Frage von anna76570, 156

Ich hasse Weihnachten was nun?

Hallo Community. Dieses Jahr war generell ein nicht schönes Jahr in meinem Leben . Ich leide mitunter unter Depressionen und meine Mutter macht mich psychisch fertig. Ich kann mich einfach nicht mehr freuen. Ich bin weder in Weihnachtsstimmung(kein adventskalender,tannenbaum,nikolausgeschenke...), als dass ich Geschenke möchte . Einfach nichts . Total Emotionslos. Ich habe keine Lust mehr . Jedes Jahr das gleiche : wir spielen eins auf happy Familie aber kurz darauf gibt es wieder stress. Letztes Jahr waren wir nur zu dritt zu Weihnachten zum beispiel aus privaten Gründen. .. Ich kann es nicht mehr ab alle so glücklich zu sehen . Ich möchte nur noch alleine sein . Ich bin jedem egal . Seitdem ich dieses Problem mit der Depression habe , was meine Eltern nicht wissen , sind meine Noten auch schlechter geworden und ich kann mich kaum noch Konzentrieren. Die üblichen Symptome halt. Ich habe keine Lust mehr auf nichts . Ich weiß nicht mehr was ich möchte . Ich kann es nicht mehr ab jedem zu erzählen das alles gut ist (mich haben auch einige Lehrer schon gefragt und auch eigentlich eher fremde Menschen gesagt ich soll mehr lachen ). Ich hasse Weihnachten irgendwie einfach. Was soll ich machen ?

Antwort
von Realisti, 74

Das was du da hast ist eine ausgewachsene Depression. Wenn dann jetzt noch ein Winter-Blues dazu kommt, wirds nicht einfacher.

Es gibt verschiedene Arten von Depressionen. Manche sind ganz leicht behandelbar, andere wiederum benötigen viel Aufwand und Therapie.

Mach mal einen Termin bei deinem Hausarzt. Der soll dich mal auf den Kopf stellen und herausfinden, was los ist. Der leitet die dann an den richtigen Facharzt weiter. Warte nicht zu lange, davon wird nicht besser.

Antwort
von MissStern, 53

Hallo anna76570,

ich finde, dass du über deine Gefühle mit jemanden, dem du vertraust und den du magst, reden solltest.
Manchmal fällt es schwer über Gefühle zu reden aber ich denke, dass du dich jemanden anvertrauen solltest.
Vielleicht ist das neue Forum seelensplitter.forumieren.eu etwas für dich. Dort könntest du dich auch über deine Gefühle austauschen, besonders über deine Depressionen. :)
Vielleicht kannst du auch mit einem Vertrauenslehrer über deine Gefühle reden.

Kommentar von anna76570 ,

Wie kann ich denn einem Lehrer sagen dass ich Depressionen habe ?

Antwort
von kaninchen154, 37

hey. Ich weiß ein bisschen wovon du sprichst. Mir hat damals eine Gruppe Jugendlicher geholfen. Wir kannten uns alle nur mehr oder weniger vom sehen. Einer kam auf die Idee mit seiner Freundin ne Tagesreise ins Ausland zu machen. Da die Eltern der beiden nicht wollten, dass die zwei alleine fahren, fragte er einen Freund, ob er mitkommt. Dieser frage einen Freund, welcher seine Schwester und ihr Freundin mitnahm... im Enteffekt waren wir ne Truppe, wo sich keiner wirklich kannte. Ich hab den nichts von meinen Problemen erzäht. Und obwohl wir mittlerweile sehr gute Freunde sind, wissen sie immer noch nichts. Sie waren ganz normal zu mir. Das war es was mich wieder normal gemacht hat.

Ich glaube, wenn man unter Depressionen leidet, braucht man keine Leute die einen bemitleiden, sondern welche die dich einfach zum lachen bringen und dir zeigen, dass Leben schön ist.

Mein Rat an dich: Kapsel dich nicht von dieser Welt ab! So schwer es dir auch fällt, geh zu den Weihnachtsfeiern. Ich weiß das es echt schwer ist, aber ich habs geschafft; du schaffst es auch!

Ich wünsche dir schöne Tage und ganz viel Kraft! DU SCHAFFST DAS!

lg kaninchen154

Antwort
von Merlchen1607, 14

Hey anna76570,

Das kenne ich. Meine Eltern haben sich scheiden lassen, treffen allerdings Heiligabend aufeinander. Das wird Horror, da sie sich nur ankeifen und vor meinen Großeltern auf glücklich spielen wollen. Ich habe ebenfalls Depressionen und bin ziemlich lustlos, gerade die Weihnachtszeit ist da natürlich anstrengend. Alle sind glücklich am "Fest der Liebe". Zum spucken, nicht wahr? Ich glaube aber, das muss man einfach durchzustehen versuchen, da du wahrscheinlich noch minderjährig bist, hast du auch nicht die Möglichkeit, einfach zu verreisen, gerade jetzt ist es eh zu spät. Vielleicht dulden es deine Eltern ja, wenn du bei deiner besten Freundin oder zum Beispiel allein mit deinen Großeltern feierst (wenn möglich).

Viel Kraft, das durchzuhalten, Merlchen1607 :)

Kommentar von anna76570 ,

wir fahren weg zur Familie und Großeltern habe ich gar keine mehr seit ich 5 bin...

Antwort
von EnglandLove15, 18

Aus sehr ähnlichen Gründen mag ich Weihnachten auch nicht besonders...
Früher habe ich es geliebt.
Leider weis ich auch nicht wie man das ändern könnte :/ würde es auch gerne tun.

Antwort
von Leisewolke, 32

Du leidest unter Depressionen und deine Eltern wissen nichts davon ?? Meinst du nicht auch, dass es besser wäre, deine Eltern wüssten von deinen Problemen? Vielleicht reagiert deine Mutter dann auch anders. Kann aber auch alles mit der Pubertät zusammen hängen.

Kommentar von anna76570 ,

Ich komme nicht so gut mit meiner Mutter klar und sie würde mich dann fertig machen und vor der Familie bloßstellen....

Kommentar von Leisewolke ,

...wenn du es zulässt, dass sie dich fertig macht! Dazu solltest du aber der ganzen Familie reinen Wein einschenken. Und dich nicht abkapseln.

Antwort
von PadmeNaberrie, 46

Jetzt mal abgesehen von Weihnachten: warum erzählst du denn niemandem wie es dir wirklich geht? Du musst das nicht geheim halten. Man kann dir helfen. Du musst nicht so leiden.

Antwort
von Milala456, 43

Hey,ich verstehe dich mir geht es momentan auch so! Ich weiß auch nicht so genau was ich bzw.wir machen können.Aber du bist nicht alleine und du bist stark! Das weiß ich.Ich denke diese Antwort hilft dir nicht sonderlich und das tut mir leid. Vielleicht lenkst du dich ein bisschen ab

LG

Antwort
von kleemanna, 30

Such dir etwas, was dich generell froh macht. Dann wird die Stimmung auch wieder besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community