Frage von tugirl, 38

Ich hatte gerade einen Unfall und kann ich jetzt zum Arzt gehen und sagen das ich Kopfschmerzen oder Rückenschmerzen habe ich dafür das wieder zurückerstattet?

Antwort
von daCypher, 38

Ja. Jenachdem, ob du Verletzungen hast, solltest du sogar zum Arzt gehen. Der dokumentiert die Verletzungen, was dir bei einem Prozess wegen Schmerzensgeld hilft. Außerdem kann er dich krankschreiben, damit du dich wieder erholen kannst.

Kommentar von tugirl ,

Dankeschön soll ich beim Arzt vorher anrufen?

Kommentar von daCypher ,

Ja, mach das sicherheitshalber mal. Dann musst du nicht unnötig lange im Wartezimmer sitzen und weißt, bis wann er offen hat.

Antwort
von Kandahar, 36

Natürlich kannst du nach einem Unfall zum Arzt gehen. Was willst du zurück erstattet haben? Ich versteh deinen Text nicht so wirklich!

Kommentar von tugirl ,

Ich habe mich wohl ein bisschen falsch ausgedrückt auf jeden Fall hatte ich noch keinen Unfall und weiß es nicht genau was ich zu tun habe. soll ich vorher beim Arzt anrufen?

Kommentar von Kandahar ,

Wenn man einen Unfall hatte, dann macht man vorher nicht noch einen Termin aus. Dann geht man direkt in die Notaufnahme eines Krankenhauses.

Antwort
von SiViHa72, 33

a) dafür ist ein Arzt da

b) was genau willst Du erstattet haben??

Du bist doch in ner Krankenkasse? Dann wird die Behandlung bezahlt.

Kommentar von tugirl ,

ich bin grade nachhause gekommen und habe angst Auto zu fahren.... und was soll ich dem Arzt genau sagen soll ich vorher anrufen,?

Antwort
von trompeter5, 32

Kannst Du deine Frage in einen sinngebenden Zusammenhang bringen?

Kommentar von tugirl ,

Bin total verwirrt; ich bin am überlegen zum Arzt zu gehen; aber was muss ich dem Arzt genau sagen und wie Regel ich das mit einem Autounfall?

Kommentar von trompeter5 ,

Reihenfolge: Arzt anrufen - Kfz-Versicherung informieren - ggfArbeitgeber/Schule informieren....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community