Ich helfe meiner Kollegin einen Freund zu finden, aber ich liebe sie. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

versuchs erstmal selbst - wenn ihr nicht zusammenkommt oder irgendwann schluß ist, kannst du ihr deinen Freund immernoch vorstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm ist schwer , wenn die beiden Glücklich sind kann man leider nicht viel da gegen tuen . Aber ws gibt ja auch noch ander Frauen nicht war ? ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufhören ein Idiot zu sein. Ich weiß, es klingt hart. Aber ehrlich: Was bringt dir das? Du hilfst ihr, weil du sie liebst. Soweit ok. ABER: Was bringt dir das ein? 5 Sekunden ein gutes Gefühl, weil sie dir "danke" sagt? Aber ins Bett holt sie einen Anderen und DU hilfst ihr noch dabei. Auf die Art wirst du NIE bei ihr landen. Und das ist doch dein Ziel oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Theoneofdeath
11.05.2016, 23:38

Es geht darum was sie glücklich macht. Wenn ich sie Liebe, will ich nur dass sie glücklich wird, auch wenn ich dafür Leide.

0

Nur weil sie denn Typ denn du ihr dann vorstellst nicht passt heißt es ja noch lange nicht das sie was von dir dann will..

Lass so komische Spielchen und steh zu deinen Gefühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lächerlich.

Du möchtest deine eigenen Gefühle zurückhalten, um sie "glücklich zu machen"? Du hast nur Angst die Initiative zu ergreifen, also lass dir keine Ausreden einfallen und ran da.

Alles andere wird böse enden, du verletzt dich nur selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Theoneofdeath
11.05.2016, 23:40

Ich habe es leider nicht erwähnt, habe sie schon mal er griffen. Sie hat mir klar gemacht, dass wir immer Freunde bleiben werden. Deswegen versuche ich es so weiter.

0