Frage von Ralle6877, 49

Ich heirate meine vietnamesische Freundin in Deutschland.Dürfen die minderjährigen Kinder dann gleich mit zur Heirat einreisen?

Ich möchte meine Vietnamesische Freundin in Deutschland heiraten. Wir sind auch schon gut dabei,mit den Formalitäten für Die Heirat. Sie hat die A1 Prüfung bestanden. Meine Freundin hat zwei minderjährige Kinder,die sie natürlich am liebsten gleich mitbringen möchte zur Heirat. Meine Frage..geht das? Und wenn ja,wie wäre der beste Ablauf? Oder ist es besser die Kinder NACH der Hochzeit nachzuholen,oder einfacher,das zeitgleich zu beantragen?

Grüsse Ralle

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Karinde2000, 20

Moin Ralle6877,

ich gehe davon aus, dass sie ihre Kinder nachkommen lassen kann. In Deutschland gibt es das Recht der Familienzusammenführung. Und ich glaube nicht, dass das eine Rolle spielt, ob sie schon verheiratet ist oder nicht. Die Kinder gehören zu ihr, also würde ich sie sowieso sofort nachkommen lassen.

Nachlesen kannst du es auch noch unter:

https://de.wikipedia.org/wiki/Familienzusammenführung

oder

http://www.europa-links.eu/allgemein/das-recht-auf-familienzusammenfuhrung-in-de...

Ich wünsche euch alles gute und bedenke immer: Eine Beziehung fängt erst mit der Hochzeit an. Lasst euch eure Liebe nicht rauben, weil ihr nicht in eure Beziehung investiert. 

Karinde2000

Kommentar von elmundoesloco ,

Es handelt sich aber nicht um eine Familie im juristischen Sinne. Wenn ich meine Freundin, die schon 2 Kinder hat, heirate, bin ich nicht automatisch der juristische Vater. Das geht nur über Anerkennung der Vaterschaft oder Adoption. Das wird ein sehr langer Prozess werden, bis das alles durch ist.

Kommentar von Karinde2000 ,

Ich kann mir gut vorstellen, dass das keine Rolle spielt! 

Wenn sie die Mutter ist, zählt das auch. Wichtig ist nur, dass sie noch Minderjährig sind.

Deine Liebste hat mit der Heirat eine Aufenthaltsgenehmigung bekommen. Und es hat nichts damit zu tun, dass du nicht der Vater bist oder irgendwann vielleicht wirst.

Kommentar von Ralle6877 ,

Ja,die Kinder sind beide noch unter 12 Jahre. Soweit ich aus den Gesetzestexten entnehmen kann,haben die Kinder ein Recht auf Familiennachzug,wenn wir erst verheiratet sind.

Meine Frage zielte eigentlich darauf ab,ob es möglich ist,die Kinder gleich mit der Mutter zur Heirat mitkommen zu lassen,oder ob es Verfahrenstechnisch sinnvoller ist,die beiden nach der Hochzeit,mit Family-reunion Visa nach zu holen?

Gruss Ralle

Kommentar von Karinde2000 ,

Ich kann gut deine Ängste verstehen. Mir kam auch erst der Gedanke nach der Hochzeit erst die Kinder zu erwähnen. 

Bestimmt muss deine Liebste aber irgendwo angeben, ob und wieviel Kinder sie hat. 

Wenn sie dich Heiraten darf, dann gehe ich davon aus, dass sie mit ihren Kindern kommen darf. Man kann auch nicht von ihr verlangen, den rechten Arm da zu lassen. Die Kinder gehören zu ihr. 

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sie dich nicht Heiraten kann, nur weil sie Kinder hat.

Fazit: Wenn ihr Heiraten wollt und alle Genehmigung dafür habt, dann spielt es keine Rolle, ob sie Kinder hat oder nicht.

Stell dir mal vor, dass du 10 Jahre im Ausland lebst. Du heiratest eine Frau mit zwei Kindern und ihr entscheidet nach paar Jahren nach Deutschland zu ziehen. Es kann doch keiner Verlangen, dass deine Frau sich von ihren minderjährigen Kindern sich zu trennen, oder?

Liebe Grüße

Karin

Antwort
von jonas50, 11

lebt die Braut denn schon in Deutschland und mit welcher Aufenthaltsgenehmigung?

Wenn sie wegen oder durch die Heirat erst immigrieren will wird´s schwierig.

Kommentar von Ralle6877 ,

Nein,Sie lebt noch nicht in Deutschland.Wir bzw. ich melde gerade die Heirat hier an und die Papiere sind auf dem Weg zum OLG.

Ich wollte nur wissen,was der beste Weg wäre um die Kinder schnellst möglich mit hier nach Deutschland zu bekommen.

Gruss Ralle

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community