Frage von puppi2228, 242

ich hatte sex mit einer frau ,nun ist sie schwanger trotz pille ,doch ich will kein Kind und mit der frau nichts mehr zu tun haben ,was soll ich tun?

Antwort
von Yveonline, 79

Das mit dem Zahlmeister war gut. Ne aber ehrlich, es gibt Schlimmeres.  Anschuldigungen bringen hier jetzt doch nichts. 

Wenn Sie sich für das Kind entscheidet dann zahl eben, die Höhe wird ja an deinem Gehalt gemessen. In dem Fall ist echt das Kindeswohl das Wichtigste und auch Du wirst weiter dein Leben haben. Dein Leben ist nicht vorbei mit einem Kind, vielleicht bist Du später sogar mal glücklich über dein Kind!

Antwort
von wilees, 31

Tja, da fällt mir nur ein böser Spruch ein:

Einmal Rittmeister - 25 Jahre Zahlmeister. Und damit ist es noch nicht zu Ende. Auch die Mutter selbst hat Unterhaltsansprüche gegen Dich. Gleichgültig ob Dir dies gefällt oder nicht.

Unterhalt | (Unterhalts-)Ansprüche der nichtehelichen Mutter - IWW

www.iww.de/fk/.../unterhalt-unterhalts-ansprueche-der-nichtehelichen-mutter-f31292

Die aktuelle Düsseldorfer Tabelle für 2016 - Finanztip

www.finanztip.de/duesseldorfer-tabelle/
Antwort
von Starjuice, 46

was soll ich tun?

Wer Sex haben kann und will und das ohne Kondom mit einer vermeintlich Fremden... Der sollte dafür grade stehen und sich wohl freuen, du wirst Vater ;) Wenn das Kind geboren ist, dann kannst du ja in erwägung ziehen einen Vaterschaftstest zu machen um 100% gewissheit zu haben.

Antwort
von nowka20, 22

dann musst du ebnen zahlen, wenn sie das kind will!

Antwort
von realsausi2, 18

Tja, dumm gelaufen. Aber aus der Verantwortung kommst Du nicht raus. Du hättest ja ein Kondom benutzen können.

Sich jetzt zu verpissen, ist armselig und verantwortungslos.

Antwort
von vanillakusss, 90

Zahlen. Und das nächste Mal Kondome benutzen, egal ob die Frau die Pille nimmt oder nicht. Das soll auch vor Krankheiten schützen......

Kommentar von newcomer ,

erst mal können. Der Typ hat am Mai erst seine Berufsausbildung begonnen. Das wird ein Fall für Unterhaltsvorschuss vom Jugendamt

Kommentar von vanillakusss ,

Na, dann zahlt er später. Aber zahlen muss er.....

Vielleicht will er später auch am Leben seines Kindes teilhaben, wer weiß.

Kommentar von Everklever ,

Unterhaltsvorschuss

Hoffentlich erklärt ihm auch noch jemand, dass er den mal zurückzahlen muss.....

Antwort
von Everklever, 110

was soll ich tun?

  1. Schon mal anfangen mit Sparen
  2. Überlegen, wie und wo du deinen Lebensstandard einschränken kannst. Für mindestens 18 Jahre.
  3. Aber es gibt auch Grund zur Freude. Du wirst befördert. Vom Rittmeister zum Zahlmeister.
Kommentar von versus00 ,

Das werden sehr wahrscheinlich mehr als 18 Jahre. Leben verkackt. Tja.

Kommentar von newcomer ,

können auch 28 Jahre werden wenn Studium geplant wird

Kommentar von Marco350 ,

Hau ab nach Südamerika

Antwort
von Fabo0909, 102

tja mach dich bereit nach der geburt des kindes entweder mindestens 7 jahre keinen ausreichenden schlaf zu haben oder 18 (?) jahre unterhalt zu zahlen

Kommentar von blackydog1 ,

Hast du Skype?

Kommentar von Fabo0909 ,

Antwort
von blackydog1, 44

Hier das hilft dir weiter:

Antwort
von michi57319, 49

Zahlen, was sonst?

Antwort
von newcomer, 104

Sparen um für sie und das Kind zu zahlen

Kommentar von newcomer ,

https://www.gutefrage.net/frage/welche-berufe-sind--am-einfachsten-zu-erlernen?f...

na dann gute Nacht. Noch keine Berufsausbildung aber schon Kinder in die Welt setzen!

Kommentar von blackydog1 ,

Das war ein Unfall. Hast du das nicht gelesen, du arroganter Esel?

Kommentar von newcomer ,

okay denn nennste das Kind Unfall hauptsache du zahlst bzw deine Eltern

Kommentar von versus00 ,

@blackydog1 Ein Unfall, ja. Aber einer, der nun wirklich nicht passieren muss und auf ziemlich simple Weise verhindert werden kann.

Kommentar von Everklever ,

Das war ein Unfall

Und was ändert das? Es gibt nun mal bei der Verhütung keine absolute Sicherheit. Hoffentlich kapiert er es jetzt. Es ist sowieso mehr als leichtsinnig, außerhalb einer festen Partnerschaft nicht zusätzlich ein Kondom zu benutzen.

Kommentar von MarkusGenervt ,

Der Esel ist wohl derjenige, der jetzt zahlen muss …

Kommentar von Marco350 ,

Überleg dir das mit Südamerika sonst ist dein leben im Arsch

Kommentar von realsausi2 ,

Das war ein Unfall.

Und Du meinst, Fahrerflucht wäre jetzt das Mittel der Wahl?

Antwort
von Horus737, 12

Wie sagt ein alter Spruch: Vater werden ist nicht schwer, Vater sein, dagegen sehr !

Unverantwortliches Rumgef** wurde schon immer bestraft.

Antwort
von Volkerfant, 13

Selber Schuld!

Warum sicherst du dich beim Sex nicht mit einem Kondom ab?

Zum Sex ist diese Frau gut, aber jetzt wo sie schwanger ist, willst du nichts mehr mit ihr zu tun haben?

Was bist denn du für einer?! Sei doch kein Waschlappen, steh zu der Frau und zu dem Kind und ermögliche wenigstens dem Kind ein ordentliches Leben!

Antwort
von MafiaLP2307, 117

musst halt gucken was sie will, im zweifel wirst du vater.. gibt schlimmeres

Antwort
von AnyBody345, 61

Rammeln ist das eine , Mann sein das andere. Übe dich darin , ein guter Vater zu sein.

Antwort
von PinguinPingi007, 48

Zuerst lässt du den Vaterschaftstest machen. Dann siehst du weiter...

Beachte, dass du schon mal €€€ für dein (Kind) bereitlegen solltest.

Mfg

PinguinPingi007

Antwort
von asiri, 1

Überlegen die Leute heutzutage nichts mehr beim vögeln?

Antwort
von Jakilian, 98

als 18 jähriger Junge.. Muss ixh dir sagen.. Wenn du bissle an Männlichkeit in dir drin hast.. Dann kümmer dich mit ihr um dein Kind.

Kommentar von pingexe1 ,

Dich  habe ich öfters hier auf  gutefrage.net gesehen :) Bist immer positiv aufgefallen  

Kommentar von Jakilian ,

Oh danke dir :3 will eig nur andere unterhalten aber wenn man dann sowas liest :-( traurig 

Antwort
von MarkusGenervt, 77

Hinterher ist das Gejammer immer groß.

Wenn Du keine Kinder willst, Dich aber in Sachen Verhütung nur auf die Frau verlässt, dann musst Du halt zahlen.

Du solltest froh sein, Dir nichts weg geholt zu haben. Nicht, dass ich das von irgend einer Frau erwarten würde, aber alleine heutzutage ohne Gummi wild durch die Gegend zu f… ist doch echt … Du kennst die Antwort, also bete oder zahle!

Antwort
von AntonJJ, 82

Hoffen dass sie abtreibt oder ein verworfenes Leben führen und die nächsten 20 Jahre Unterhalt zahlen :D

Antwort
von versus00, 108

Hättste Dir vorher überlegen müssen.

Krame schonmal das Sparschwein hervor, wirst jetzt jeden Cent brauchen - es sei denn, sie treibt ab oder gibt das Kind nach der Geburt zur Adoption frei.

Antwort
von Harald2000, 80

Erstmal Vaterschaftstest machen lassen .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten