Frage von lolhoch10, 173

Ich hatte vor ein paar wochen ein f*ck the police tshirt in der schule an darauf muste ich zum Rektorat und habe ein tag schul ausschluß bekomen dürfen die das?

(Es gibt keine kleider ordnung und es steht nicht in der haus Ordnung)

Antwort
von blackforestlady, 65

Man hat sowieso keinen Respekt mehr vor der Polizei und dann kommst Du auch noch mit so einem T-Shirt in die Schule. Du kannst froh sein, dass es nur einen Tag Schulverweis gegeben hat. Für Provokanten müssten es mindestens vier Wochen geben. 

Antwort
von priesterlein, 111

Es ist nun mal ein asozialer Spruch und steht für die Ablehnung der Ordnung, an der sich auch die Schule orientiert. So etwas muss nicht in der Schulordnung stehen. Dort steht bestimmt auch nicht drin, dass du niemanden töten sollst und trotzdem erwartet man von dir, niemanden zu töten und dich im guten Fall sozial verträglich zu verhalten und zu kleiden.

Wenn du sexuelle Beziehungen zu Polizisten eingehen willst, solltest du das auf der zuständigen Wache deutlich machen: Dort sind deine gewollten Partner.

Antwort
von Realisti, 63

Der Lehrer übt stellvertretend Hausrecht aus. Wo die Grenzen sind dürfen die Hausherren und seine Vertreter selber bestimmen. Wenn er oder eines seiner Ideale beledigt wird, darf er dich rauswerfen. Zudem hat er ja auch einen Erziehungsauftrag.

Das zum Thema Kosten bei Beleidigung:

http://www.juraforum.de/ratgeber/ordnungswidrigkeiten/was-kostet-eine-beamtenbel...

Wie würdest du an seiner Stelle reagieren, käme jemand in dein Haus und würde dich oder etwas was dir wichtig ist beleidigen? Ich denke du würdest auch was unternehmen. Da er dir das Shirt nicht vom Leib reißen kann, mußt du halt mit T-Shirt gehen. Wenn er das nicht macht, kommen Steigerungen. Das ist bei Teenagern so. Wie heißt das nächste? Shoot teachers?



Kommentar von ElfeLegolas ,

sehr interessanter Link. ich fragte mich gerade ob der Satz: geht´s ihnen zu gut auch was kostet. 

Kommentar von Realisti ,

Kritik ist ja durchaus erlaubt. Man sollte sie nur ohne Beleidigungen aussprechen.

Ich habe mal "Raubritter" zu einem Polizist gesagt. Gemacht hat er nichts.

Kommentar von ElfeLegolas ,

das soll heißen: wenn jemand über die Strenge gehn. also zu weit gehn. gerade im Umgang in mündlichen. 

Antwort
von Lionrider66, 88

Er darf dir das Tragen des T Shirt verbieten,  aber wenn du oder deine Eltern es darauf anlegen, könnten Sie eine schriftliche Begründung verlangen.

Anders als die hier Antwortenden es meinen, stellt diese Aufschrift keine Beleidigung da. Man kann nach höchstrichterlicher Entscheidung nur Einzelpersonen oder eine bestimmte Gruppe beleidigen. Polizei, Polizisten oder auch Soldaten gehören nicht dazu.

Antwort
von Messkreisfehler, 79

Das muss auch nicht in der Hausordnung stehen. Mit dem tragen des T-Shirts in der Öffentlichkeit ist zumindest ein Ordnungswidrigkeitstatbestand erfüllt, es kann sogar eine Straftat (Beleidigung) sein, da streiten sich noch die Gerichte. Insofern ist das Handeln des Rektors vollkommen korrekt.

Antwort
von reginarumbach, 57

ach...haben die sonst keine probleme an eurer schule da? bescheuert. wegen sowas machen die einen aufstand? ich bin enttäuscht. ganz ehrlich. so kleinigkeiten werden bitter verfolgt und wirklich heftige sachen..tja, da kann man dann nichts machen oder die gesetzeslage gibt nicht mehr her, oder, oder,...blabla.

steh drüber. es ist lächerlich dich deswegen so anzugehn. da kann man sich nur noch an den kopf greifen. kleinkariert, spießig und dumm. hätte der direx mit dir diskutiert, dann wäre womöglich ein denkprozess in deinem kopf entstanden, aber so..? ach, arme welt.

alles gute dir!

Kommentar von priesterlein ,

Du erwartest, dass irgend etwas verfolgt wird, verlangst aber gleichzeitig, dass diese potentiellen Verfolger beleidigt und abgelehnt werden? Ist das nicht schizophren?

Kommentar von reginarumbach ,

ach, du liebes bißchen, dieser kommentar ist doch unnötig. eigene enge familienmitglieder von mir sind bei der polizei und ich weiß deshalb ganz genau wie die lage ist und bin keinswegs anti-polizei eingestellt.

ich bin aber auch nicht von gestern und weiß, dass ein gewisses rebellentum zur pubertät dazu gehört und kann sehr wohl unterscheiden zwischen einem t-shirt aufdruck und einer straftat . das sind definitiv zwei paar schuhe!

und eines weiß ich auch: polizisten fühlen sich sehr oft vom staat alleine gelassen und in den bemühungen ihrer täglichen arbeit nicht gesehen, dazu gehören aber keine blöden sprüche, die jugendliche auf ihren shirts haben, nein. das wirklich schlimme ist, wenn die beamten ermittelt haben und dann die justiz die echten verbrecher laufen lässt. so siehts aus. da machen sie nämlich ihre arbeit dann umsonst. denen geht auch keiner ab, wenn eine anzeige wegen so einem dämlichen shirt eingeht, da stehen die schon lange drüber.

die gesamte diskussion ist deshalb mehr als kleinkariert.

aber gut, es ist wie es ist und diese diskussionen wird es immer geben. das einzig schade ist nur, dass mit dem tag schulausschluss gar nichts erreicht wurde. man hat die chance vertan. ganz einfach. aber...hauptsache einige können sich hier ein ei backen auf ihre rechtschaffenheit!

Kommentar von priesterlein ,

Danke für ein weiteres Beispiel eines unnötigen Kommentars. Hier gibt es keine Diskussion und wenn du anderen Eigenschaften andichtest, ist das für jene nicht bindend.

Hier gibt es nur Fragen und Antworten und eventuell Anmerkungen oder Rückfragen.

Antwort
von DrillbitTaylor, 13

Einfach nur dumm und unreif. Du wärst einer der Ersten, die jammernd in ihrer Anarchie Hilfe suchen würden. 

Antwort
von Lance3015, 24

find sowas auch mega unnötig. soll doch jeder tragen was er mag. warum fühlen die sich davon so provoziert? :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten