Frage von schmerz7, 62

Ich helfe den Leuten immer die in der Schule gemobbt werden. Hab angst dass sie einmal durchdrehen und mit der Waffe zur Schule kommen. Ich werde auch.....?

Ich werde auch manchmal gemobbt aber ich hab mich schon dran gewöhnt. Deswegen helfe ich den andern dass sie nicht in falschen gedanken kommen... Mache ich dass richtige? Weil wenn man ein Hund jeden Tag schlägt dann beißt er einmal zurück. (Amok)

Antwort
von goali356, 7

Weil wenn man ein Hund jeden Tag schlägt dann beißt er einmal zurück. (Amok)

Die deutliche Mehrheit der Mobbingopfer läuft zum Glück kein Amok. Da spielen meist auch andere Gründe eine Rolle.

Dennoch tust du injedemfall dass richtige. Mobbing ist dass letzte und die Opfer können sich oft nicht selber helfen oder trauen sich nicht. Ich finde es gut dass du dort eingreifst und Unterstützung anbietest.

Mobbing hat sowohl für die Opfer- als auch für die Täterseite nur Nachteile und ist völlig sinnfrei.

Antwort
von FaTech, 26

Naja... Bei uns ist es so, einer wird gemobbt, habe geholfen... Jetzt hat er einen Freund und fühlt sich stark, wobei beide niedergemacht werden und er wird manchmal frech... Sollte er mal etwas mit an tuhen wollen, habe ich kein Problem damit... Polizeiwache ist in der nähe

Antwort
von justaskme33, 6

Ich denke, dass es gut wäre mal mit verschieden Lehrern darüber zu reden. 

Es ist außerdem sehr nett von dir, dass du anderen helfen willst :)

Antwort
von HanzeeDent, 37

Ich denke mal weniger aus dem Grund, dass da mal einer Amok läuft, aber einfach weil sich das so gehört!

Was ist das für eine Welt, in der keiner etwas tut, wenn anderen Leid zugefügt wird?

Antwort
von Rendric, 31

brauchst du dafür noch eine Bestätigung? Das ist das richtige zu helfen.

Antwort
von Technochronik, 29

passiert eher selten, und falls doch liegt es oft an der Pädagogik bei Lehrern.
Gut so was machst, immer vorbeugen und helfen bei Mobbing

Antwort
von o0turtle0o, 17

Mobbing ist schlimm.

Da solltet ihr zusammen halten und Lehrer benachrichtigen.

Auch wird empfohlen die Eltern in Kenntnis zu setzen.

Viel Glück

Antwort
von halbsowichtig, 1

Du machst das Richtige. Du bist nett und hilfst anderen Leuten.

Aber deine Beweggründe finde ich falsch. Du solltest ihnen helfen, weil sie zu Unrecht gemobbt werden. Weil du selbst nicht auf der Seite der Schläger, sondern auf der Seite der Anständigen stehst. Weil du nicht dumm genug bist, um bei Mobbing stumpf mitzulaufen.

Statt in den Leuten denen du hilfst nur mögliche Racheengel zu sehen, betrachte sie doch mal als mögliche Freunde! Als Team könnt ihr euch auch leichter gegen die Mobber stellen. :-)

Antwort
von Halloweenmonster, 12

Natürlich ist das richtig zu helfen. Aber längst nicht jedes Mobbingopfer wird zum Amokläufer.

Kommentar von gegrillteAuster ,

Aaarrrghhhh!##((₩£

Antwort
von mmusterman123, 25

Ja du tust das richtige. Respekt gibt nicht viele die sowas machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten