Frage von ljulie, 48

Ich hatte mal ein schreckliches Ereignis wo ich grade so einer Vergewaltigung entkommen bin. Jedes Mal, wenn ich mit einem Jungen intim werde kommt das hoch?

Ich kann nicht intim werden da ich jedes Mal abbrechen muss wegen dem Ereignis

Antwort
von adriicx, 8

Hallo,

was dir widerfahren ist, tut mir sehr leid. Das was du gerade durchmachst ist eine Traumaphase. Je nach dem wie lange die Vergewaltigung her ist, solltest du es auf keinen Fall zu schnell angehen wieder Intim zu werden. Was dein Gehirn getan hat nennt sich "Konditionierung". Das bedeutet, dass dein Gehirn einen Reiz mit einem anderen Verknüpft. 

Das Intim werden ist somit mit deiner Vergewaltigung im Gehirn verankert. Psychologen nennen dies auch "triggern", wenn eine Situation einer anderen unangenehmen Situation ähnelt und deshalb die Emotionen wieder hochkommen. Du musst dir keine Sorgen machen, dass das unnormal sei oder sowas, das ist es auf keinen Fall fast jeder Mensch hatte schon so einen "Trigger". 

Wichtig ist, dass du mit jemandem sprichst wer das ist musst du entscheiden, doch wichtig ist, dass du das ganze verarbeiten kannst um es nicht zu vergessen, denn das wird nicht passieren, aber zu lernen damit zu leben. Am Anfang ist das sehr schwer, ich spreche aus Erfahrung aber mit der Zeit lernst du damit um zu gehen und es als Teil deiner Persönlichkeit zu akzeptieren. Sprich mit jemandem den du vertraust, unterdrück deine Gefühle nicht lass sie raus, denn das ist enorm wichtig bei der Traumverarbeitung, lass dich auf keinen Fall hetzen oder zwingen mit allem abzuschließen, denn so funktioniert das nicht, gehe alles ruhig und in deinem Tempo an und du wirst sehen, irgendwann fällt dir alles Stück für Stück leichter. 

Ich hoffe das hilft dir weiter.

Liebe Grüße

Antwort
von ManuausD, 10

keine Ahnung wie tief es bei dir sitzt, lass dir mehr Zeit den Jungen kennen zu lernen. Wenn du ihm so in jeder lage vertraust, müsstest theoretisch auch damit klar kommen. Heißt wohl jetzt erstmal den richtigen finden ;)

Antwort
von Lkwfahrer1003, 6

Wende dich mal an einen Psychologen ,

Antwort
von SeineTochter, 10

Kenne ich. Am besten solltest du einen Therapeuten suchen oder viel viel reden und versuchen neu Vertrauen zu finden. Ich habe mich darum eigentlich komplett sexuell enthalten, bis ich stückchenweise immer mehr "vertragen" habe. Niemand zwingt dich, jetzt intim zu werden. Lass dir Zeit! 

Es ist wichtig, dass du deine psychischen Verkrampfungen los wirst.

Wenn du jetzt nicht willst/kannst, dann kann das Intime noch warten. 
Hab Geduld, dann wird es wieder gut.

Antwort
von Playermuc, 9

Dann solltest du zum Psychologen gehen und aufarbeiten. Vielleicht hilft es dir das zu verarbeiten 

Kommentar von ljulie ,

Habe ich schon versucht, der kann mir leider gar nicht helfen

Antwort
von Geisterstunde, 7

Vielleicht solltest Du eine Therapie machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten