
04.01.2016, 21:11

Versuch ich nächstes mal

0

Nimmst du die Pille? Daran könnte es liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nada909
04.01.2016, 20:29

Ne keine Pille und noch nie genommen :/

0