Frage von Injustice1995,

Ich hasse meinen Vater. Ich hasse meinen Vater. Ich hasse meinen Vater. Ich hasse meinen Vater.

Ich will euch meine Situation erklären:

Ich bin männlich 17 und hasse meinen Vater, ich hasse ihn mehr als alles andere. Gestern ging ich mit einigen Freunden aus und sollte um 21 uhr wieder zuhause sein (als 17 jähriger) ich kam um 23 uhr nach Hause und ging sofort schlafen, damit ich nicht mit meinem 'missverhalten' konfrontiert werden konnte. Als ich heute morgen aufwachte hörte ich nur wie mein Vater meine Mutter anschrie und meinte er müsse mir die Nase,Kiefer (mein Gesicht) brechen/ verunstalten damit ich endlich aufwache. Er behauptet immer wieder ich würde Kiffen und andere Drogen nehmen und das ich deswegen so dumm sei (ich gehe aufs Gymnasium ;) ) er hat meine Schwester als sie 13 war auf einem Ohr taub geprügelt und meine Mutter als sie schwanger war auch öfters geschlagen, als ich mal 8 war und daran kann ich mich gut erinnern stellte sich meine Oma vor mich, damit er mich nicht schlagen konnte und er hat einfach meine Oma geschlagen um an mich ranzukommen. Ganz selten kommt es vor das ich mit ihm reden kann aber er ist absolut nicht schuldfähig und blockt total ab wenn, die Wurst im Supermarkt mal etwas teurer wird ist es Sofort meine Schuld und ich werde angeschrien. Seit meinem 16. Geburtstag schlägt er mich eigentlich nicht mehr ich denke er merkt langsam das es nichts mehr bringt und das ich mich auch immer mehr zur wehrsetze und das habe ich mir auch fest vorgenommen, wenn er noch einmal versucht mich, eine meiner Schwestern oder meine Mutter zuschlagen, schlage ich zurück, bisschen schiss das er mich dann umbringt oder sowas habe ich schon ich traue ihm alles zu. Er wollte das meine ältere schwester unbedingt die Schule abbricht und Arbeiten geht sowie bei mir vor kurzem um ein besseres Leben führen zu können. Wir sind nicht die Reichsten obwohl jeder tut was er kann, ja selbst die Mis.s.geburt wie ich meinen Vater gerne nenne geht arbeiten, dennoch leben wir nahe der Armutsgrenze. Ich bin mir ziemlich sicher das mein Vater auch spielsüchtig ist wohin sollte sonst so viel Geld fließen. Also meine Probleme sind das er:

  • Aggressiv,

  • nicht Schuldfähig

  • Spielsüchtig

  • schei.ße

ist. Ich will echt nicht zum Jugendamt damit oder zur Polizei ich finde es echt dumm, wenn man seinen eigenen Vater anzeigt. Ich will einfach nur wissen ob einer von euch zurückschlagen würde und wie es dann weitergehen könnte? Ich glaube kaum das wir noch unter einem Dach leben werden wenn ich ihn mal ordentlich ins Gesicht gespuckt habe oder ihn ins Krankenhausbefördere sowie er meine ältere Schwester. Ich will aber auch nicht meine Mutter verlassen müssen oder ausziehen oder sowas. Ich will nur das die Mis.s.geburt endlich aus meinem Leben verschwindet.

Antwort von iselle,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Tu dir, deiner Familie und den anderen Menschen einen Gefallen und zeige diese Person an.

Das was er macht ist absolut nicht in Ordnung und def. Strafbar und gehört auch bestraft.

Wenn dir deine Familie und andere Menschen etwas Wert sind,
sorge dafür, dass dein Vater niemandem mehr etwas antun kann!

Antwort von EinTeil,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

rede mit deiner mutter das nächste mal wenn er wieder aggro wird das die sich vielleicht sogar deshalb trennen sollten?

Antwort von FrozenSoul234,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Jugendamt auch wenn es schwer fällt, dein Vater ist anscheinend eine Gefahr für deine ganze Familie.

Antwort von xxxBerlinxxx,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Puh... eigentlich müßte sich Deine Mutter trennen. Hätte sie schon längst machen müssen.

Willst Du wirklich auf das gleiche Niveau runtergehen?

Prügeln würde ich mich nicht. Was ist, wenn Du nicht zu Hause bist? Du brauchst ne tragfähige Lösung. Entweder trennt sich Deine Mutter, oder Du schaltest das Jugendamt ein.

Antwort von asmodii,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hol dir einen Termin beim Jugendamt und lege die Dinge so auf den Tisch wie sie sind. Sollte es zwischenzeitlich zu einer Auseinandersetzung physischer Art kommen (er schlägt dich), dann zeige ihn an. Blaues Auge ist da ein 1a Beweis. Du musst da raus und deine Mum muss kapieren, dass er absolut nicht gut für sie uns ihre Kinder ist. Sie braucht psychologische Hilfe, dass sie versteht, dass ihre Rolle die Opferrolle ist und nicht, wie dein Vater ihr 100 %ig erzählt, selbst schuld ist, wenn er ausrastet. Leider gibt es solche Leute immer wieder und es ist schwer von sowas wegzukommen. Lass die nie, NIE, dazu hinreißen auf deinen Dad loszugehen. Am Ende bist du nämlich der Dumme an der Sache.

Antwort von Thomsen1,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Also wenn der dein eigene schwester taub sschlägt gehört der in den knast... mach ne anzeige damit der mal über sein leben nachdenkt was ein a.rsch er ist un das er das nicht mehr machen soll...

Wenn frgen sind einfavh pn anschreiben?!

Antwort von lenzing42,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Schau hier rein,und rufe kostenfrei an.Dort kannst du dich aussprechen und wirst hilfreiche Hinweise bekommen: www.nummergegenkummer.de

Antwort von Nachtflug,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich würde wirklich aufstehen. Und Deine Mutter und Schwester bitten, ebenfalls aufzustehen und sprichwörtlich (Mit Nudelholz und Co. bewaffnet) hinter Dir zu stehen. Und dann ganz ruhig sagen, dass das nun endlich aufhören muss. Er wird wahrscheinlich nicht auf Euch alle losgehen. So dumm kann er nicht sein. Ja, schlagt zu, und ruft dann den Notarzt, denn das ist Notwehr.

Antwort von jimpo,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn Dein Vater noch einmal ,auch nur Anstalten macht,Jemanden aus Deiner Familie zu schlagen, stell Dich breit vor Ihn und sage mit fester Stimme, Du nicht mehr. Sonst werden Alle dafür sorgen, daß Du in den Knast wanderst.

Kommentar von Nachtflug,

Ja, allein schon durch das selbstbewusste Auftreten, wird der Mann verwirrt sein und es wird möglicherweise sogar aller Wind aus den Segeln genommen.

Antwort von lalalalilili,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du solltest auf jeden Fall zum Jugendamt oder mit den Schulsozialarbeitern sprechen. Es betrifft ja nicht nur dich, sondern die gesamte Familie! Er braucht dringend Hilfe! Würde er etwas tun, wo er sich selber schadet, würdet ihr ja auch so handeln. Also, sei nicht so eingeschüchtert , stell dich vor deine Familie und zeig ihn an! Deine Familie sollte hinter dir stehen und er soll mal sehen, wie es ist, nichts wert zu sein. Ihn zu schlagen ist aber auf jeden Fall das Falscheste, was du machen kannst. Wer schlägt hat nie Recht! Du wärest damit keinen Deut besser! Laß es dir nicht gefallen! Geh und mach! Für dich und deine Familie!

Alles Gute!

Antwort von Chiaraangel,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Also, wenn du und deine Normale Familie fliehen wollt, dann würde ich deine mutter und deine Schwester in ein Mutter-Kindheim stecken, Weil du 17 und ein Junge bist, wird es schon schwieriger... Am besten du kommst unter freunden oder Verwandte unter, von dem dein Vater nix weiß... Dann würde ich eine Therapie beginnen, denn das was dein Vater euch angetan geht mal gar nicht!!! Am besten du planst die Flucht wenn ihr abhauen wollt, wenn nicht, versuch mal mit deiner Mutter zu reden, suche Rat in Jugendtreffs oder Foren. Bei deiner Frage mit Gewalt kann ich nur Antworten: Tu es nicht! Gewalt ist nicht die beste Lösung... Aber wenn dein Vater mal so richtig in die Luft geht, beschütz deine Familie und geh zur Polizei!!!

Antwort von MastaPlaya,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich würde schon zur Polizei/Jugendamt gehen, außer du willst so leben, bis du ausziehst.

Antwort von Salomon123,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

du musst ja ihn nicht gleich anzeigen, frag einfach anonym nach rat beim jugendamt oder einer dafür zuständigen behörde...

Antwort von Geoqxy,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Warum willst du nicht zum Jugendamt? Ohne Hilfe könnt ihr selber wenig ändern und euer Leben geht so weiter. Es gibt soviele Möglichkeiten wo ihr zusammen wohnen könnt ohne eurem gewalttätigen Vater.

Antwort von LoLZocker96,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Jugendamt

Antwort von archosent,

lass dich nicht schlagen. ich weiss ja nicht wie stark du bist wenn ich du wäre hatte ich ihn verprügelt. aber ihn zu verprügeln macht alles auf dauer nicht besser. zeig ihn an oder geh zum jugendamt dann kannst du auch wieder normal leben

Antwort von PeterIs,

Ich würd zum Jugendamt gehen denn wenn du ausziehst fängt er vielleicht wieder an deine Geschwister oder deine Mutter zu schlagen , wenn es dann eskaliert machst du dir ewig vorwürfe

Antwort von Esor1,

Dir bleibt nichts anderes als zum Jugenamt oder zur Polizei zu gegen denn wenn Du zurückschlägst bist Du auch nicht besser und es könnte Verletzte geben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten