Frage von jainsagerin, 99

Ich hatte mal das Gefühl, dass ich in Satan verknallt bin - klingt das sehr gestört?

Das ist kein Scherz oder so. Ich glaube ich bin etwas masochistisch veranlagt.

Antwort
von Chichibi, 13

In Satan verknallt zu sein, klingt nach einer pupertären Phase. Ob du nun in einen Star verknallt bist, eine Anime-Figur oder eine biblische Figur ist da doch völlig schnuppe. Im Nachhinein ist das alles ein bisschen "dämlich", machen aber die meisten durch.

Und du schreibst ja, dass du das Gefühl hattest, d.h. nicht mehr hast. Da würde ich mir keine Sorgen machen.

Was das mit Masochismus zu tun haben soll, erschließt sich mir aber überhaupt nicht. Wenn du Lust verspürst, wenn dir im sexuellen Kontext Schmerzen zugefügt werden, dann bist du wohl masochistisch. Das ist definitiv normal und vermutlich mehr als eine pupertäre Phase. (Gut, sicher weiß man das erst, wenn die Pupertät vorbei ist und es mal ausgelebt hat). Wenn du dich mehr zum Thema SM informieren möchtest, schau mal auf www.smjg.org

Antwort
von Midnight1999, 7

Satan steht heutzutage eher für Unabhängigkeit und freien Willen, als für "das pure Böse". Das ist etwas, was hoch angesehen wird & aus psychischer Sicht durchaus erstrebenswert ist. Es ist also nicht unnormal, dass Satan auf Atheisten zumindest eine gewisse Faszination ausübt.

Antwort
von Buddhishi, 23

Hallo Jainsagerin,

ja, das klingt schon recht gestört, aber was hat das damit zu tun, dass Du denkst, masochistisch veranlagt zu sein?

Antwort
von sternenmeer57, 38

Hat er diese Gefühle erwidert?

Antwort
von Neutralis, 46

Einfach nur pubertär, nicht mehr und nicht weniger. 

Antwort
von MarkusGenervt, 27

LOL – ja, das klingt völlig gestört!

Das hat auch nichts mit Masochismus zu tun, höchstens mit einer Todessehnsucht.

Ich lach mich weg!    :-DDD

Kommentar von Wahchintonka ,

wie kannst du lachen?

Kommentar von MarkusGenervt ,

Ach, Du schon wieder.

Ich kann lachen, weil Satanismus das Ergebnis von pubertärer Verwirrung ist. Wenn das Gehirn nicht so ganz rund läuft, kann sich da schon mal eine Dummheit fest setzen.

Wenn man erwachsen wird – und nicht nur älter – sollte sich das irgend wann wieder von alleine regeln.

Daher auch Dir noch alles Gute auf Deinem weiteren Weg zum Erwachsenwerden ;-)

Kommentar von RabbytJ ,

Liebe für Satan hat nicht mit Satanismus zu tun...

Kommentar von MarkusGenervt ,

Ist mir doch egal, wie Du Dir diesen Unsinn zurecht legst!

Dadurch wird aus einer Narretei auch keine sinnvollere Lebenseinstellung.

Kommentar von MarkusGenervt ,

Nachtrag:

Aber ich will Dich heute nicht dumm sterben lassen:

Deine – oder Eure – Affinität zu Satan ist nichts Anderes, als Euer Protest gegen die etablierte Dummheit der alt hergebrachten Kirchen. Weil Euch nichts Besseres einfiel, habt Ihr Euch gedacht, weil die Alten sich an die Kirchen gehängt haben und dies nicht gut war, sind wir mal dagegen. Und wer ist schon mehr "dagegen", als eben Satan selbst, der größte Feind der Kirchen.

Aber eine große Eselei durch eine noch größere Eselei auszutauschen, bleibt dennoch nur eine Eselei.

Nun, es reicht eben nicht, einfach nur dagegen zu sein. Aber Ihr seid noch jung und die Jungen tun halt nicht immer das, was Richtig ist.

Deshalb ist es manchmal recht amüsant, zu beobachten, wie verzweifelt Ihr versucht Euch aus diesem Netz zu befreien und Euch dabei immer mehr darin verfangt. Und wenn man Euch helfen will, zappelt Ihr noch mehr.

Deshalb warten die wahren Erwachsenen erst mal ab, bis Euch die Puste ausgeht, um Euch dann zu helfen.

Also, wir sehen uns später ;)

Kommentar von LetalisAffectus ,

Ich kann dich einfach nur feiern, Markus. :D

Antwort
von ichweisses2000, 38

Das klingt extrem gestört ...

Antwort
von Reaper666, 37

Immer noch besser als Justin Bieber... ;)

Spaß, ich würde mir keine Sorgen machen, andere sind in Animefiguren etc. verknallt ^^ 

Antwort
von RabbytJ, 26

Viele lieben Papa :)

Antwort
von Lasnero, 33

Wer weiß schon was gestört ist und was nicht. Wenn du in
Satan verliebt bist, dann liebe ihn weiter. Lass dir von keinen sagen was
richtig und was falsch ist. Entscheide selber im Leben was richtig und was
falsch ist. Ich hoffe du wirst dir von niemanden deine Gefühle weg nehmen
lassen, und Satan weiter lieben :)

Kommentar von RabbytJ ,

der hat aber auch einen geilen body ;)

Kommentar von Lasnero ,

Dann sollst du ihn erst recht lieben!!!!!!

Kommentar von Wahchintonka ,

der ist ja auch fit. und wie der rennen kann

Antwort
von OskarFragen, 31

Sie kann man in etwas ausgedachtem verliebt sein?! Ich denke keiner ist genauso auch in Drachen oder Götter verliebt.

Kommentar von Midnight1999 ,

Natürlich kann man sich in einen fiktiven Charakter verlieben.

Antwort
von Wahchintonka, 24

masochistisch ist mehr oder weniger die ganze welt veranlagt. mache dir nichts draus. und in den Teufel bist nicht nur du verliebt...lache also lieber anstatt traurig oder besorgt zu sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten