Frage von stellulam, 84

Ich hasse mich, alles vermasselt?

Hallo liebe Community, Ich habe ein großes Problem. Ich habe alle meine Chancen verpasst. Es war in so greifbarer Nähe und es hätte so schön werden können. Doch ich habe überhaupt nichts geschafft, hätte ich es wenigstens halb geschafft. Nicht mal das, ich habe gar nichts geschafft. Wann ich diese Chance wieder bekomme, weiß ich nicht. Vlt nächste Woche, nächstes Jahr oder gar nicht. Also wenn ich jetzt wieder nichts dafür tue. Ich hasse mich selber dafür. Es war alles kurz davor, und ich habe aufgegeben. Was kann ich jetzt machen? Ich hasse mich selber dafür. :(

Antwort
von user8787, 28

Du hast dich bereits mehrfach niedergemacht und verbal bestraft, lasse es bitte gut sein. 

Nur wirst du das Geschehene damit nicht mehr ändern. Hake es ab unter Erfahrungen / Niederlage . Das wird nicht dein letzte Niederlage sein, aber du hast jetzt etwas aus der Situation gelernt und so die Chance es in Zukunft anders / besser zu machen. Thats life. 

Ich mag da eine Redeart, das gibt es Shirts, cards & Co. : 

Hinfallen...Aufstehen...Krone richten...Weitergehen .

Alles Jute dir. 

Kommentar von stellulam ,

Ich versuche das auch. Ich denke mir, es wird sich eh nichts mehr ändern. Nun weiß ich wie blöd das von mir war. Und ich darf den Fehler nicht nochmal machen, da ich weiß wie schlimm es danach ist. Aber es ist schwer so zu denken, ich versuche es, aber ich gebe mir immer noch selber die Schuld. Naja diesmal habe ich mein Ziel wegen mir nicht erreicht, aber ich denke ja ist jetzt passiert. An der Vergangenheit kann man leider nichts ändern. :(

Kommentar von user8787 ,

Richtig, du kannst die Vergangenheit nicht ändern, aber die Vergangenheit kann dich belasten....wenn du keinen Abschluss findest. 

Das Risiko solltest du nicht eingehen, denn deine Energie brauchst du für deine Zukunft. :o)

Antwort
von Dinerbone, 47

Wie alt bist du, wenn ich fragen darf?

Kommentar von stellulam ,

16

Kommentar von Dinerbone ,

Hmm also mit 16 kann das durchaus an der Pubertät liegen, dass du grade Mad bist. Ich denke mal, du gehst noch zur Schule oder so. Lebe dein Leben weiter aber mache keinen Mist. Mit 16 kann man so gut wie noch gar nichts getan haben, damit das Leben ruiniert ist. Außer du hast jemanden umgebracht oder so :D 

Kommentar von stellulam ,

Ja hast Recht. Aber wenn man sich etwas wirklich sehr vorgenommen hat, seit vielen Monaten und fast sein Ziel erreicht hat, wovon man lange geträumt hat und dann, nur weil man einfach so aufgegeben hat, alles verpasst. 

Kommentar von Dinerbone ,

xD glaub mir, das hatte ich auch schon durchgemacht, bzw gedacht durch machen zu müssen. Aber man redet sich das oft nur ein und oft ist es unwichtig. Wahrscheinlich geht es um einen Jungen/Mädchen. :)

Antwort
von robi187, 18

selbsthass ist besser als sich selbst zu lieben (gesunde eigenliebe) und sich selbst verzeihen zu können?

man kann zum glas immer halb voll oder halb leer sagen? der zustand ist immer der gleiche nur die frage ist wo macht mach sich selbst das leben schwerer oder leichter?

Antwort
von Sirlili, 43

Ich würde dich nicht wegen dem hassen, aber irgendwie wenn man denkt kann man nichts dagegen machen. Es kommt aber auch drauf an was du verpasst hast.

Antwort
von SoVain123, 43

Was genau ist denn passiert?

Kommentar von stellulam ,

Lange Geschichte ... :(

Antwort
von BAIKALKARAMEL, 30

Was ist den passiert?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community