Frage von crystalskyyyyo, 95

Ich hatte einen "erotischen " Traum von einer Frau. Bin ich bisexuell?

Ich w hatte heute Nacht einen "erotischen" Traum von einer Frau. Aber es war trotzdem ein Mann dabei... Was hat das zu bedeuten? Bin ich bi? Bin ich lesbisch? Oder hetero und das ist nur ne Phase?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Francescolg, 48

Nein bist du noch nicht, zwischen Fantasie und Realität liegen manchmal Welten. Vielleicht hilft es dir einfach mal nach Büchern zu suchen, die über dieses Thema handeln. Solange du aber nicht im RL ein starkes Interesse, oder eine Art Neugier entwickelst, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Also wenn dir z.B. eine tolle Frau begegnet.. Falls du dann nicht ein "besonderes Gefühl" spürst (wie erröten, aufgeregt sein, sich bei Komplimenten geschmeichelt fühlen, sie mit Blicken anstarren, wenn ihre Blicke "wie eine Waffe" auf dich wirken), dann würde ich mir keine Sorgen machen!

Kommentar von crystalskyyyyo ,

Also erröten tu ich nicht..m Aufgeregt bik ich bei jedem Fremden. ich freu mich halt wenn ich neue nette Leute kennenlerne... Bei Komplimenten freue ich mich. klar. wenn jemand sagt, dass mein Outfit cool aussieht, freu ich mich natürlich. Aber anstarren tu ich niemanden und auf Blicke reagiere ich auch nicht so. ich finde Frauen halt hübsch und manche auch sehr attraktiv.

Kommentar von Francescolg ,

Lol, das klingt etwas unklar! Wie geht es dir denn, wenn du eine Frau umarmst? Wenn du ihre Nähe spürst? Wenn eine, die du sehr hübsch findest, neben dir sitzt, oder sie sich mit dir unterhält?

Wird dir dann mulmig? Hast du ein leichtes Schwindelgefühl? Zitterst du leicht? Vergisst du, was du sagen wolltest? Wird dir warm? Oder bekommst du kalte Füße? Willst du schnell weg, weil du dich unwohl, aber nicht ängstlich, fühlst? Musst du wieder an sie denken? Wie ist das beim Umarmen, wenn du ihre Nähe spürst? Wie fühlt sich ein weiblicher Körper, so Brust-an-Brust, in deinen Armen an, wie reagieren dein Geist & dein Körper?

Diese Fragen beantwortest du bitte nicht mir, sondern dir selbst, dann hast du vielleicht deine Antwort!

Kommentar von crystalskyyyyo ,

was würde es denn bedeuten, wenn es mir unwohl wäre und ich wegwollte? Wäre ich dann bi?

Kommentar von Francescolg ,

Dann eher nicht :)

Das kann man aber nicht so einfach sagen. Es gibt ja auch Lesben, die Lesben ansprechen und welche, die sich lieber ansprechen lassen. Wenn du dich aber wirklich nicht hingezogen fühlst zu Frauen, bei denen du meinst: "wow, ist die attraktiv", dann würde ich sagen: Nein.

Dein Traum war nur eine "Simulation", vielleicht hast du so eine Liebesszene in einem Buch gelesen, oder in einem Film gesehen und dann davon geträumt.

Kommentar von crystalskyyyyo ,

naja.. es ist wohl eher so, dass ich mich seit August mit nichts anderem mehr beschäftige. Aus Angst, dass ich es sein könnte... Und ich hab echt gelitten. Irgendwann musste es ja mal in meinen Träumen vorkommen. Es war aber eher kein schöner Traum. Nur erregend. Lg und danke für die Antworten!!

Kommentar von Francescolg ,

Du, kein Ding, hätte dir jeder andere genauso beantwortet! Du brauchst doch keine Angst zu haben wegen deiner.. So Gedanken kommen eben, vielleicht auch in Phasen, wo man Single ist, oder unglücklich mit Männern.

Wenn dir unwohl ist und du weg willst, wenn dich eine andere Frau umarmt, ist das entweder nicht-schwul, oder homophob. Aber es gibt wirklich kein Grund Angst zu haben!

Gibt doch auch noch andere Träume! Dann such dir eben einen Freund, der dich auf andere Gedanken bringt, oder träum von Geld, Glück, oder anderen Dingen :D Solche Träume kommen und gehen :)

Antwort
von pasinalke, 40

Es kommt vor das man soetwas träumt, nimm in dir nicht zu stark ans Herz, dann vergisst du ihn auch wieder ganz schnell

Antwort
von Mignon3, 53

Solche Träume kommen vor, bedeuten aber nichts. Ein Traum ist eben nur ein Traum, nicht mehr und nicht weniger. Vergiß ihn einfach. :-)

Kommentar von crystalskyyyyo ,

Aber Frauen erregen mich auch so. Aber ich weiß auch nicht warum, weil sie haben nichts womit sie mich befriedigen könnten (außer ihren Händen aber die hat ein mann ja auch). Ich stelle meine Sexualität auch sonst in Frage, weil ich mir noch sehr unsicher bin, was ich will/brauche. Und Mädchen sind einfach klasse! Außerdem erregen sie mich. Macht mich DAS bi?

Kommentar von Mignon3 ,

Du bist in der Pubertät und somit in der sexuellen Selbstfindungsphase. Dann kann man alle möglichen Phantasie und Vorstellungen haben. Das hat alles noch nichts zu bedeuten.

Warte ab, bis du älter und reifer bist. Dann wird sich von selbst herauskristallisieren, welche sexuelle Orientierung du hast. Mache dich jetzt nicht verrückt und bitte keine Panik! Alles ist im grünen Bereich bei dir und völlig normal.

Alles wird gut. Ob du hetero, lesbisch oder bi bist, ist völlig egal. Hauptsache, du genießt dann später deine Sexualität. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community