Frage von nightpower, 40

Wer muss für den Ausbau meines Ersatzmotors aufkommen?

Ich hatte bei meinem Auto einen Motorschaden verursacht, laut Werkstatt durch zuviel Öl, nun habe ich mir einen gebrauchten von einer Werkstatt einbauen lassen. Den gebrauchten Motor habe ich auf einem Schrottplatz geholt und sogar 3 Monate Garantie bekommen. Leider ist bei der Probefahrt der Werkstatt ein Pleuel am 1. Zylinder gebrochen und nun stehe ich da mit 2 kaputten Motoren! 

Der Schrottplatz möchte aber seinen Motor auf den ja Garantie ist zurück, nun meine frage........Wer muss für den Ausbau aufkommen? Ich würde ja natürlich auch gerne mein Geld für den Motor zurück haben.

Antwort
von Nemesis900, 21

Das käme drauf an wer an dem Schaden schuld ist. Hat die Werkstadt den Schaden verursacht indem sie den Pleul beim Einbau beschädigt haben müssen sie den Ausbau bezahlen. Wenn dieser einfach so Kaputt ist dann musst du bezahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten